Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Starenkasten-Kamera

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 222)
  • Autor
    Beiträge
  • #45233 Antworten
    Michaela
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Hallo Stefan,

    ich kann den Eingang mit Firefox auch sehen.

    Danke für die Antworten :-) Echt interessant wie ähnlich die zwei Hummeln sich sehen.

    #45329 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Hallihallo!

    Hat die vermeidliche Kuckuckshummel es tatsächlich trotz vollständig geschlossener Hummelklappe ins Hummelhaus geschafft und dort das Hummelnest nicht gefunden? Oder wartet sie ab? Oder ist sie ins Hummelhaus 3 gezogen?

    Hier noch einmal das Video vom 30.04.2020: Kuckuckshummel im Hummelhaus?

    Seitdem gibt es keine Videoaufzeichnungen zu dieser Hummel mehr.

    #45337 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Ich als total Laie- das war der Kuckuck, der hat sich erstmal versteckt, dann raus???? :ups:

    #45440 Antworten
    Michaela
    Forenmitglied

    Hier ist anscheinend Nachwuchs um 10.36 Uhr :hummel:

    #45442 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Danke Michaela! :girl:

    #47842 Antworten
    Sandra_ccaa
    Forenmitglied

    Hallo Stefan,
    hochinteressant das innere so zu sehen. Ganz lieben Dank dafür. Was ist denn mit der Dame gerade oben los? Ist es eine Arbeiterin? Sieht grade etwas schlapp aus.

    #47845 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Die, die jetzt soeben so halb rausguckt aus dem Nistmaterial? Die macht Pause bzw. Feierabend, wird grad dunkel. Die macht gleich wieder weiter. :)

     

     

    #48204 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Hier bei den Gartenhummeln ist die Hummelsaison beendet.

    Leider gab es nur wenige Drohnen und keine Jungköniginnen. Das Hummelhaus ist verlassen. Keine Wachsmotten oder ähnliches im Nest. Grund also unbekannt, wahrscheinlich ist die Altkönigin aus irgend einem Grund zu früh verstorben.

    Gartenhummeln

    Gartenhummel

    #52836 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Hallo Stefan, die sind aber früh dran, da gibt es dieses Jahr sicher wieder zwei Bruten.
    Wohnung suchen, einrichten und sauber machen ist die Aufgabe vom Männchen, bei Staren ist das so :freu:

    #52839 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Danke Martha!

    Ich freue mich grad sehr über die Aufnahmen. Ich werde ihn “Kevin” taufen, frei nach dem Film “Oben” von Pixar. Wer die Aufnahmen von heute ansieht und den Film kennt weis warum. Er kommt derzeit fast stündlich, siehe Videos. :)

    #52840 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    Servus Stefan,

    wirklich eine gute Idee und tolle Bilder. Da möchte ich gerne öfter reinschauen. Nachdem vor 2 Jahren erstmals bei mir Stare gebrütet haben, ist es letztes Jahr nur zu Kurzbesuchen des Nistkastens gekommen. Wie ich gelesen habe, muss man Starnester nicht ausräumen im Gegensatz zu Nistkästen mit anderen Vögeln. Beste Grüße! Christian

    #52841 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Danke Christian!

    Wir hatten, wie bereits gesagt, letztes Jahr wieder unglaubliche Freude an diesen frechen Kerlen. Ich hoffe auch dass es dieses Jahr wieder etwas wird mit dem Starennachwuchs.

     

     

    #52842 Antworten
    Torsten
    Forenmitglied

    Hallo Stefan, was hast du denn für ein interessantes Starrenhaus? Sieht ja verwinkelt aus.. gibts da ein Bild von außen oder ein Bauplan? Ich schau mir auf jeden Fall die Videos an. Da gibts von mir einen virtuellen Daumen nach oben.

    #52843 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Hallo Torsten!

    Das ist eigentlich gar nix so besonderes.

    Erstes Bild: Ich wollte austesten was am besten angenommen wird. Also runde Löcher, eckige Löcher, zwei Löcher pro Haus oder nur eins, halboffene sind auch dabei. Also ein Querschnitt von allem was es so käuflich gibt. Die Stare sind in das geräumigste Haus mit eckigem Einflugloch 5×5 cm eingezogen das eine “Nische” nachbilden soll. Die kleine Trennwand soll von Feinden (Elstern, Krähen) schützen. Sie haben dieses Haus einem “klassischen” Starenhaus vorgezogen in dem sie vorher immer gebrütet hatten als es das neue Haus noch nicht gab. Ich denke aber das liegt nicht an der Bauweise, sondern weil das alte Haus relativ nahe an unserer Haustüre hängt und das neue Haus hinten im Garten einen völlig ruhigen Platz ziert.

    Zweites Bild: Hier ist die Frontblende abmontiert, jetzt sieht man die Nische. Nichts besonderes aber anscheinend für die Stare erste Wahl.

    Drittes Bild: Als Technik ein Raspberry 4 mit Fischaugen-Kamera, hängt per WLAN an einer Powerline zur FritzBox. Bilder und Videos werden automatisch bei Bewegungserkennung vom Raspberry zu Pollenhöschen.de hoch geladen, ich erhalte derzeit noch eine Benachrichtigung auf dem Handy zusätzlich, weil ich so neugierig bin. Läuft mit MotionEyeOS (Linux), wie meine Hummelhäuser inzwischen auch alle.

    Attachments:
    #52848 Antworten
    Torsten
    Forenmitglied

    Sehr interessant.. Danke für diese ausführliche Beschreibung. Meine Starenkästen werden leider noch verschmäht, aber irgendwann .. :) .. bin schon sehr auf die Videos im Frühling gespannt.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 222)
Antwort auf: Starenkasten-Kamera
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: