Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Gegen das Vergessen – E.v. Hagen

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #41828 Antworten
    Doris
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Liebe Hummelfreunde,

    ich habe an das Bundespräsidialamt den Antrag auf das Bundesverdienstkreuz für Eberhard v. Hagen abgesendet. Sicherlich bin ich nur Eine von Vielen. Aber Herr v. Hagen lebt mittlerweile in einer Seniorenresidenz in Holzerode.
    Herr v. Hagen hat unermessliche Verdienste für Flora und Fauna geleistet und uns alle an seinen Erfahrungen und an seinem Wissen teilhaben lassen.
    Es wird höchste Zeit, einem solchen Menschen die ihm gebührende Ehrung zuteil werden zu lassen.

    LG Doris Gründer

    #41829 Antworten
    Doris
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ach so, schön wäre es, wenn ihr alle Gleiches tun würdet. Sch….. auf die 80 Cent pr0 Brief.
    Hier hat es sich einer richtig verdient.

    #41830 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Hallo Doris

    Können wir das nicht geschlossen tun.

    Vorausgesetzt das alle Mitglieder hier ihr Einverständnis geben?

    Vielleicht schreibt Stefan was dazu.

    LG.Detlef

    #41833 Antworten
    Stefan
    Admin

    Gute Idee! Ich habe da selbstverständlich nichts dagegen. :)

    #41834 Antworten
    janfo
    Forenmitglied

    Finde ich gut, und verdient hat er es allemal!

    verstehe nur nicht warum du den Thread ,,Gegen das Vergessen” nennst,

    ich sehe nicht dass eine Gefahr besteht die Leistungen von Eberhard von Hagen zu vergessen, zumal er ja Publikationen hat die in der Fachwelt anerkannt sind.

    #41835 Antworten
    Doris
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Folgendes:
    E. v. Hagen lebt in einer Seniorenresidenz.

    Er sollte sein Lebenswerk bewusst registrieren und all seine Erkenntnisse/ Erfahrungen und Ehrungen noch emotional selber miterleben..

    Die Leistungen sind nicht diskutabel.

    Auch a.l seine Publikationen sind nicht diskutabel – aber Herr von Hagen sollte sein Lebenswerk entsprechend gewürdigt wissen
    Und ich vertrete die Meinung, dass ganz viele Hinweise den Beachtungswert erhöhen.

    LG Doris

    #41843 Antworten
    Sonja
    Forenmitglied

    Hallo Doris,

    die Idee finde ich großartig :bravo: .

    Ich habe auch das Formular gefunden, um Jemanden für das Verdienstkreuz vorzuschlagen:

    https://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Downloads/DE/Orden-und-Ehrungen/Formular-Ordensanregungen.pdf?__blob=publicationFile

    Vielleicht könnte man hier einen Textvorschlag machen, um die Verdienste möglichst ausführlich zu schildern. Ich könnte das jetzt nicht so gut…

    #42171 Antworten
    Detter
    Forenmitglied

    Gibt es schon Fortschritte? Ich hatte schon lange mit dem Gedanken gespielt, E. von Hagen für das Bundesverdienstkreuz vorzuschlagen, aber wieder vergessen. Ich habe jetzt das Formular runtergeladen. Kennt jemand die Adresse des Pflegeheimes? Gibt es ein vorbereiteten Text?

    #42172 Antworten
    Wilhelm

    Hallo Detter

    Eberhard von Hagen lebt im Altenpflegeheim Müller in Holzerode genaue Adresse  ?

    https://www.goettinger-tageblatt.de/Die-Region/Radolfshausen/Eberhard-von-Hagen-zuechtet-Hummeln-in-Holzerode

    Eberhard von Hagen hat früher Deichhummeln in Nistkästen gehalten und ich glaube, daß man ihm eine Freude machen könnte wenn ihm jemand die Sichtung einer Deichhummel im Raum Berlin melden würde. Martin hatte derzeit die Bestimmung gemacht, wer den Fund gemeldet hat weiß ich nicht mehr sollte aber auch genannt werden.

    Gruß Wilhelm

    #42431 Antworten
    Doris
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Liebe Hummelfreunde, der Stein scheint ins Rollen gekommen zu sein.
    Gestern habe ich eine Nachricht aus dem Bundespräsidialamt erhalten mit folgendem sinngemäßen Inhalt:

    – Meine Anregung erfordert die Beteiligung des niedersächsischen Ministerpräsidenten, da E. v. Hagen in diesem Bundesland wohnt.
    – Meine Ordensanregung wurde der Staatskanzlei in Niedersachsen übermittelt mit der Bitte, das erforderliche Verfahren einzuleiten und die notwendigen Prüfungen durchzuführen.
    – Weitere Informationen, die ich gerne mitteilen möchte, könne ich an diese Staatskanzlei (Adresse liegt vor)
    – Zur abschließenden Beurteilung des Ordensvorgangs kann ein längerer Zeitraum vergehen, weil zahlreiche Stellen einzuschalten sind.
    – Nach Abschluss des Prüfverfahrens werde ich von der zuständigen Staatskanzlei unterrichtet.

    Was haltet ihr von meinem Gedanken, Ideen, Formulierungen bzw. Begründungen zusammen zu tragen, zu bündeln und nach Niedersachsen zu schicken?
    Falls ja: Gibt es jemanden, der dies übernehmen möchte?
    Hat jemand eine andere Idee, einen anderen Vorschlag?

    Ein schönes WE und liebe Grüße aus dem frostigen Norden Sachsen-Anhalts von
    Doris

    #42434 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo Doris!

    Großartig Dein Einsatz! Ich selber habe zu diesem Vorhaben aktuell leider keine Zeit, unterstütze das aber gerne und stelle auch sehr sehr gerne diese Plattform hier zur Verfügung. :)

    #42683 Antworten
    Doris
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Liebe Hummelfreunde, habe heute die Nachricht von der nds. Staatskanzlei erhalten, dass das Prüfungsverfahren bzgl. der Ordensverleihung bereits eingeleitet wurde.
    LG von Doris

    #42685 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    @Doris Super! Hoffentlich klappt es! Eberhard von Hagen hat dies mehr als verdient!

    #42827 Antworten
    bumblebee-me
    Forenmitglied

    Hallo zusammen,
    den Kommentaren schließe ich mich voll an. Doris möchte ich für ihr Engagement ganz herzlich
    danken. Eberhard v. Hagen hat es wirklich verdient so gewürdigt zu werden. Einigen von euch, vor allem
    für mich, war er in den 80igern der  Hummelexperte überhaupt. Sein Buch habe ich geradezu
    verschlungen. Einmal konnte ich mit ihm telefonieren, ich hatte ja so viele Fragen. Internet gab es
    noch nicht. Deshalb meinen herzlichen Dank an Stefan für dieses Forum. Denn auch
    “alte Hasen” lesen die Beiträge mit großem Interesse und lernen noch viel dazu.
    Danke an alle, bleibt gesund und habt eine gute Hummelsaison.

    #42830 Antworten
    Doris
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Danke bumlebee-me. Ja, das Herr v. Hagen eine Würdigung seines Lebenswerkes verdient hat finde ich auch.
    Viele schreiben über sein Wirken und genau aus diesem Grund habe ich die Initiative ergriffen. Einfach nur das Formblatt ausgefüllt und schon kommt das Räderwerk in Gang.

    Habe am Freitag noch einmal mit der zuständigen Bearbeiterin von der Staatskanzlei in Niedersachsen telefoniert und sie gebeten, besonders diesen Sachverhalt im Auge zu behalten, da Herr v. Hagen nicht mehr der Jüngste ist und er sich möglichst außerordentlich lange Zeit an einer möglichen Auszeichnung erfreuen kann.
    Ganz toll wäre es, wenn all die hinzu gezogenen Stellen dies befürworten würden und sich meine Initiative lohnen würde.

    Ich möchte noch allen Mailschreibern danken, die mich nicht bzgl. der Formulierungen im Regen stehen gelassen haben und die mir auch ergänzend zum Ordensvorschlag noch Begründungen haben zukommen lassen.

    Es ist mir eine Ehre, dies für Herrn Eberhard von Hagen initiiert zu haben und wünsche einen erfolgreichen Ausgang.

    Liebe Grüße an Euch alle von Doris

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
Antwort auf: Gegen das Vergessen – E.v. Hagen
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: