Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Alex: Bacillus thuringiensis

Hallo Melanie,

danke für Deinen “Senf” :)

Der Bacillus scheint also doch recht kurzlebig zu sein, was eine regelmäßige Anwendung erfordert.

Ich habe meine Wiesenhummeln am 14.06. besprüht (siehe Tagebuch.
Aber bereits am 04.07, also nicht mal 3 Wochen später, mußte ich einen Wachsmottenbefall feststellen!!

Obwohl das Volk schon abstirbt habe ich gegen die Mistviecher behandelt; diesmal allerdings nicht sprühend sondern mit einem feinen Pinsel tupfend. Mir kam das etwas schonender vor.

Was denkst Du, wie lange überlebt der Bacillus nachdem er in das Volk eingebracht wurde?

Gibt es denn keine Möglichkeit, daß die Hummeln selbst den Bacillus reintragen? Sozusagen mit einem Schwamm vor dem Eingang oder sowas??

Das wäre doch enie Herausforderung für unseren Armin Düsentrieb ;)

Alles Gute,

Alex

Themenübersicht öffnen: Bacillus thuringiensis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*