Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Bulli: Der Beruf Bombologe

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich muss ein Referat über den Beruf Bombologe “Hummelforscher” halten.

Die Bildzeitung hat den Beruf “Bombologe” in einer Liste erklärt, in der sie auch den Beruf “Schlussmacher” und andere kurriose Dienstleistungsangebote zusammenfasste. Ich glaube in Deutschland kann man das so sehen.

Ein Hummelforscher ist jedenfalls kein Hummelschützer, weil Hummelschutz eine brotlose Kunst ist.
Hummelforscher findest du – wenn überhaupt – im Dunstkreis von kommerziellen Hummelvermehrungsbetrieben.

Ich würde bei den kommerziellen Hummelvermehrern nachfragen, wie sie die Leute gefunden … ausgesucht haben, an die sie Forschungsaufträge vergeben bzw Produktionsbegleitende Forschung begleiten. Häufig wird in Pressemitteilungen o. ä. das Institut oder die wissenschaftlichen Mitarbeiter genannt.
Vermutlich werden sie die Biologen genommen haben, die sich irgendein von der EU oder vom Bundesforschungsministerium angebotenes Forschungsprojekt an Land gezogen hatten. Auf Forschungsprojekte können sich alle möglichen Institute bewerben. Vielleicht kann die EU oder das Forschungsministerium mehr dazu sagen, wie sie die Kombination von Bewerber und Projekt im Bereich Hummelforschung aussuchen.

Wie lange die Hummelvermehrungsbetriebe und damit Bombologen noch in Europa existieren werden … fraglich. Die Chinesen könnten europäische Hummeln billiger vermehren, wenn sie sich reinhängen.

Ich persönlich glaube, dass die Berufsbezeichnung ‘Bombologe’ eine schlechte Übersetzung von ‘bombologist’, der Mischung aus ‘bombus’ und ‘scientist’ ist. Dort wird anscheinend mehr Wert auf genaue Berufsbezeichnungen gelegt.
Außerdem sind Hummeln in den kalten Regionen der USA anscheinen wichtiger für das dortige Ökosystem, als in Deutschland.

Hast du schon die Karriere von Chris Plowright verfolgt?
1993 initiierte er die “Bombus List”, eine Mail-verteilter für ‘bombologists’ an der Universität Ottawa.
Heutzutage ist er Direktor von Koppert Pollination Services Inc., Kanada.

Wünsche dir viel Erfolg bei der Recherche.
Viele Grüße Bulli

Themenübersicht öffnen: Der Beruf Bombologe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*