Wie erkenne ich ob ein Hummelhotel belegt ist?

Tja, so geht es einem. Man hat sein Hummelhaus aufgestellt, evtl. schon aktive Einsetzversuche vor Tagen durchgeführt und hat – wenn man so vor dem Hummelhaus steht – keine Ahnung ob der Hummelnistplatz nun von einer Hummelkönigin bewohnt ist oder nicht. Doch das ist gar nicht so schwer herauszufinden.

Für Leute die sich gerne Zeit nehmen

Das ist, so finde ich, die schönste Methode: Ein schönes Buch zur Hand (kein Smartphone oder ähnlich stressiges) und es sich im Abstand von 2-3 Meter zum Hummelhaus mit einer schönen Tasse Kaffee auf einem Gartenstuhl gemütlich machen. Macht man das täglich, sieht man die Hummelkönigin mindestens alle 2-3 Tage. Vielleicht sogar schwer beladen mit Pollenhöschen. Das ist die zuverlässigste Methode!

Für Hummelfreunde mit weniger Zeit

Man kann vor den Eingang zum Hummelhaus etwas Mehl streuen und glatt streichen. Eine Hummelkönigin hinterlässt wahrscheinlich Fußspuren, wenn sie den Eingang passiert. Oder man spreizt einen Grashalm/Moosfaden quer in das Einflugloch zum Hummelhaus. Die Königin räumt diesen Grashalm in der Regel beiseite. Bei dieser Methode muss man berücksichtigen, dass Hummelköniginnen gerne punktgenau im Einflugloch landen und auch geschickt einen Grashalm überwinden können. Sie hinterlassen also evtl. überhaupt keine Spuren.

Für Technikfreaks

Selbstverständlich kann man alles auch technisch lösen. Webcams die 24 Stunden senden und/oder aufnehmen gibt es schon für schmales Geld. Auch Lichtschranken im Einlaufschlauch mit Zählfunktion wurden schon von technikbegeisterten Hummelfreunden realisiert. Alles technische sollte mit rotem Licht statt finden, das können die Hummeln nicht sehen und werden so auch nicht gestört.

Für Nachtmenschen

Einfach in der Nacht ganz vorsichtig am Hummelhaus anklopfen und dann die Ohren gespitzt: Die Hummel brummt nun kurz, falls sie im Haus ist. Diese Methode liest man immer wieder im Internet, bei meinen Hummeldamen funktioniert sie nicht.

Schreibe einen Kommentar

Einloggen mit:



Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

:hair:  :angel:  :conf:  :cry:  :devil:  :dontknow:  :dunno:  :emb:  :kiss:  :lmao:  :love:  :nerd:  :roll:  :-(  :sarc: 
:sat:  :ser:  :-)  :sun:  :happy:  :zwinker:  :yell:  :homepage: