Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Christian: Von den Schwierigkeiten, eine Wiesenhummel anzusiedeln…

Ne gerade die Wiesenhummel ist normalerweise ultra einfach. Das fangen find ich etwas schwer, aber sie nehmen nen Kasten leicht an.
Hast Du am Kasten ne Überwachungskamera? Oder hast Du nur einen Kasten in dem jetzt die Gartenhummel wohnt?
Denn ich hab ne Wiesenhummel eingesetzt und ebenfalls nix mehr gesehen. Danach noch einige Erdhummeln. Irgendwann hat es dann aus dem Nistmaterial gesirrt. Dem Klang nach ne Wiesenhummel.
Bisher hab ich immer so kontrolliert (wenn ich keinen Einflug beobachten konnte): Nachts am Nistmaterial rütteln, wenns sirrt ist der Kasten besetzt. bei Licht kommt die Königin irgendwann heraus und ich kann dann auch sagen welche Art es ist. Das hab ich vorgestern Nacht versucht: Nichts. Daraufhin hab ich so nach und nach das Ganze Material zerpflückt: Nichts.
Gestern hab ich nach nem langem Arbeitstag noch bei Tageslicht gerüttelt. Da erlang wieder dieses Sirren. Also doch besetzt, muss aber nicht ne Wiesenhummel sein.
Ich meine dass die Insekten in diesem Jahr etwas zögerlich mit dem Eierlegen sind. Der Kasten wird besetzt, manchmal auch für ne Nacht nicht…
Gerade als die Queens auf Nestsuche gingen, kam es öfter zu nem Orientierungsflug und dem Nimmerwiedersehn.
Dadurch wird schwer zu wissen, ob ich noch mal ne Queen reinsetzen kann/wann mit Arbeiterinnen zu rechnen ist…
Bei meinem 2ten Schwegler hab ich echt keinen Dunst. Das Mehl ist immer schnell verteilt. Ich lass es halt mal im dümmsten Fall bleibt er leer.
Gartenhummel: da hab ich eine vor 2 Wochen eingesetzt. Der Abflug war ein grottenschlechter Orientierungsflug. Vorgestern flog ne Gartenhummel ein. War sie es, oder doch ne Selbstansiedlung? Keine Ahnung.

Jedenfalls sind von meinen 8 Kästen vier besetzt mit verschiedenen Arten.

Hab übrigens erst eine einzige Ackerhummel auf Orientierungsflug gesehen. Diese erfreulicherweise erfolgreich eingesetzt.

Themenübersicht öffnen: Von den Schwierigkeiten, eine Wiesenhummel anzusiedeln…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*