Langsam wird es Zeit…

…auf Kartonsuche zu gehen. Kleintierstreu besorgen, etwas vom Lavendel abschneiden für das Nistmaterial. Kapok habe ich noch genug.

Winter hatten wir hier in unserer Region kaum, seit Weihnachten fast kein Bodenfrost. Für den 15.02.2014 sagt der Wetterbericht sogar bis zu 18 Grad an. Ich hoffe, dass danach kein Kälteeinbruch kommt. Das würde mich wundern wenn es nicht noch einmal richtig kalt werden würde.
Mit großer Vorfreude erwarte ich sehnsüchtig den Frühling und damit die Hummelsaison 2014.

Die Internetseite hier wäre jedenfalls so weit präpariert. Vielleicht wird ja dieses Jahr die Kommentarfunktion etwas mehr genutzt…

14 Replies to “Langsam wird es Zeit…”

  1. Hallo Stefan

    durch beisammen bin ich auf deine Seite gekommen und lese immer wieder mal nach was es neues gibt.
    Finde es sehr interessant liegt wohl auch daran das mein Opa Bienen Völker hatte und das bis zu seinem Lebensende sein Hobby war.

    Gruß Jogi73

  2. Hallo Jogi73!

    Schön Dich auch hier zu sehen. Das Internet ist ein kleines Dorf…

  3. Hallo,…
    viel Glück mit denen Humis in diesem Jahr….
    könntest Du mal eine Skizze machen wo deine Kästen im Garten stehen ggf in einem Googlemap pic …habe soben erste Erdhummel auf Futtersuche gesehen :razz: ….habe jetzt auf 4 Kästen aufgerüstet und einen weiteren ins Auge gefast …mfg Johann aus Bayern

  4. Hallo Johann!

    Meine Kästen stehen in einem Durchgang, der etwa 5m breit ist zwischen zwei Gebäude im Schatten von dichten Haselnusssträuchern. Darunter wachsen Trachtpflanzen großflächig wie z. B. die gefleckte Taubnessel, Akelei & Co. So gut wie den ganzen Tag ist dort Schatten.

    Dir auch viel Glück in der Hummelsaison 2014.

  5. OK gut also auch Schatten Kästen bei mir stehen 3 Kästen auch im Schatten an der Hecke mit Flugloch gegen Westen und einer mit Vormittagssonne mit Flugloch gegen Süden.
    Bis Dato 26.2 eine Erdhummel gesichtet . Im Fasching soll es regnen da wird wohl nicht viel fliegen ….weiter warten hummelige Hoheiten ist angesagt In jedem Kasten ist etwas Königinnen-Futterteig als starter HILFE
    ( http://www.uwesbienenkorb.de/.media/890801985306.png )

  6. Hallo Stefan,
    habe auch die erste Erdhummel gesichtet und mache meine Kästen fertig.
    Was hat das mit dem Lavendel auf sich?
    Ein schönes langes Hummeljahr.
    Gruß
    Peter

  7. Hallo Peter!

    Wachsmotten mögen den Geruch von Lavendel nicht. Kann aber auch ein Aberglaube sein. Wenigstens riecht es gut. :)

  8. Hallo,

    eigentlich bin ich Imker aber dieses Jahr habe ich, der Fairnes halber, zum ersten Mal auch Hummelkästen aufgestellt. Deine Seite habe ich gerade gefunden und gelesen, finde ich sehr gut. Mach weiter so.

    Ich werde kommende Woche mal versuchen ein paar Königinnen anzusiedeln, hoffentlich sind die schon unterwegs, später habe ich kaum mehr Zeit wegen der Bienen … .
    Ich habe gesehen, dass du Lavendel verwendest. Wofür? Oder wogegen? Damti das Nest attraktiver riecht?
    Ich habe Das Nest aus Hobelspänen, Moos, Kapok und Katzenhaaren (damit es wenigstens ein Bisschen nach ‘Tier’ riecht) gebaut.

    Viele Grüße
    Tom

  9. Hallo Tom!

    Lavendel soll die Wachsmotte abschrecken. Ob sie das wirklich tut, steht auf einem anderen Blatt… ;)

Schreibe einen Kommentar

Alternativ kannst Du Dich einloggen mit:



Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

:hair:  :angel:  :conf:  :cry:  :devil:  :dontknow:  :dunno:  :emb:  :kiss:  :lmao:  :love:  :nerd:  :roll:  :-(  :sarc: 
:sat:  :ser:  :-)  :sun:  :happy:  :zwinker:  :yell:  :homepage: 
 

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.