Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Neues Hummelhaus

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #42278 Antworten
    Chirin
    Buchtip:

    Hallo zusammen,

    ich habe seit letztem Jahr einen Garten und nun würde ich hier gerne auch ein Hummelhaus unterbringen.

    ich bin im WEB auf folgendes Haus aufmerksam geworden.

    https://www.etsy.com/de/listing/715577835/hummelkasten-hummelhaus-insektenwohnung

    wäre dies in Ordnung, oder ist das völliger Unsinn ?

     

    LG Chirin

     

    #42279 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Chirin   Das Hummelhotel aus der Natur mit Reetdach finde ich geeignet und sieht auch sehr schön aus! :hummel::hummel:

    #42280 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallihallo!

    Für das Geld bekommst Du etwas professionelles, aber mir gefallen diese dekorativen Baumstämme auch sehr. :)

    Wie gross ist der Innendurchmesser? Mindestens 20 cm wären gut, besser mehr.

    Kann man das Dach dicht darauf setzen? Es sollte wirklich dicht sein.

    Dann fehlt noch eine Belüftung und eine Hummelklappe.

    Grüsse Stefan

    #42281 Antworten
    janfo
    Forenmitglied

    Eine Hummelklappe ist dran wenn ich das richtig gesehen habe.

    Das einzige Problem ist wohl die Belüftung, aber ich denke wenn man es Schattig stellt wird es schon hinhauen, ansonsten kann man noch ein Loch reinmachen und mit Gaze Wachsmottensicher machen.

    vom Aussehen und der Natürlichkeit her finde ich es sehr gut.

    #42282 Antworten
    dpskernie
    Forenmitglied

    Hallo,

    die naturbelassenen Stämme zu Hummelhäuser umzugestalten, ist eine sehr schöne Idee. Allerdings kann ich dies so nur bedingt empfehlen. Wir haben letztes Jahr einen großen Baum gefällt und den Stamm in entsprechende Längen zu Deko-Zwecken für größere Blumentöpfe verwendet. Es sah wirklich top aus, bis die Spechte kamen und viele kleine Löcher in die Rinde gehackt haben. Wir haben die Stämme trotzdem stehengelassen und nutzen sie weiterhin als Blumentopfständer.  Sie wären aber als Hummelhaus aufgrund der Spechte aus meiner Sicht ungeeignet. Und wenn man dann so teuere Stämme im Garten aufstellt und dann die Spechte kommen, wäre das sehr schade und für die Hummeln sicherlich auch nicht so schön.

    Viele Grüße, Frank

    #42283 Antworten
    Doris
    Forenmitglied

    Hallo Chirin, ich habe noch 1 Haus abzugeben-dann ist Schluss für diese Saison.
    Vielleicht einfach mal nachlesen unter Hummelhäuser von Doris.
    Stefan kann Dir sicher gerne meine Mail geben. Und 2 Häuser (blau und braun) sind auch bei eBay zu finden.
    LG von Doris

    #42284 Antworten
    Luc

    @Chirin,

    Warum nicht? Wenns dir nicht zu teuer ist, ist es sicher einen Versuch wert.

    Und es können ja auch andere Bewohner einziehen wie Wespen o. noch besser Hornissen. Dann geht auch ohne Wachsmottenklappe u. diverser künstlicher Zusätze. Den Perfektionisten bitte nicht jedes Wort zu ernst nehmen. Sieh dir mal die Naturnester an, dann siehst du, wie die Hummeln auch ohne den Hummelkastenfans überleben.

    Allerdings wird dieser Stamm auch wohl von Käfern etc besiedelt werden, dann wird sich der Specht den Bau schon vornehmen :)

    #42290 Antworten
    Chirin

    Hey, danke für die zahlreichen Kommentare. Ich schaue gerne auch noch andere Häuser an, dass fand ich nur sehr ansehnlich.

    Auf der Seite steht noch folgender Hinweis zu der Belüftung.

    Im Lieferumfang ist die Innenraumgestaltung enthalten:

    • 1 – auf dem Holzboden der mit Lüftungslöcher versehen ist, kommt eine Gaze

     

    Wenn es der Natur hilft, ist der Preis nur das Zweitwichtigste.

    :-)

     

    #42292 Antworten
    Stefan
    Admin
    #42293 Antworten
    Budmaster
    Forenmitglied

    Hallo.

    Ich finde die Baumstämme sehen schon klasse aus, aber für den Preis bekommt man besseres. Wenn die Stämme nicht richtig durchgetrocknet sind werden sie unter umständen einreißen und dann wären sie nutzlos.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
Antwort auf: Neues Hummelhaus
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: