Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Armin Krenz (Neuss): Das “Trompeten” der Hummeln belauscht !

Hallo liebe Hummelfreunde,

irgendwann und irgendwo habe ich im Internet gelesen, dass der Wächter morgens trompetet und so das Hummelvolk zur Arbeit aufruft. Ob das so stimmt weiß ich nicht, dass Hummelköniginnen Laute aussenden, die sich wie Trompetenstöße anhören, kann ich allerdings bestätigen. Als ich dieses durch Zufall bemerkt habe, war die Saison leider vorbei. Daher konnte ich keine gezielteren Beobachtungen mehr anstellen.

Diese Vorgänge sind auf einem 17 Min dauernden Infrarot-Videofilm dokumentiert. Melanie und Alex erhalten eine Kopie dieses Videos um es vielleicht zu kommentieren? (Sind heute, 16.12.03 in den Briefkasten gekommen, also unterwegs, Melanie u. Alex)Trotz eingehender Sichtung des Videos konnte ich keine Systematik erkennen. Mal tönte es mit Flügelbewegungen, mal ohne, mal mit Zuckungen des Hinterleibes, mal ohne, auf der Polsterwolle und auch in der Polsterwolle. Jedenfalls habe ich das bei der Wiesenhummelkönigin beobachten können und auch bei der Steinhummelkönigin, die das Nest später okkupiert hat.

Ich habe die Töne der Steinhummelkönigin isoliert und ins Netz gestellt. Interessierte Hummelfreunde können diese Töne unter
http://www.arminkrenz.de/wav/hummeltrompete.wma
abrufen. Die Zeitabstände der Töne sind nicht manipuliert sondern original. Ihr müsst die Lautsprecher allerdings weit aufdrehen! Im nächsten Jahr will ich mit besseren techn. Mitteln dieser Sache nachgehen.

Ein Horror-Video von 8 Min Dauer habe ich angefügt. Zu sehen sind dort die erbarmungslos wütenden Wachsmottenlarven. Dabei konnte ich sowohl Zusammenstöße zwischen Hummel und Wm-Larve beobachten, als auch Zusammenstöße der Larven untereinander. Ohne Deckel (also bei Tageslicht) hat sich bei dreistündiger Beobachtung keine einzige Larve an der Oberfläche blicken lassen. So ist das eben bei nachtaktiven Individuen.

Ein frohes Weihnachtsfest und ein super Hummeljahr wünscht Euch
Armin

Themenübersicht öffnen: Das “Trompeten” der Hummeln belauscht !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*