Hertzlich Willkommen! Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du mehr Komfort, wie z. B. Fotos ins Forum hoch laden, musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden.

Vergleich Steinhummelnester

steinhummelnestHier mal beide Steinhummelnester nebeneinander. Sie sind in etwa gleich groß. Links ist Hummelhaus 5 und rechts Hummelhaus 2.

Sehr erfreulich, dass es beide ohne Wachsmotten bis zum Schluss geschafft haben. Bis vor etwa 14 Tagen war der ganze Garten voller Drohnen. Das war sehr schön anzusehen. Und diese riesigen Königinnen der Steinhummel faszinieren mich sowieso. Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr wieder mindestens einer Steinhummelkönigin ein Zuhause geben kann.

Saisonende bei der Steinhummel

Jetzt Ende September sehe ich seit etwa einer Woche keine Aktivitäten mehr, es gibt keine lebenden Hummel mehr in diesem Nest. Es wird also Zeit das Haus abzubauen. Keine Wachsmotten in Hummelhaus 5. Es ist ein stattliches Nest geworden, etwa 20 cm lang, 12 cm breit und 10 cm hoch und besteht aus etwa 6-9 Stockwerken. Die Hummeln hatten sich ja durch den Innenkarton gearbeitet und den Platz unter dem Nest als Friedhof eingerichtet.

5-1 5-2

Hier das Nest so gut es ging vom Nistmaterial entfernt.

5-3 5-4

Dieses Steinhummelnest hat besonders viel Freude bereitet, ständig war da Betrieb an der Klappe. Ich hoffe, dass ein paar Königinnen davon sich nächstes Jahr wieder in meinen Garten verirren…

Nestkontrolle Steinhummel Ende August

Steinhummelnest Nestkontrolle bei der Steinhummel in Hummelhaus 5. Auch hier habe ich nur den Wachsdeckel einen Spalt geöffnet.

Alles in Ordnung, keine Spur von Wachsmotten, keine Gespinste oder ähnlich verdächtiges.

Wie auf dem Video erkennbar bedroht mich die Arbeiterin in der Mitte des Bildes und zeigt mir auf dem Rücken liegend ihren Stachel.

Wachsmotten bei den Steinhummeln

hummelhaus-05-steinhummelWenn man die Klappe von Hummelhaus 5 beobachtet so hat man den Eindruck es wären hier nur noch Königinnen und Drohnen im Haus. Aber dazwischen kommt immer mal wieder eine Arbeiterin und trägt Pollen und Nektar ein.

Ich habe bei der Nestkontrolle im Vorbau (der als Kotecke benutzt wird) winzige Wachsmottenlarven entdeckt. Nach einer Reinigung habe ich deshalb das vitale Volk und den gesamten Nistkasten vorsichtig mit BT behandelt.

Nestkontrolle in Hummelhaus 5

SteinhummelnestDie Steinhummeln in Hummelhaus 5 haben sich trotz dem nachträglich geschaffenen Ein- bzw. Ausgang aus dem Innenkarton wieder komplett in den Karton zurückgezogen.

Es sind eine Handvoll Königinnen unterwegs und ein paar Drohnen. Innen ist es auffallend sauber, sie nutzden den Vorbau als Klo. Der sieht dementsprechend aus…

Steinhummel in Hummelhaus 5

SteinhummelnestViel Betrieb an der Hummelklappe war ja schon immer bei diesem Steinhummelvolk.

Öffnet man das Hummelhaus sieht man, dass die Steinhummeln in Hummelhaus 5 ihr Nest nun mit einem Wachsdeckel verschlossen haben.

Äußerlich ist kein Schlupfloch zu sehen, trotzdem sind etwa 30 Arbeiterinnen außerhalb des Kartons zu finden. Irgend wo unter diesem Wachsdeckel muss der Innenkarton des Hummelhauses von der Kotecke durchgeweicht sein. Weil ich nicht sehe, wo die Hummeln aus dem Karton kommen und deshalb nicht einschätzen kann ob da etwas “zusammenfallen” kann und dann der Eingang ins Nest dadurch versperrt wird, habe ich oben ein großzügiges Dreieck aus dem Innenkarton geschnitten. So können die Hummeln auf jeden Fall wieder ins eigentliche Nest zurück. Auch hier scheint alles in Ordnung.

Nachtrag: Steinhummeln und Wachsmottenschutz

steinhummelIch hatte ganz vergessen, dass ich ein kleines Video gemacht habe bei dem sehr gut zu sehen ist, wie schnell Hummeln lernen mit der geschlossenen Wachsmottenschutzklappe umzugehen. Die Klappe zum Hummelhaus 5 ist hier seit etwa 10 Sekunden ganz geschlossen, davor war sie noch einen Spalt geöffnet.

Die ersten Versuche in ein scheinbar geschlossenes Hummelhaus zu gelangen sieht man in dem kleinen Video. Inzwischen fliegen und krabbeln die Hummeln in das Hummelhaus als ob keine Klappe vorhanden wäre.