Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Ein Hummelhaus einrichten

  • Dieses Thema hat 76 Antworten und 17 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Woche, 6 Tage von TorstenTorsten.
Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 77)
  • Autor
    Beiträge
  • #40969 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied
    Buchtip:

    @Petersberg

    Packung = 2 Papiertütchen à 3 Gramm
    oder
    Packung = 25 Gramm in Runddose.

    Haltbarkeit 36 Monate nach Herstelldatum. Herstelldatum ist aufgedruckt.

    Konsistenz ist wie Sand.

    Mörsern deshalb, um Konsistenz zu verfeinern, dadurch bessere Handhabung bei Verteilung auf dem Nistmaterial.
    Handschuhe und Atemschutzmaske anziehen bei Zubereitung (draußen vornehmen!) wegen evtl. Staub.

    #40970 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    @Marylou

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. :winken:

    Hier ein kleiner Glückspilz für das kommende Jahr gestern bei -3° Grad im Garten gesichtet.

    Attachments:
    #40979 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    @petersberg  Danke für den Glückspilz! Kann ich gut gebrauchen für die kommende :hummel:Saison, die hoffentlich hummelreicher wird als 2019.

    #41430 Antworten
    Ottche

    Guten Morgen

    ich hatte letztes Jahr in einem Sperlingskasten ein Hummelnest,bringt es eigentlich etwas wenn ich das alte Nistmaterial von diesem Nest in meine Hummelkästen einbringe? Die Hummel an sich soll ja eine sehr feine Nase haben :hummel:

     

    #41431 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Hallihallo und herzlich Willkommen!

    Du kannst es ja versuchen. Hummelhäuser in denen schon mal ein Nest war werden besser besiedelt als neue. :hummel:

    Würde ich vielleicht sogar alternativ um den Hummelhauseingang draussen platzieren und wenn eine Königin eingezogen ist wieder entfernen um nich unnötig Ameisen und Motten anzulocken.

    #41442 Antworten
    Otto
    Forenmitglied

    Hi, ich glaube das ist die bessere Idee,dann hält man sich wahrscheinlich ungebetene Gäste fern..

    Danke und liebe Grüße Ottche

     

    #41698 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    hummelhaus einrichtungIch war heute auch wieder im Garten auf der Suche nach Nistmaterial für meine Hummelhäuser. Lange brauchte ich nicht suchen, geeignetes Nistmaterial findet sich in jedem Garten.

    Alte trockene Blätter als Unterlage und saugende Isolierung, die kommen ganz nach unten. Etwas Moos findet sich auf einer Wiese immer und man kann es mit einem Rechen ganz leicht ernten. Das kommt oben auf die Blätter und endet an der Unterkante vom Mausgang (Einlaufschlauch).

    Und oben drauf noch etwas Kapok, mehr braucht die Hummel nicht. Mulden oder Vertiefungen mache ich inzwischen nicht mehr, die Hummelkönigin räumt sowieso alles um.

    Attachments:
    1. hummelhaus moos
    2. hummelhaus einrichtung
    3. trockene-blätter
    4. hummelhaus einrichtung
    #41706 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    HANF Einstreu ist auch sehr gut gegen die Feuchtigkeit. :)

    #41707 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Hallo Martha!

    HANF Einstreu ist auch sehr gut gegen die Feuchtigkeit.

    Davon bin ich überzeugt. Wächst nur leider nicht in meinem Garten. :kaffee::blume:

    #41711 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Ich habe auch keine Plantage im Garten! :haha:

    #41712 Antworten
    janfo
    Forenmitglied

    Dann werde ich mich auch langsam daran machen das Hummelhaus herzurichten.

    Muss man das Moos vorher trocknen?

    #41713 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @janfo   Ja, das Moos sollte trocken sein, sonst könnte Schimmel im Nest die Folge sein.

    #41714 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Hallo Janfo!

    Das Moos sollte nicht nass sein. Grün darf es aber schon noch sein. Also extra getrocknet habe ich Moos noch nie. Durch die Belüftung im Hummelhaus trocknet das Ganze ja auch noch etwas nach.

    Kannst Du also direkt vom Garten ins Hummelhaus verwenden. Oben noch etwas Kapok oder Tierhaare drauf und schon ist das Hummelhaus bezugsfertig. :ja:

     

    #52199 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Hallo zusammen!

    Meine Innenkartons habe ich zusätzlich mit Korkplatten ummantelt, um ein ausgeglicheneres Klima zu schaffen. Eine wenige Millimeter dicke Korkschicht reicht. Es ist ein Naturprodukt, was mir sehr sympathisch ist. Hightech-Materialien müssen es nicht immer sein. :lol:

    Auf das Ergebnis bin ich selbst neugierig!

     

    #52273 Antworten
    Kingg
    Forenmitglied

    Hallo liebe Hummelfreunde,

    ich habe ein paar Fragen zur Einrichtung meines Hummelhauses:

    1. Kann man den Innenkarton auch aus anderen Kartons zusammenbasteln? Da ich aktuell an keinen auf Anhieb passenden Karton komme, würde ich versuchen einen zu basteln und halt mit Klebeband zusammenkleben. Stört das die Hummeln, wenn Klebeband verwendet wird, oder möglicherweise der Geruch des Klebebands?

    2. Meine Einlaufröhre ist nur 2cm im Durchmesser, ist das ok?

    3. Reicht meine Belüftung aus? Belüftung = 2 Löcher (jeweils mit Durchmesser 4cm) auf der gegenüberliegenden Seite vom Einflugloch.

    Ich wollte jetzt keinen eigenen Thread aufmachen, da ich diesen Thread als passend empfunden habe und das Forum nicht zuspamen wollte. Falls dieser Thread der falsche Ort für meine Fragen ist, bitte ich das zu entschuldigen!

    Beste Grüße

    Kevin

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 77)
Antwort auf: Ein Hummelhaus einrichten
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: