Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Ein Hummelhaus mit dem Smartphone überwachen

Ein Hummelhaus mit einem alten (Android-) Handy zu überwachen ist eine praktische und kostengünstige Methode, denn ein altes Handy hat fast jeder zu Hause. Es gibt mehrere APPs die so etwas ähnliches können, ich habe gute Erfahrungen mit der APP “IP Webcam” aus dem Google Play Store gemacht.

Google Play Store: IP Webcam

Was macht das Ding? Du stellst das Handy mit der eingeschalteten App vor das Hummelhaus und filmst den Eingang. Bewegt sich etwas, wird das wahlweise als Foto oder Videoaufzeichnung gespeichert. Und nur das. Du kannst Dir also irgendwann in Ruhe ansehen ob sich etwas am Eingang vom Hummelhaus getan hat und musst nicht andauernd vor dem Hummelhaus warten oder Stunden lange Filme sichten.

Mit einem zweiten Handy oder Tablet bzw. PC kannst Du Dir zusätzlich das Ganze sogar als Livestream ansehen und die Bewegungserkennungs-Filme ansehen. Voraussetzung hierzu ist aber ein häusliches WLAN im Bereich der beiden Geräte. Die Kamera und Bewegungserkennung funktioniert selbstverständlich auch ohne zweites Gerät. Die Aufnahmen können auch gemacht werden ohne dass man sich in einem WLAN-Netz befindet. Nur wenn man das Ganze von einem zweiten Gerät aus steuern oder sichten möchte müssen beide Geräte im selben WLAN-Netz sein. Das kann man dann ja gemütlich im heimischen Wohnzimmer nachholen.

Tolle Sache, völlig kostenlos. Aber ein bisschen Technikbegeisterung sollte man dazu schon haben. Man könnte über die Portfreigabe des Routers sogar ins Internet streamen, alles kein Problem. Die Werbung ist unaufdringlich und eine Vollversion ohne Werbung kostet nicht viel.

Schnelleinstieg IP Webcam

Hast Du die APP auf Deinem Smartphone installiert müssen nur wenige Dinge getan werden damit das Ganze läuft. Starte die App und gehe auf “Video-Einstellungen”, siehe Bild.
Hier das Videoformat ändern von dem voreingestellten “mp4” zu “mkv”, siehe Bild.

Darunter kannst Du den Speicherort für die Videos aussuchen. Das ist bei jedem Smartphon anders, wenn Du Dir nicht sicher bist ändere einfach nichts. Dort jedenfalls werden die Filme gespeichert die per Bewegungserkennung aufgezeichnet werden.

Gehe zurück und starte jetzt den Server, siehe Bild! Der Server läuft jetzt, alle Bewegungen werden in kleinen Filmchen gespeichert. Fertig!
Jetzt siehst Du auch was die Kamera aufzeichnet. Am unteren Bildschirmrand siehst Du zusätzlich Adressen mit denen Du diesen “Livestream” auf einem weiteren Smartphone oder Computer ansehen kannst. Trage die oberste Zeile beim zweiten Gerät in das Adressfeld Deines Browsers ein (ohne IPv4:), da wo Du auch z. B. https://pollenhoeschen.de eintippst. In meinem Beispiel ist das

http://192.168.0.26:8080

Achtung: Damit das funktioniert müssen beide Geräte in das gleiche WLAN eingeloggt sein.

Mit dem zweiten Gerät kannst Du nun das erste Gerät sichten und auch steuern. Um den Livestream zu sehen klicke auf das Wort “Browser”, siehe Bild.
Klickst Du oben im Menü auf “Videoarchiv”, kannst Du die kleinen Filmchen sehen die mit der Bewegungserkennung aufgezeichnet wurden beim Klick auf das Wort “modet”.

Das war es schon, bei Fragen: Her damit! :)

Bewerte diese Seite

mangelhaftgeht sookgutsehr gut 3 Bewertungen: Ø 5,00 von 5
  • Dieses Thema hat 25 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Wochen von Stefan.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 25)
  • Autor
    Beiträge
  • #56740 Antworten
    Edelweiss9
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Liebe Hummelfreunde, seit langem lese ich hier im Forum und hab mich jetzt angemeldet. Immer wieder lese ich von Unsicherheit , ob die Hummelkönigin im Kasten ist oder nicht zurückgekommen ist. Ich habe für mich die perfekte Lösung gefunden . Ich nutze mit der kostenlosen “Alfred Camera” mein altes Smartphone (von 2013) als Überwachungskamera. Dazu lege ich das Gerät einfach auf den Vorbau und “wecke die Kamerafunktion” mit meinem aktuellen Smartphone. Auf diesem Weg habe ich bei jeder Aktion ein Video von max. 30 sec. und genaue Daten, wann meine Hummelkönigin den Bau verlässt und wann sie wieder eincheckt. Jedes Ereignis wird sofort an mein aktuelles Smartphone gemeldet und ich hab großen Spaß die Aktionen anzusehen. Altes Handy hat fast jeder zuhause, und das einrichten der App kann auch die Folgegeneration in der Familie übernehmen.

    #56741 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Hallo @Edelweis9!

    Vielen Dank für den Tip!

    Ich habe hier schon öfter die “IP Webcam” empfohlen, anscheinend ist die “Alfred Camera” so etwas ähnliches. Hast Du Lust eine kleine Anleitung zu basteln, auch für Hummelfreunde die nicht jeden Tag ein Smartphone benutzen?

    Herzlich Willkommen!

    Grüße Stefan

    #56775 Antworten
    HobbyImker
    Forenmitglied

    Ich benutze auch Alfred Camera. Bin sehr zufrieden.

    Nur manchmal scheint die App nicht auszulösen.

     

    Attachments:
    #56779 Antworten
    Edelweiss9
    Forenmitglied

    Das kommt vor , daß mal ein Ausflug fehlt, allerdings sehr selten. Meine Königin war heute ab 12:46 Uhr bis 20:02 Uhr fünfmal unterwegs und die Kamera war sehr präzise.

    #56797 Antworten
    peter
    Forenmitglied

    Meine Alfred Camera App geht sehr oft offline. Ich muss sie dann immer neu starten sonst geht es nicht weiter. Habt Ihr da einen Tipp, vielleicht eine besondere Einstellung?

    #56800 Antworten
    Edelweiss9
    Forenmitglied

    Ich hab folgende Funktionen an: Bewegungserkennung, Benachrichtigung,Automatischer Restlichtfilter, Akkubenachrichtigung. Empfindlichkeit steht bei mir hoch. Ich Schalte abends das Handy ab, starte am Morgen das Kamerahandy neu und wecke die Kamera. Das ist alles, meistens ist der Akku am Netz, mittels Verlängerungskabel von der Gartensteckdose kein Problem.

    #56806 Antworten
    HobbyImker
    Forenmitglied

    https://alfredcamera.zendesk.com/hc/en-us

    Hier findest du bestimmt die Lösung für dein Problem.

    Bestimmt nur eine Energiesparfunktion deaktivieren oder sowas…

    Ich hab da auch gerade was gefunden warum es bei mir nicht immer auslöst.

    werde ich morgen gleich mal ausprobieren.

    #56862 Antworten
    Franz
    Forenmitglied

    Hallo, mit IP Webcam kriege ich nicht hin,  ich habe mehrere Einstellungen ausprobiert funzt nicht richtig, ich bitte die Experten eine detaillierte Einstellung hochzuladen ich glaube das ist nicht zu viel verlangt, die meisten in diesem Forum sind Rentner die nicht viel Ahnung von Smartphone haben, und ich bin einer davon. Ich werde auch mit Alfred Camera App versuchen, vielleicht ist besser zu verstehen, also danke im Voraus.

    Viele Grüße Franz

     

    #56863 Antworten
    Franz
    Forenmitglied

    @ Edelweiß.  was wenn der folge Generation nicht da ist, mein Sohn wohnt 670 km von mir entfernt, kommt zu Weihnachten nach Hause, und dann haben wir wichtigeres zu besprechen als ein App zu konfigurieren, also wäre es nicht einfacher eine Idiotensichere (ich gehöre dazu) Einstellung hochzuladen, und hat jeder etwas davon.
    Gruss Franz

    #56865 Antworten
    Franz
    Forenmitglied

    Also meine lieben Damen und Herren,

    ich möchte das , wenn eine von uns was neues auf dem Schirm hat, eine detaillierte Beschreibung davon mitzuteilen, ich habe es mit meine Nistkästen gemacht, viel detaillierter als alle Andern  (obwohl ich Nachteile davon habe)  wir sind in einem Forum wo wir Hilfe anbieten (stimmt das Stefan?) jeder hat seine Stärken und Schwächen und wir wollen es ausgleichen , und so , und nur so können wir gemeinsam unsere fliegenden Tady‘s helfen! !

    Liebe Grüße Franz

    #56899 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    @Franz! ;)

    Anleitung für die APP “IP Webcam”, die ich benutze.

    Ein Hummelhaus mit dem Smartphone überwachen

    #56907 Antworten
    Ueli
    Forenmitglied

    @Franz

    Zur Ergänzung von Stefans guter Anleitung: hier sind die Einstellungs-Bildschirme, die ich verwende. Ich habe die IP Webcam Pro, also die kostenpflichtige Variante, aber soviel ich weiss, sind die Einstellungen dieselben.

    Ich bin selber mit den Resultaten der Aufzeichnungen nicht rundum zufrieden, wie hier schon erwähnt. Manche Bewegungen lösen nicht aus, dafür gibt es viele Aufzeichnung ohne sichtbaren Grund und manchmal brechen Aufzeichnungen ab, obwohl noch Bewegung stattfindet.

    Ich hoffe, dies hilft. Gruss Ueli

    Attachments:
    #56922 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    @Ueli: Wieso hast Du den Audio-Modus aktiviert? :?

    #56924 Antworten
    Ueli
    Forenmitglied

    Stefan: eigentlich war er an, habe ihn nicht ausgemacht, und so höre ich das Brummen, bevor etwas zu sehen ist (falls aufgezeichnet wird). Aber du hast recht, braucht es nicht.

    #56926 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Ahso, das macht Sinn! Alles in Ordnung, hat mich nur interessiert. Der akustische Hinweis kann ja auch ganz praktisch sein. :)

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 25)
Antwort auf: APPs zur Überwachung von Hummelhäusern
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: