happyfan: Einsatz Bi 58

Hallo,
heute habe ich eine Gespräch aufgeschnappt, dass hier in der unmittelbaren Umgebung zu meinem im Aufbau befindlichen Insektenparadies jemand Bi 58 an seine Fingerhut-Pflanzen gegossen haben soll, in die angeblich schwarze Käfer große Löcher reingefressen haben.
Mir ist richtig schlecht geworden.
Kann diese Aktion meinen Nützlingen schaden? Zwar blüht der Fingerhut ja noch nicht, aber bleibt das Gift nicht bis dahin in der Pflanze?
Ich kann´s ja nicht rückgängig machen; aber die Sorge um meine Pummelchen und die anderen Nützlinge im Garten treibt mich um.
So wie im Großen Ganzen wird hier im kleinen Gärtchen Schindluder anscheinend unbekümmert mit der Umwelt getrieben.

Mir fehlen einfach die Worte!!!!!!!
LG

Themenübersicht öffnen: Einsatz Bi 58

Schreibe einen Kommentar

Alternativ kannst Du Dich einloggen mit:



Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

:hair:  :angel:  :conf:  :cry:  :devil:  :dontknow:  :dunno:  :emb:  :kiss:  :lmao:  :love:  :nerd:  :roll:  :-(  :sarc: 
:sat:  :ser:  :-)  :sun:  :happy:  :zwinker:  :yell:  :homepage: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.