Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Heide-Hummeln

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 84)
  • Autor
    Beiträge
  • #55805 Antworten
    Thilo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller
    Buchtip:

    Cäcilies Decke

    Attachments:
    #55807 Antworten
    Thilo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Und ab heute üben wir das mit der Hummelklappe😂

    #55823 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Thilo    Cäcilie wird es schon schaffen…… :ja:

    #55860 Antworten
    Senta
    Forenmitglied

    Ich drück Cäcilie die Daumen,

    :cry: Lungenkraut und Lerchensporn mögen die Schnecken … oh nein

    wie schade, die Plage lässt sich bei mir nicht eindämmen, leider hab ich nur noch Pflanzen die nicht gefressen werden

     

    #55950 Antworten
    Thilo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    So.

    Gestern war erbarmungswürdig. In peitschendem Regen, Wind, und weißen Graupelschauerstürmen kam Cäcilie mit Pollenhöschen vom Lungenkraut bei 2 Grad heim. Es war unglaublich Ich mochte es nicht glauben – und ist unter der noch halb geöffneten Hummelklappe durch.

    Wenn es nicht so schnell gegangen wäre und so übelst gestürmt hätte, wäre ich mit Handy raus und hätte davon ein Foto gemacht. Das Flugbrett war voll von einem Hagelkörnerberg. Da ist sie mit ihren Pollenhöschen drüber.

     

    Sie ist ja nun meine Einzige. Alle anderen Hummeln sind ja weg. Ich wollte für einen Freund einen Hummelkasten bewohnen, vier andere Kästen von mir stehen da, einen wollte ich noch kaufen. Ich weiß nicht, ob da noch was draus wird – oder Cäcilie die Einzige bleibt. Dann ist es halt so. Erst Ende April soll es wettertechnisch wieder besser werden.

     

    Sie trinkt jetzt einen einer Legostein pro Tag leer – bzw stopft ihn in ihre Honigtonne. Wer weißlich, wie riesig sie sie in der Zwischenzeit gemacht hat? Ich habe den Legostein etwas vom Eingang abgerückt, damit sie keine nassen Füße bekommt.

     

    Sie hat sich das Kapok noch dichter um das Nest gekuschelt und ihren Nest-Eingang weit verlängert und dicht mit Kapok gegen die klamme Kälte verschlossen.

     

    Gerade stand sie im Wohnzimmer – es sollen mal wieder -3 nachts werden- und wir haben ihr bei geöffnetem kastendeckel mit den Händen warme wohnzimmerluft und die beißende, klamme Kälte ihres Zuhause gefächelt.

    Sie kennt das alles schon. Sie fiebt nicht mehr, schaut nicht mehr – wir wissen, dass sie da ist und klopfen auch nicht oder so, damit sie ihre Ruhe hat und wir ihr Vertrauen nicht missbrauchen.

     

    Morgen schließt sich die Klappe noch ein Stück.

    Und übermorgen ist sie zu.

    #55951 Antworten
    Thilo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Martha

    Danke, ja, das hoffe ich😊

    #55955 Antworten
    Thilo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @senta: Oh nein🤪🙄, Schnecken sind echt übel🙄. Hier sind wirklich nur wenig.

    Aber ich weiß von Freunden, dass die von -an die Hühner verfüttern, mit Schneckenkorn zugrunde richten, in Bier ertränken, mit der Gartenschere durchschneiden, absammeln und im Feld aussetzen auch alles tun, alles mögliche und unmögliche, was man so tut, wenn man verzweifelt ist. Das ist echt krass. Das tut mir leid.

    Gehölze sind ja immer schneckensafe.

    Leider kenne ich mich mit schneckenfreien Stauden n gut aus, aber ich hole mir immer Rat, wenn ich Stauden brauche, über:

    Da habe ich viele gute Ideen her bekommen…

    Attachments:
    #55959 Antworten
    Thilo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @stefan:

    Wie mache ich das mit über Youtube Filme hochladen?

    #55961 Antworten
    Stefan
    Admin

    @Thilo!

    Ich muss gestehen, dass ich noch nie auf den Gedanken gekommen bin Hummelhäuser ins Haus zu tragen, auch wenn ich das bei v. Hagen im Film gesehen habe. Ich kann also keine Erfahrungswerte weiter geben.

    Aber bei einem bin ich mir sicher: Bitte lieber den Deckel geschlossen lassen, und langsam das Haus auf Raumtemperatur bringen. Bitte die Hummel so wenig wie möglich stören und Eingriffe in das Nestklima vermeiden!

    Lieber etwas zufüttern, für Wärme kann die Hummel durchaus selbst sorgen.

    #55985 Antworten
    Senta
    Forenmitglied

    Hey Thilo

    danke für die Tipps, bei Pflanz mich war ich schon öfter :D .

    Ich kenn mich mittlerweile auch gut damit aus was Schnecken nicht fressen, denn nur dass hat im Garten überlebt. Also wenn jemand mal nen Tipp braucht was Schnecken nicht mögen :bravo:

    lg

    #56012 Antworten
    Thilo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Stefan

    Ok👌, Luft wird nicht mehr ‘getauscht’.

    Wird ja auch ohnehin langsam warm im Flur.

    Jetzt kommt sie die nächsten drei Tage ohnehin nicht mehr ins Haus, es soll 3 Grad werden. Das packt sie ja locker…

    #56014 Antworten
    Thilo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @stefan

    Legostein mit Apiinvert hat sie doch eh😊.

    Sie trinkt einen pro Tag leer – bzw knallt ihn in ihre Honigtonne. Aber da die ja auch nicht riesig werden kann, vermute ich schon, dass sie einen Legostein pro Tag über den Tonnen- Umweg auch verbraucht.

    #56016 Antworten
    Thilo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Klappe lernen läuft

    Sie flitzt mit Pollen rein.

    Bei gerade 4 grad

    Attachments:
    #56025 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Thilo    Das freut mich 100pro für Dich, das klappt ja wie am “Schnürchen “. :hummel:

    #56042 Antworten
    Thilo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Martha

    Soooo lieb, danke🥰🥰🥰😊

    Ich bin heute auch völlig verzückt. Sie schleppt unermüdlich Pollenhöschen um Pollenhöschen rein. Nektar braucht sie ja nicht, sie hat ja den Legostein. Also konzentriert sie sich auf Pollen.

    Fast ist die Klappe auch schon ganz zu.

    Ich vermute, dass sie super riesen Maden hat. Von abends 21h bis 9h morgens waren ja jetzt immer 23 Grad. Weil sie so fleißig ist und bestimmt schon ganz tolle Maden hat, mag ich ihr die 3 Grad heute Nacht doch nicht zumuten. Die Fleißige kommt wieder rein, damit es den Maden gutgeht.

    Wenn mir schon das technische Verständnis für Heizdecken fehlt, so hole ich sie halt analog in den Flur.

    Sonst sind keine Hummeln da, es ist echt ‘tote Hose’. Viel zu kalt…

    Immerhin machen ihr nun auch die Bienen nichts streitig…

     

    Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass in zwei Kästen doch noch Wiesenhummeln einziehen, wenn es wärmer wird. Sie hatten einen Orientierungsflug gemacht – und dann kam die Kälte und sie waren weg… vielleicht…

     

    Letztes Jahr hatte ich ja drei Wiesenhummeln. Da musste ich mir keine Sorgen machen, dass die Jungköniginnen und Jungs…

    Darum würde ich mir für Cäcilie auch eine Nachbarkönigin wünschen.

     

    Heute Mittag ist Cäcilie aus dem Flugloch und zu dem einzigen anderen Kasten geflogen, der noch auf der Terrasse steht und ist vor dessen Flugloch hin- und hergeflogen. Sie wollte wohl schauen, ob da wer wohnt…

    Bislang aber nicht…Ich habe auch geschaut gehabt😂

    Attachments:
Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 84)
Antwort auf: Heide-Hummeln
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: