Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Schwalbenschwänze

  • Dieses Thema hat 253 Antworten und 11 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 5 Monaten von MarthaMartha.
Ansicht von 15 Beiträgen - 226 bis 240 (von insgesamt 254)
  • Autor
    Beiträge
  • #44439 Antworten
    Frank
    Forenmitglied
    Beitragsersteller
    Buchtip:

    Hallo Martha!
    Ist es bei Dir wirklich schon so warm ,dass sie schlüpfen? Normalerweise passiert das erst ab Anfang Mai.
    Irgendetwas läuft bei Dir schief Martha. Kann es sein, dass irgendwann über den Tag verteilt die Sonne auf den Kasten scheint? Das ist nicht normal. Und bei 2° Nachttemperatur wird es ihm wohl nicht lange gut gehen.
    Selbst auf der Schwalbenschwanzseite von Barbara Kümin auf Facebook ist noch nichts von einem Schwalbenschwanzschlupf zu lesen. Und sie wohnt auch in der Schweiz.

    #44443 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Hallo Frank!

    Du hast recht, ich bin darüber auch nicht happy! Ein bisschen Sonne über Mittag war kurz da, hatte ihn aber immer abgedeckt!

    Was soll ich machen, er sitzt noch im Kasten auf einer angeschnittenen Orange und futtert?! Soll ich ihn in den Fliederbaum setzen? 🥺Danke!

    #44444 Antworten
    Frank
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Lass ihn noch bis morgen im Kasten. Habe gerade mal Frau Kümin dazu angeschrieben. Sie gibt uns bestimmt einen Tip.
    Letztendlich ist der Schlupf vielleicht auch normal, da in diesem Jahr die Natur noch 14 Tage zeitiger dran ist als üblich.

    Wie und womit hast Du den Kasten abgedeckt?

    #44445 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Erstmal vielen Dank für die Hilfe. Habe ihn mit lichtundurchlässigem aber luftdurchlässig Tuch abgedeckt. Die anderen Puppen machen noch keine Anstalten zu schlüpfen. :roll:

    #44446 Antworten
    Frank
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Wenn sie kurz vor dem Schlüpfen sind, dann sieht man die Flügel durch die Puppenhülle schimmern.
    Positioniere die Puppen bitte so, dass sie gleich an der Kastenwand hoch kriechen können. Es wäre schade, wenn sie ihre Flügel nicht komplett entfalten könnten, nur weil keine Wand o.ä. in Reichweite wäre.
    Aber das weißt Du ja… :blume:

    #44447 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Danke Frank, ich achte akribisch 🧐darauf, dass ich ja nichts falsch mache! So viel Erfahrung wie Du habe ich nicht. Ich habe ihn wieder abgedunkelt, weil er stets am Gitter herum krabbelt, sozusagen ruhig gestellt.🦋Er möchte natürlich raus aus dem Käfig.

    #44482 Antworten
    Frank
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo Martha!
    Frau Kümin hat leider noch nicht geantwortet. Ist nicht schlimm…
    Habe auf Ihrer Homepage noch einmal nachgelesen. Da steht:

    Bei der überwinterten Generation muss der Kasten ab Mitte April (je wärmer der Frühling desto früher…) dann täglich kontrolliert werden, ob der Schwalbenschwanz geschlüpft ist.

    Quelle: http://www.schwalbenschwanz.ch/Raupe_gefunden.html

    Wie sieht es denn Wettertechnisch heute bei Dir aus? Wie sind die Nachttemperaturen?
    Du wohnst ja weiter südlich und wärmer.

    PS: Werde für die Schwalbenschwanzsaison 2020 noch einen neuen Block (Thema) starten. Das wird sonst für Interessenten hier zu viel und beim Suchen zu kompliziert. Am besten ich nummeriere nur die Jahreszahl durch. :winken:

    #44483 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Hallo Frank,

    Herzlichen Dank, habe die Website gerade durchgelesen und werde mein Möglichstes tun. Blaukissen habe ich im Garten aber die anderen empfohlenen blühen noch nicht und die Gartencenter sind bei uns geschlossen.

    Im Moment haben wir 10 Grad und in der Nacht 6c. Der Schöne hängt mit geschlossenen Flügel am Gitter. Ausgerechnet jetzt haben wir kühle Temperaturen! 😒Aber so braucht er fast keine Energie, habe ich gelesen und das beruhigt mich. 😊

    Thema „Schwalbenschwanzschmetterling“ neu starten wäre ein Versuch wert. :winken:

    #44485 Antworten
    Frank
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Martha, scheint bei Euch wenigstens die Sonne???

    Habe gerade eben Post von Frau Kümin bekommen. Danke dafür :blume:
    Frau Kümin schreibt, dass auch bei ihr schon 3 Schwalbenschwänze geschlüpft sind und das ihnen die kalten Nächte nicht schaden, so lange es frostfrei bleibt.
    Sie wünscht sich endlich einmal wieder Regen. (Wünsche ich mir übrigens auch!)
    Interessant an ihrem Wunsch ist die Feststellung, dass bei weiter anhaltender Trockenheit die Blüten keinen Nektar mehr produzieren. Aus dieser Perspektive habe ich das noch gar nicht betrachtet.
    Dieser Mangel wäre natürlich auch für die Hummeln eine nicht zu unterschätzende Gefahr.
    Hoffen wir auf einen tollen Landregen. Ich drück die Daumen. :)

    #44494 Antworten
    bumblebee-me
    Forenmitglied

    @Martha, freue mich für dich über den geschlüpften Schwalbenschwanz.
    Drücke beide Daumen ganz fest, dass er einen guten Start – wenn es soweit ist –
    in die Freiheit hat. Ich liebe diese Schmetterlinge ganz besonders weil sie so
    imposant sind. Hoffentlich verirrt sich heuer wieder einer oder auch zwei in
    meinen Garten. Viel Glück :bravo:

    #44500 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Frank 🌥So sieht es aus das Wetter heute bei uns. ☹️leider. Fehler bei mir sind in dem Falle auszuschliessen!😄Das ist echt flott von Dir, Deinen Einsatz und die Hilfe für die Schmetterlinge! Danke! :blume: Wenn er anfängt herumzuwandern, lasse ich ihn raus?

    Die Auswirkungen der Trockenheit ist wirklich bedenklich. Könnte „Regen aus der Brause“ Abhilfe schaffen?  Also – Daumen drücken-!

    @bumblebee-me   Danke, es ist wirklich ein schönes Erlebnis, wenn ein so schöner grosser Schmetterling aus einer relativ kleiner Puppe schlüpft. Leider gilt diese Art als bedroht. Schmetterling

    #44502 Antworten
    Stefan
    Admin

    Lacht mich bitte nicht aus:

    Ich habe gestern zum ersten Mal in meinem Leben einen Schwalbenschwanz in freier Natur gesehen. Wunderschön, nur etwa 5 km von mir zu Hause entfernt in einem Auengebiet.

    Was für ein schöner Schmetterling! Ich habe mich sehr gefreut!

    #44505 Antworten
    Frank
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Martha, lass ihn einfach fliegen. Denke ein paar Wolken schaden nicht. Ist ja trocken.
    Die Natur kümmert sich….wie immer…

    Wichtig ist, dass er so zeitig wie möglich an einem sonnigen Tag frei gelassen wird.
    Da hat er ausreichend Zeit, sich einen Platz für die Übernachtung zu suchen.

    #44519 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Frank, morgen soll es wieder bis 20c werden, dann gehts los…… Schmetterling

    #44520 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Stefan, ich lache vor Freude….😂

Ansicht von 15 Beiträgen - 226 bis 240 (von insgesamt 254)
Antwort auf: Schwalbenschwänze
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: