Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Berliner Balkon-Hummeln Haus 2

  • Dieses Thema hat 106 Antworten und 10 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 8 Monaten von Marylou.
Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 107)
  • Autor
    Beiträge
  • #30704 Antworten
    Martha
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Echt schön, so kann man den Jugendlichen die Natur nahebringen ….?

    #30709 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    @Detter

    Die Schilder sin ja putzig geworden…da hat sich der Opa aber gefreut.

    Ich wette die zwei sind auch immer mal am schauen wenn die Klappe wackelt..schön

    VG. :bravo:

    #30745 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Keen Opa :nein:   “nur” Großonkel. :ja:   Aber nicht schlechter wie die Opa-Aufgaben. :) :ja:   Die Mädchen :girl: :girl:   werden 3 und 8 Jahre alt. Die Ältere bekam 2016 ein Hummelhaus von “Traumkatzenhaus” der Familie Antes. Da keine :hummel:   freiwillig einzog und ich nicht ständig im Garten meiner Nichten  anwesend sein konnte, kaufte ich zu meiner (heutigen) Schande ein Hummelvolk. :( :doh:   Ich wusste es damals nicht besser und das Forum kannte ich auch noch nicht. Bei mir hat es auch nicht geklappt mit dem Einsetzen und auch ich kaufte mir noch ein Hummelvolk. :ups: Heute sehe ich das völlig anders, aber es hat mich zu den Hummelfreunden gebracht. :hummel: :hummel: :hummel: :hummel: :roll:

    #30759 Antworten
    Doris
    Forenmitglied

    Hi Detter, auch ich habe mir übernommenen Völkern angefangen. Hatte diese der Fa. Rüdiger Schwenk bekommen von einem Nachbarn. Sollen deutsche Erdhummeln sein.

    Die Völker haben sich prächtig entwickelt und ich hoffe, dass sich viele Rückkehrrinnen daran erinnern.

    Aber wie ist es mir der Natur.

    Im kommenden Jahr werde ich die 2 Kunststoffkästen in meine Hummelkästen einarbeiten anstelle Pappkartons. Mal abwarten.

    LG

    #30897 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Doris ich hatte damals in einen fensterlosen Raum, mit Rotlichtbeleuchtung(!), die Hummeln aus dem Pappkarton, umgesetzt. Zum Schluss nur den Boden vom “Kunstoff-Käfig, Rest mit einer Schere abgeschnitten. Ein bisschen Kapok hinein und fertig. Allerdings nur unter Vollschutz (Imker-Jacke). Das Volk, auch von R.Schwenk, hat sich prächtig entwickelt.

    Gestern habe ich die Hummelklappe ganz abgesengt und “Klara” hat es hoffentlich ins Haus geschafft? :?

    Heute waren nur 5°C in Berlin und das war der Dame wohl zu kalt, zum Ausfliegen? Sie blieb den ganzen Tag in der Hütte. Ich habe ihr  noch etwas zusätzlichen Karpok spendiert, damit sie :hummel:   es sich gemütlich machen kann. :XD: :D

    #31521 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Klara” hat es sich gemütlich gemacht und trägt fleißig Pollen ein. Obwohl, viel Pollen bringt sie bei ihren Ausflügen nicht mit. Dafür kommt sie mit der geschlossenen Hummelkappe sehr gut klar. Nächsten Wochenende müssten die ersten Arbeiterinnen erscheinen?

    #31884 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Klara” ist seit letzten Freitag (26.04.) verschollen. :cry:   Sie hat ein Nest gegründet, aber irgendwie nicht weitergebaut? :(   Ausführliches steht in der Rubrik “Schreck in der Abendstunde”. Am Donnerstag hatte ich sie noch einfliegen gesehen. Ab Freitag nichts mehr zu sehen, von der hübschen Steinhummel. Allerdings lag eine geschwächte andere Steinhummel auf dem Balkonboden. Für eine Queen zu klein, für eine Arbeiterin der ersten Generation zu groß. :? Ich habe dann das Bruttönchen geöffnet und die kleinen 12-15 Larven regten sich nicht mehr, also mausetot. :cry: :cry:

    Attachments:
    #31983 Antworten
    Sonja
    Forenmitglied

    Hallo Detter,  ehrlich gesagt: wenn du eine Steinhummel vermisst hast, und dann eine Steinhummel auf dem Balkonboden saß -… –  ich war ja nicht dabei, aber ich würde vermuten, dass es wohl doch deine Klara war.
    Du hast sie ja wieder in den Kasten gesetzt, und was war dann? Ist sie reingelaufen?
    Ich vermute, dass meine Erdhummel irgendwo Gift ausgesetzt war, vielleicht erging es Klara ja ähnlich?
    Werden wir wohl nicht mehr rausfinden… :(

    Gruß aus Hamburg

    #32077 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Könnte sein @Sonja? Aber die Steinhummel am Boden war irgendwie kleiner wie eine Hummelkönigin, deshalb dachte ich, es wäre eine der ersten Arbeiterinnen? :hummel:   Ich hatte ihr Zuckkerlösung gegeben und nach dem sie sich ordentlich geputzt hatte, setzte ich sie in den Vorbau. Sie lief kurz auf das Anflugbrettchen und lief dann wieder in den Vorbau. Nach vielleicht 5 Minuten kontrollierte ich den Vorbau und er war leer. Also ist sie ins Nest gelaufen. Aber dann habe ich 3 Tage nichts mehr von ihr gesehen. Sie muss weg geflogen sein, bevor ich den Sand auf das Anflugbrettchen gestreut hatte? An Vergiftung glaub ich nicht, da wir weit und breit keine Felder haben. Die ersten Felder sind in ca. 3 km Entfernung. Vermutlich war es eine Kohlmeise? :maul: :cry:

    #43139 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Am 26.März 2020, bei 12° C, habe ich eine Erdhummel-Queen in das Haus 2 “Klara” eingesetzt. Der Kasten blieb ja letztes Jahr leer. Ungefähr 15 Minuten hatte ich den Ausgang verkorkt, dann kam sie raus und und war verschwunden. War bestimmt noch zu früh?

    #44140 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Die Dunkle Erdhummel kam leider nicht zurück. Nachdem ich eine angemessene Zeit gewartet habe, dass die Erdhummel doch noch zurückkommt, habe ich am 4.April eine Steinhummel aktiv eingesetzt. Sie machte zwar einen halbherzigen Orientierungsflug und setzte sich dann auf den nur 1 Meter entfernten Pflaumenbaum, na eher Bäumchen, der in voller Blüte stand. Sie bestäubte seelenruhig ca. 20 Blüten und düste dann davon. Ich dachte, dass war es? Da habe ich mich aber geirrt. Am nächsten Morgen habe ich bemerkt, dass der feine Sand am Eingang verweht war. Meine neue Hummelkönigin “Klara”  :hummel:   ist still und heimlich in den Hummelkasten von Jürgen Börner eingezogen. :hurra:   Nach der 2.Nacht habe ich die Vorbau-Klappe geschlossen und den Seiteneingang geöffnet. Ohne Problem hat sie den neuen Eingang angenommen. Inzwischen trägt sie fleißig Pollen ein und die Hummelklappe habe ich auf ca. 3 mm abgesenkt, damit die ersten Arbeiterinnen (Ca. Ende April) problemlos rauskommen. Wachsmotten kommen ja meistens erst im Mai.

    #45243 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Inzwischen sind 25 Tage vergangen und noch keine Arbeiterinnen zu sehen. 8O :?   Langsam müssten die ersten Arbeiterinnen an der Hummelklappe erscheinen? Klara :hummel:   ist aber fleißig am Pollen und Nektar sammeln. :) :mrgreen:

    #45245 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallihallo!

    Sind wahrscheinlich schon geschlüpft, fliegen nur noch nicht aus. :hummel:

    #52912 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Fortsetzung von 2020 erst jetzt, ich hatte zu viel Frust über die Verluste der Königinnen. Die ersten Arbeiterinnen von “Klara” kamen dann am 8.Mai. Alles lief planmäßig bis zum 24.Mai 2020, dann war auch “Klara” verschollen. :cry: Die winzigen Arbeiterinnen, der ersten Generation, flogen noch so bis Anfang Juni, dann war auch im Haus 2 alles ruhig und vorbei. :(

    Ich hoffe nur, dass 2021 alles besser wird?

    #52919 Antworten
    Stefan
    Admin

    Lass Dich nicht entmutigen, das kommt immer mal vor. Manche Jahre sind wie verhext. :hummel:

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 107)
Antwort auf: Berliner Balkon-Hummeln Haus 2
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: