Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Ulrich: Erdhummeln graben sich ein

Hallo Susanne,
als ich den Schlauch in den Hummelnistkasten eingebaut habe, waren noch nicht so viele Hummeln da. Es war im Frühjahr und es waren vielleicht gerade mal 20 Hummeln. Sie waren zwar sehr neugierig und krabbelten aus der Wolle heraus und flogen um mich herum, stachen mich jedoch nicht. Lediglich die Königin ließ ein recht agressives Brummen hören. Ein Schleuse habe ich leider nicht und die Wachsmotte hat recht großen Schaden angerichtet, jedoch das Hummelvolk nicht ganz vernichtet. Mehrere Tage hintereinander habe ich insgesamt sicherlich an die hundert Wachsmottenraupen aus dem Nest geholt. Den Schlauch mit einer Schleuse zu versehen wäre sicherlich nicht schlecht aber ich weiß noch nicht wie. Vielleicht has Du ja eine Idee. Ich hatte mit Lavendelöl versucht die Wachsmotte davon abzuhalten sich im Nest einzuquatieren aber leider war es schon zu spät und die Maden waren schon zahlreich aktiv.
Vielleicht gibt es ja noch eine Lösung.

bis bald
Ulrich

Themenübersicht öffnen: Erdhummeln graben sich ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*