Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Saison 2020

  • Dieses Thema hat 751 Antworten und 49 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 10 Monaten von Christian.
Ansicht von 2 Beiträgen - 751 bis 752 (von insgesamt 752)
  • Autor
    Beiträge
  • #49987 Antworten
    Martha
    Forenmitglied
    Buchtip:

    @Lutz S   Ich denke, @Christian nimmt bewusst Pappröhren, da die, wenn sie nass werden, flexibler werden als das kompakte Plastikzeugs. Ich habe beides ausprobiert, Pappröhren sind besser, sie entsprechen eher einem natürlichen Material. :winken:

    #50002 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    @ Lutz, Martha – ja, für meine ca. 25 Hummelkästen nehme ich Pappröhren, ca. 12 cm lang. Die müssen sehr stabil sein und die Feuchtigkeit aushalten, die Hummeln, die ja auch bei Regen ausfliegen, in den Nistkasten bringen. Selten – bei starken Völkern, wie heuer bei Baumhummeln – löst sich die Pappröhre am Ende der Saison fast auf. Bei schwachen Völkern (Wiesen-, Acker- und Gartenhummeln) kann ich die Röhren auch mind. im nächsten Jahr wieder verwenden – die riechen ja auch aus “Hummel” für Nest suchende Jungköniginnen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 751 bis 752 (von insgesamt 752)
Antwort auf: Saison 2020
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: