Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Saison 2020

  • Dieses Thema hat 750 Antworten und 49 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Monaten von ChristianChristian.
Ansicht von 15 Beiträgen - 496 bis 510 (von insgesamt 751)
  • Autor
    Beiträge
  • #46056 Antworten
    Martha
    Forenmitglied
    Buchtip:

    @Hummelfreund2004    Bei den meisten Hummelarten wachsen sieben Mal so viele Männchen wie Jungköniginnen heran. So wie ich informiert bin, ist dies noch ungeklärt, warum die Völker so viel mehr Drohnen aufziehen. :?:hummel:

    #46057 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Michaela   Lavendelduft vertreibt vor allem auch die Hummelwachsmotte. :)

    #46064 Antworten
    Michaela
    Forenmitglied

    @Martha  ja genau :-) das Öl sorgt dann direkt doppelt vor :-)

    #46074 Antworten
    dpskernie
    Forenmitglied

    Hallo zusammen,

    nun ist es an der Zeit, dass ich auch mal von dem Erdhummelvolk aus einem meiner Hummelhäuser berichte. Endlich im dritten Jahr eine Selbstansiedlung in einem meiner beiden Kästen. Mittlerweile fliegen auch achon etliche Arbeiterinnen (interessanter Weise von unterschiedlichster Größe) regelmäßig ein und aus. Meine Wachsmottenklappe ist fast komplett geschlossen, aber ich kann sie noch nicht ganz schließen, da sonst die ganz kleinen Arbeiterinnen es nicht schaffen, sie zu öffnen. Auch habe ich ein paar Spezialisten von den größeren, die irgendwie noch nicht den Dreh ganz raus haben und somit weder raus noch rein kommen. Mal sehen, vielleicht lernen sie es ja in den kommenden Tagen.

    Ich habe mal zu Kontrolle eine IP Webcam aus meinem alten Smartphone eingerichtet und heute eine Stunde in der Zeit von 14 – 15 Uhr gefilmt. Das Wetter hier ist heute bedeckt, aber trocken bei ca. 13 °C und etwas Wind.  Danach habe ich eine Flugzählung auf Basis der Aufzeichnung gemacht. Es gab in der Stunde 49 Flugbewegungen (24 rein und 25 raus). Ich weiß nicht, was das heißt und wie groß das Volk evtl. schon ist, da ich nicht in den Kasten reinschauen möchte. Aber es ist jetzt schon regelmäßig Flugbetrieb zu beobachten. Bin schon echt gespannt, wie es sich entwickelt, da es mein erstes Hummelvolk in einem meiner Kästen ist.

    Viele Grüße von Frank aus OL

     

    #46077 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @dpskernie   Das tönt ja gut und Dein Erdhummelvolk ist am wachsen. 49 Flugbewegungen Std. sind noch nicht viel und das Volk noch klein. Aber wird schon noch werden. :hummel::hummel:

    @all   Etwas zur Erinnerung. Ende April, Anfang Mai sind Königinnen unterwegs, um bestehende Nester übernehmen zu wollen. Also Klappe zu machen und auch auf Wachsmotten achten. 8O

    #46104 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Kästen, die etwas verborgen stehen, werden weniger oft von Störenfrieden gefunden – so meine Erfahrungen. :hummel:

    Attachments:
    #46119 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    @ Martha

    Wie löst Du dann die Sache mit den Ameisen?

    Manchmal dauert es eben ein bissel mit der Klappe  packen tun es alle.

     

     

     

    #46121 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @petersberg   Mit welchen Ameisen? Ich verstehe Deine Frage nicht ganz.

    #46123 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Viele Pflanzen berühren das Haus…

    #46126 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    ????????

    #46134 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo @Martha!

    Ameisen nutzen die Pflanzen als “Treppe”. Dann hilft die beste Ameisensperre nichts.

    Grüße Stefan

    #46136 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Ahhhhh …..Jetzt geht mir ein Lichtlein auf…. :lol: Vielleicht haben die Pflanzen Läuse und die Ameisen „melken“ sie, wie man das so sagt, denn da gibt es Süssigkeiten. @ petersberg, sorry, ich stand total auf dem Schlauch, aber da habe ich leider auch keine Lösung. :blume:

    #46139 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    @Martha Ich denke, bei Ameisengefahr könnte man einfach die Pflanzenstängel entfernen, die sich unmittelbar neben dem Hummelkasten befinden, damit diese sich nicht mehr als Übersteigleiter eignen.

    #46142 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    @Martha
    Kein Problem Du passt da eh auf da bin ich mir sicher.
    Richtig ist natürlich das ein Hummelhaus auch Pflanzen in der Nähe hat die eher als Tarnung gedacht sind.
    Die Blüten direkt neben den Haus beachten die Bewohner eh nicht fremde Hummeln schon.
    Bei meinen Farn neben den Haus muss ich auch ab und zu ein Wedel entfernen.
    Ich habe das aber bewusst dort sozusagen als Lichtmesser(ausreichend Schatten) gepflanzt.

    Attachments:
    #46144 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Marylou   @petersberg    Danke, jetzt hat es endgültig „Klick“ gemacht!!! :lachtot:

Ansicht von 15 Beiträgen - 496 bis 510 (von insgesamt 751)
Antwort auf: Saison 2020
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: