Berliner Balkon-Hummeln Haus 1

Dieses Thema enthält 66 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Doris vor 1 Monat, 2 Wochen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 67)
  • Autor
    Beiträge
  • #4789 Antwort
    Detter
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ich habe mir einen Sonnenschirm gekauft. :sun: Obwohl nur von 10 Uhr bis maximal 13 Uhr Sonne in diese Ecke vom Balkon fällt, wird es bedrohlich warm im Inneren. Der Rest der Tages ist Halbschatten durch viele hohe Bäume.

    #4832 Antwort
    Detter
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ich habe jetzt was gemacht, was man eigentlich nicht machen sollte, ich habe “Frida” in das Hummelhaus 3 umgesetzt.
    Das ging ganz einfach, da das Hummelvolk noch sehr klein war und ich nur den Pappkarton gewechselt habe. So ein schönes Hummelhaus von Thale darf doch nicht leer bleiben? Außerdem hat das Hummelhaus von Thale noch den belüfteten Vorbau von Tischler Gubisch. Trotzdem zeigt mir das kombinierte Thermo- und Hygrometer zu hohe Luftfeuchte an.
    Haus 2, von Gubisch, stellenweise 99% Luftfeuchte und Haus 3, von Thale, im Moment 87% Luftfeuchte. Gefällt mir garnicht, da wird bald der Schimmel kommen?

    #4955 Antwort
    Detter
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Und nun ist “Frida” schon tot. Was ist das für ein verrücktes Hummeljahr?

    #5426 Antwort
    Detter
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Das Hummelhaus 1 habe ich einen Kollegen geschenkt, in der Hoffnung das es im nächsten Jahr einen neuen Hummelfreund gibt? Er hat einen schönen Garten am Stadtrand von Berlin, eigentlich ideale Vorraussetzungen für eine Ansiedlung? Er hat mir erzählt, dass im Frühjahr viele dicke Hummeln eine Unterkunft suchen.

    #6489 Antwort
    Detter
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Das Haus 1 ist jetzt eines von “Fallenbau Christoph Thale” und steht jetzt oben im Regal. Wenn die “Besitzverhältnisse” geklärt sind gibt es auch Bilder. Erst hatte ich eine Steinhummel eingesetzt, dann kam zu meiner Überraschung nach zwei Tagen eine dunkle Erdhummel aus dem Kasten. :dontknow: Heute liegt der Sand immer noch im Vorbau, obwohl in den anderen beiden Kästen schon seit 9 Uhr der Sand verschwunden war. Die Dame schläft wohl etwas länger? :sat:

    #6670 Antwort
    Detter
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Am 18.April habe ich eine Steinhummel aktiv eingesetzt und sie hat auch einen schönen Orientierungsflug gemacht. Die Selbstansiedlung (Erdhummel) vom 11.April hat sich wohl was besseres gesucht? Inzwischen bringt meine Steinhummel “Klara” schon reichlich Pollen nach Hause. Langsam senke ich die Hummelklappe ab, damit nicht eine fremde Königin eindringen kann. Wachsmotten sind ja noch kein Thema.

    #23385 Antwort
    Detter
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Heute habe ich wieder eine Erdhummel um das Haus 1 bei “Klara” gesehen. Sie hat sich viel Zeit genommen um den Eingang zu finden, aber die Hummelklappe ist schon geschlossen. :devil:

    #23391 Antwort
    Stefan
    Stefan
    Admin

    Hast Du da oben in Berlin noch suchende Hummeln? Hier sind nur noch Kuckuckshummeln unterwegs.


    398 ü. n. N.

    #23402 Antwort
    Detter
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @stefan: Ja, ich habe gestern u. heute Vormittag 2 suchende Queens gesehen, die aber sehr viel auf dem Rasen gekrabbelt sind und heute die eine Erdhummel die um die Hummelkästen “schlich”. Sie flog sehr ausgiebig um die Kästen, sogar darunter. Ach so und eine Hummel heute Nachmittag gegen 17 Uhr im Gebüsch, zwischen dem alten Laub.

    #23879 Antwort
    Detter
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @stefan: Ach noch am Sonntag, Montag und heute am Dienstag (1.Mai) habe ich noch eine suchende Erdhummel-Königin gesehen. Sie kommt meistens am Vormittag und pendelt über den Rasen oder am Rande der Hecken. Es würde mir leid tun wenn sie keine Unterkunft findet, aber mehr wie 3 Hummelkästen auf den Balkon geht nicht. Vielleicht quartiere ich sie noch zu den Kleingärtnern um? Das sind nur 500 Meter und da gibt es vielleicht mehr Möglichkeiten ein Mauseloch zu finden?

    #23908 Antwort
    Stefan
    Stefan
    Admin

    Ich hatte auch noch eine Ackerhummel auf Suche gesehen, gestern. Aber langsam ist es wirklich vorbei mit der Suchzeit.


    398 ü. n. N.

    #24032 Antwort
    Detter
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Gestern habe ich noch die Erdhummelkönigin über den Rasen schweben gesehen. Sie ist besonders groß und schön, mit kräftigen typischen Farben, gezeichnet. Ein Bild von einer dunklen Erdhummel. Hoffentlich schafft sie es noch für Nachkommen zu sorgen?

    #24204 Antwort
    Detter
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Bei der Steinhummel Klara (am 18.04. eingesetzt) sind heute die ersten Arbeiterinnen ausgeflogen. :-) Sie hat nur 20 Tage für den Nachwuchs gebraucht. Geht es bei Steinhummeln schneller mit dem Nachwuchs? :hair:

    #25036 Antwort
    Detter
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Die Steinhummeln entwickeln sich prächtig. Am noch kühlen Vormittag oder am Abend fliegen sie fast im Sekundentakt (so alle 30 – 40 Sekunden).

    #25124 Antwort
    Detter
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Jetzt fangen die Steinhummeln an mir in den Vorbau zu kacken. Jeden Morgen darf ich jetzt den Vorbau trocken legen, da sonst die Hummelklappe festbackt. Die beiden Erdhummelvölker sind noch trocken, haben aber schon ein paar Larven oder ein bisschen Nistmaterial in den Vorbau entsorgt.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 67)
Antwort auf: Berliner Balkon-Hummeln Haus 1
Deine Information:




:hair:  :angel:  :conf:  :cry:  :devil:  :dontknow:  :dunno:  :emb:  :kiss:  :lmao:  :love:  :nerd:  :roll:  :-(  :sarc: 
:sat:  :ser:  :-)  :sun:  :happy:  :zwinker:  :yell:  :homepage: