Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Manfred: Eine Art, zwei Entwicklungen

Hallo,

jeztt wo die Hummelsaison ihrem Ende entgegengeht kann ich gut beobachten, wie unterschiedlich sich Hummelvölker entwickeln können. Die Ackerhummeln bei mir bestehen noch aus einer Sammlerin und drei Stockhummeln, welche die letzten zwei Puppen von Drohnen wärmen. Wenn die Drohnen in dieserWoche schlüpfen wird das Nest komplett absterben.
Ganz anders das Ackerhummelnest im Umweltzentrum: Dort ist der Staat mit ca. 25 Indiviuen noch intakt,die Altkönigin ist noch vorahnden und es werden neben Drohnen noch Jungköniginnen aufgezogen. Dazu gibt es noch Larven und ca. 10 randvolle Honigtöpfe.
Einen entscheidenden Unterschied hatten beide Staaten, nämlich die Volkstärke. Während bei mir im Garten eine max. Volkstärke von 150-180 Individuen Mitte Juli erreicht war, waren es im Umweltzentrum ca. 80-100 und diese Stärke war erst Anfang August erreicht. Die Nestgründung erfolgte bei beiden Nestern Mitte April.

Gruß aus HH
Manfred

Themenübersicht öffnen: Eine Art, zwei Entwicklungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*