Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Manfred: Saukalt und wenig Hummeln!

Hallo Stefan,

saukalt ist relativ. Ich habe bei meinen Hummeln nicht den Eindruck, dass das Wetter einen negativen Einfluss hat, da es nur einige wenige Schauer gibt.
Die Hummeln haben die Trachtpflanzen, derzeit vor allem Hundsrosen und Goldregen und die letzten Rotodendrohn für sich alleine, da es den Bienen zu kalt ist. Ein guter Gradmesser für das Trachtangebot ist die Zeit, welche Arbeiterinnen für das Sammeln einer Nektarladung benötigen. Bei mir liegt diese Zeit mehr oder weniger konstant bei 7 min. Futterknappheit tritt – wenn überhaupt – erst mit dem Ende der Lindenblüte auf.

Gruß
Manfred

Themenübersicht öffnen: Saukalt und wenig Hummeln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*