Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Berliner Balkon-Hummeln Haus 1

  • Dieses Thema hat 125 Antworten und 13 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Monaten von MarthaMartha.
Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 126)
  • Autor
    Beiträge
  • #42847 Antworten
    Budmaster
    Forenmitglied
    Buchtip:

    prima Detter.

    Ich hatte mit Rückkehrerinnen nicht viel gesehen. Obwohl ich letztes Jahr zwei sehr große Erdhummelvölker hatte wurden die beiden Kästen beide von Baumhummeln besiedelt

    #43135 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Leider ist die “neue” Frida 2020 eine Ausbrecher-Königin. :motz: Die Dame hat davon gestohlen, ohne Spuren zu hinterlassen. :|   Der ausgestreute feine Sand lag noch an der gleichen Stelle.  Auf ein Neues.

    #43136 Antworten
    Stefan
    Admin

    So sind sie, die jungen Damen von heute. :motz:

    Das Hummeljahr ist ja noch jung. :hummel:

    #43144 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Stimmt @Stefan, die jungen Damen sind heutzutage so “flatterhaft” geworden.

    Gestern, am Samstag hatte ich noch eine Steinhummel :hummel: eingesetzt, war aber auch fast ohne Orientierungsflug. Jetzt mach ich erst einmal Pause, ist mir zu kalt auf dem Friedhof. :krank:

    #43145 Antworten
    Stefan
    Admin

    ist mir zu alt auf dem Friedhof

    Du meinst wahrscheinlich “kalt”? 8O:winken:

    Das muss ich schon sagen, ich bewundere Dich da ein bischen. Du pendelst ja quasi den halben Tag zwischen Friedhof und Balkon hin und her. Bei so viel Bewegung sollte es doch eigentlich warm werden, spätestens beim Treppen steigen? :ugly::krank::pfeif:

    #43149 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ich wohne ja im Erdgeschoß, sonst würde sich ja keine Hummel :hummel: verirren. :bravo:   Der Friedhof liegt Luftlinie nur ca. 1,5 km weg, mit dem Auto sind es 2.3 km. Das habe ich gestern extra gemessen, falls ich doch mal eine erwische, die schon ein Zuhause hat. Bei dieser Entfernung findet sie immer nach Hause. Der März/April gehört den Hummel-Queens, jedenfalls so lange bis alle Häuser besetzt sind. :hummel::hummel:8O   :?:mrgreen:   Aber ich suche natürlich auch an anderen Stellen. Ich gehe sozusagen nie ohne Pappröhre aus dem Haus. :freu2:

    #44141 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Am 6.April zwei  Einsetzversuche mit Steinhummeln, in unterschiedlichen Kästen. Irgendwie habe ich den Eindruck, dass es in meiner Gegend mehr Steinhummeln :hummel: gibt, wie in den Jahren zuvor? :?   Die eine Steinhummel flog ohne Orientierungsflug davon, der andere Steinhummel deutete eine Orientierungsflug an und verschwand im Himmel. Am 12.April kam ich mit zwei Erdhummeln, die ich in unserer Wohnanlage gefangen hatte, zu meinen Kästen zurück und setzte sie in die freien Kästen ein. Nach 6 Tagen ohne eine Flugbewegung hatte ich kein schlechtes Gewissen. Großer Irrtum! Die eine Erdhummel flog ab und kam bis heute nicht mehr wieder. Aber am Hummelhaus 1, die Einlaufröhre war noch verschlossen, kam auf einmal eine Steinhummel :hummel:   vorbei und suchte offensichtlich einen Eingang? Oh Schreck O_o   was nun? Während die Steinhummel um das Regal mit den 3 Hummelhäusern flog und den Eingang suchte, zog ich schnell den Schaumstoffpfropfen raus. Es dauerte auch kaum eine Minute und die Erdhummel kam raus und machte auch noch einen Orienterungsflug. :doh:   Die Steinhummel fand Tatsache den Eingang und verschwand im Inneren von Haus 1. Ich schloss die Klappe vom Vorbau und öffnete den Seitenausgang und nach ca. 10 Minuten kam meine “neue” Hummel-Queen “Frida” aus dem Seitenausgang und machte einen vorbildlichen Orientierungsflug. Inzwischen trägt auch sie Pollen ein. :hurra:   Die Erdhummel habe ich aber nicht mehr gesehen. Gottseidank.

    Da kann man mal sehen, dass man nicht gleich verzweifel soll, wenn eine Königin nicht sofort wiederkommt. Es kann eben bis zu 10 Tagen dauern!?! :roll:   Immer schön den Eingang mit feinen Sand oder Mehl kontrollieren, damit man den Kasten nicht doppelt besetzt. :nein:

    #44144 Antworten
    Stefan
    Admin

    Ach bei Dir sind die ganzen bayerischen Steiunhummeln? Hab mich schon gewundert wo die dieses Jahr alle sind. Steinhummeln sind hier unten dieses Jahr sehr selten.

    Viel Glück damit! :hummel:

     

    #44147 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Wenn ich so die ganzen anderen Beiträge lese, da kommen Hummeln vor die habe ich noch nie gesehen. Wald-, Wiesen-, Moos- Acker- und Helle Erdhummeln. Oder ich erkenne die einfach nicht? 8O   :(

    #45028 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Meine Steinhummel Frida ist seit dem 22/23.April verschollen. :cry:   Bis zum 22.April konnte ich meine beiden Steinhummeln noch regelmäßig Fliegen sehen. Am 22.April Nachmittag sah ich Frida nicht mehr und am 23.April überhaupt nicht mehr. Ich hatte am 23.April etwas feinen Sand auf das Anflugbrettchen gestreut, aber er blieb bis zum 24.April liegen. Am 24.April habe ich mal vorsichtig den Deckel geöffnet, um zu kontrollieren ob sich meine Frida sich nicht verheddert hat oder den Ausgang verbaut hat? Vorsichtig habe ich den Kapok angehoben, um zu sehen wie weit der Nestbau fortgeschritten ist. Ich habe nichts entdecken können. Ich wollte aber nicht zu heftig in das Nest eingreifen und habe Frida bis gestern in Ruhe gelassen. Da auch bis gestern der Sand liegengeblieben war, öffnete ich den Kasten noch einmal und kontrollierte das Nest intensiver und siehe da, an der Rückwand, tief im Kapok war ein Tönnchen mit Nektar und ein kleines Tönnchen mit der Brut. Da 4 Tage nichts geschehen war, ging ich davon aus, dass meine Steinhummel Frida verschollen ist? Ich öffnete das Wachsnest und zählte 10 winzige Larven, die teilweise sich noch bewegten. Aber ohne “Muttern” haben sie ja leider keine Chance zu Überleben. :cry:   Wer frisst denn eine Steinhummel-Königin? :maul:   Für Meisen ist eine Königin wohl zu groß?

    Das Nektar-Tönnchen habe ich im Kasten gelassen. Vielleicht ist es nützlich für eine Neuansiedlung? ;)

    Attachments:
    #45040 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Detter   Spatzen sind ohne weiteres in der Lage, Insekten dieser Grösse zu fressen. Ich weiss, es tut weh.
    Diesen Frühling hat ein Frosch die Gartenhummelkönigin geschnappt, nicht immer sind die Naturbeobachtungen schön. :cry:

    #45078 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    In meiner Gegend lebt eine ganze Spatzenkolonie, es gibt aber auch viele Hummeln. Habe noch nie bemerkt, dass die Spatzen hier Jagd auf Hummeln machen.

    Leider habe ich gestern in einem ab 27. März von einer hellen Gartenhummel bezogenen Nistkasten die Königin tot im Vorbau gefunden. Diese hatte den Rüssel voll ausgestreckt. Niemand weiß, was da passiert ist – ev. eine Vergiftung? Schade, auch hier wären bald Arbeiterinnen geflogen. Habe schon überlegt, die Waben in das Hummelhotel daneben mit einer dunklen Gartenhummel zu geben. Weiß jemand, ob das funkionieren könnte?

    #45081 Antworten
    Stefan
    Admin

    @Christian: Würde ich versuchen, mehr als “nichts” kann ja eigentlich nicht passieren.

     

    #45124 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    @ Stefan – habe heute das kleine verlassene Nest der hellen in den Nistkasten der dunklen Gartenhummel gegeben. Schadet nix, nützt vieleicht. Danke @ Detter – Du hast mir den gedanklichen Anstoß gegeben.

    #45127 Antworten
    jimjack
    Forenmitglied

    @Detter,

    Meisen sind hervorragende Hummelköniginnen-Jäger. Selbst schon beobachtet.

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 126)
Antwort auf: Berliner Balkon-Hummeln Haus 1
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: