Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Brigitte: Polsterwolle – Bezugsquelle

Hallo Momo,
Die Hamsterwatte, die ich zuerst benutzt hatte bestand aus irgendwelchen langen Pflanzenfasern (so wie normale Watte). Auf der Packung stand, sie sei “vollverdaulich” oder so ähnlich. Da hab’ ich halt gedacht das kann den Hummeln nicht schaden. Dann habe ich aber gemerkt, daß die Fasern so fest und so lang waren, daß es schwer für mich war das Nest zu Kontrollzwecken zu öffnen. Die Hummeln hatten offensichtlich dasselbe Problem: sie konnten die Fasern nicht zerrupfen.
Ich hab mir dann die Polsterwolle geholt und vorsichtig soviel wie möglich von der Hamsterwatte entfernt und durch Polsterwolle ersetzt. Schon am nächsten Tag konnte ich sehen, daß die Hummeln ihr neues Nest fleißig mitgestalteten: es war an der Oberfläche fein zerrupft worden.
Ich bin sicher, daß sie ein Nest aus Hamsterwatte nicht hätten erweitern können.
Die Polsterwolle die ich benutze besteht aus zerkleinerten Textilien, ein graues Fasergemisch mit vereinzelten bunten Fusseln dazwischen.
es grüßt
Brigitte

Themenübersicht öffnen: Polsterwolle – Bezugsquelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*