Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Hummel und Bienenpflanzen

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 101)
  • Autor
    Beiträge
  • #44736 Antworten
    Daniel1985
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Hallo Leute,

    kann mir jemand sagen wie der Strauch/Busch heißt? Er steht bei meinem Nachbar und ist voll mit Hummeln :hummel:

    Attachments:
    #44740 Antworten
    janfo
    Forenmitglied

    Sieht aus wie ein Spindelstrauch, auch Pfaffenhütchen genannt.

    Aber ich kann die Blüten auf dem Foto nicht richtig erkennen

    #44742 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Daniel1985   Wenn Du einzelne Blüten fotografieren würdest, könnte man den Strauch besser identifizieren! Es sieht nach einem Doldenblüher aus, bin aber nicht sicher. :winken:

    #44743 Antworten
    Frank
    Forenmitglied

    Ich glaube nicht, dass es ein Pfaffenhütchen ist. Dafür sind die Blüten zu offen.
    @Daniel1985 Warum fragst Du Deinen Nachbarn nicht einfach und berichtest hier?

    #44744 Antworten
    Sonja

    Hallo zusammen,

    ich hoffe das hier jemand Erfahrung mit Klee hat. Habe letztes Jahr ausgesät da wir sonst keine Frühblüher im Garten haben. Jetzt meine Frage, muss ich ihn mähen das er blüht und in vorm bleibt oder einfach wachsen lassen?
    Lg

    sonja

    #44746 Antworten
    Daniel1985
    Forenmitglied

    Das habe ich schon aber er weiß es nicht. Anbei ein Bild von den Blüten.

    Die :hummel: mögen es sehr

    Attachments:
    #44749 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Das könnte eine Art Zierquitte sein. Die Stengel haben Stacheln und im Herbst tragen sie Scheinquitten!

    Attachments:
    #44751 Antworten
    Frank
    Forenmitglied

    Mit Hilfe der Seiten des Bochumer Botanischen Vereins, lassen sich solche “unbekannten” Pflanzen sehr gut nach verschiedenen Suchkriterien bestimmen! Ich nutze die Seite des Vereins gern und häufig.
    Martha liegt mit Ihrer Vermutung absolut richtig. :blume:
    Und Daniel erzählt hoffentlich auch seinem Nachbarn, was es für eine Pflanze ist.
    Es handelt sich um eine Prächtige Zierquitte, Prächtige Scheinquitte – Chaenomeles x superba.

    https://www.botanik-bochum.de/pflanzenbilder/Chaenomeles_superba.htm

    Quelle: Bochumer Botanischer Verein e. V. https://www.botanik-bochum.de/

    @Sonja
    Weiß nicht, um welchen Klee es geht. Ich lasse ihn wachsen bis er blüht und erst dann wird er zurück geschnitten.

    :winken:

    #44752 Antworten
    janfo
    Forenmitglied

    @Sonja

    Ich habe viel Klee im Garten und lasse alles wachsen, gemäht wird nur 1x im Jahr

    lg Jan

    #44758 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Sonja   Klee ist nicht gleich Klee. Da gibt es diverse Arten.  Hornklee z.B. ist sehr tiefwurzelnd, er blüht jetzt. Ist für kleinere Flächen nicht zu empfehlen, da er in kürzester Zeit den ganzen Boden für sich einnimmt.
    Rot- und Weissklee hingegen machen sehr flache Wurzeln, der ist zu empfehlen, blüht vielleicht etwas später??

    Mähen nach der Blüte. :hummel:Schmetterling

    #44838 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    @Sonja Ich habe einige Flächen mit Weißklee im Garten/Rasen und mähe dann einfach um den Weißklee herum. Wie @Martha schon sagt, auch bei mir wird er normalerweise erst nach der Blüte abgemäht. Noch ist aber nichts von den Blüten zu sehen.

    #45447 Antworten
    Karsten Grotstück
    Forenmitglied

    Hallo Hummelfreunde, den Wiesensalbei kann ich wärmstens empfehlen. Viele Hummeln, Wildbienen und Honigbienen sammeln hier Nektar und Pollen. Das beste an der Pflanze ist, das sie an sehr trockenen Standorten zurechtkommt.

    Attachments:
    #45470 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Karsten Grotstück   Dieses „Unkraut“- @Christian möge mir diesen Ausdruck verzeihen -, ist auch sehr beliebt bei den Ackerhummeln, da sie nur von unten in die Blüte kriechen, konnte ich kein vernünftiges Foto schiessen.

    Wiesensalbei ist für Insekten Klasse! :hummel:

    Attachments:
    #45488 Antworten
    Karsten Grotstück
    Forenmitglied

    Unkraut gibt es nicht, ich würde sagen irgend eine Wickenart ! Aber welche ???   :blume:

    #45489 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Ja, das würde mich auch interessieren, welcher Name hinter dieser Pflanze steckt. :)

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 101)
Antwort auf: Hummel und Bienenpflanzen
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: