Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Wer weiss denn sowas?!

  • Dieses Thema hat 56 Antworten und 14 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Woche von SabineSabine.
Ansicht von 12 Beiträgen - 46 bis 57 (von insgesamt 57)
  • Autor
    Beiträge
  • #73372 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hornisse. Sieht hier genau so aus.

    #74047 Antworten
    Frank
    Forenmitglied

    Ich werde mich mit meiner Frage mal hier “anhängen”…
    Habe gerade am Pflaumenbaum dieses tolle Bauwerk entdeckt… :roll:
    Ob es von der Tönnchenwegwespe ist???
    Ist aber ziemlich klein…

    Attachments:
    #74072 Antworten
    Frank
    Forenmitglied

    Rätsel gelöst…es ist eine Brutzelle der Töpferwespe… :)

    #74081 Antworten
    Sabine
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Was für ein Kunstwerk!!

    Und ist auf folgendem Bild das Werk der Orientalischen Mörtelwespe zu sehen? Dafür sind die Brutzellen allerdings etwas klein. Sie sind nässegeschützt von unten an die Styroporplatte geklebt.

    Attachments:
    #74085 Antworten
    Frank
    Forenmitglied

    Bei diesen Brutzellen tippe ich dann doch mal auf die Tönnchenwegwespe… für die Orientalische Mörtelwespe ist die Oberflächenstruktur dieser Brutzellen zu uneben…
    Bei der Mörtelwespe sind die Außenhüllen sehr glatt und die Zellen sind bedeutend größer.

    #74115 Antworten
    Frank
    Forenmitglied

    Darf ich gleich noch einmal nerven… :roll:
    Gerade am Strandflieder entdeckt… da ist aber auch ein Betrieb.
    Der sollte auch in keinem Garten fehlen, zumal er die Trockenheit liebt…

    Attachments:
    #74118 Antworten
    Sabine
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Danke für die schnelle Bestimmung!!

    Hätte dann noch einen Satz merkwürdiger kleiner Käfer (Eiablage am Quirlblütigen Salbei) …

    Attachments:
    #74165 Antworten
    Frank
    Forenmitglied

    :ups:
    Die “Bestimmung” Deiner Fotos mit den Brutzellen war eher eine Vermutung von mir, wegen deren Aussehen. Genau weiß ich es aber nicht… Haben jedenfalls zur Tönnchenwegwespe besser gepasst.

    Bei den neuen Bilder dürfte es sich im Bild 2 um Harlekinwanzen und im Bild 3 um marmorierte Baumwanzen handeln… :?

    #74185 Antworten
    Frank
    Forenmitglied

    Habe zu meinen obigen Fotos jetzt mal selbst recherchiert. So wie es aussieht, handelt es sich um die Borstige Dolchwespe, welche kurz vor dem Aussterben steht…. :(
    Vielleicht weiß @Christian näheres dazu?
    https://botanischergarten.linz.at/9405.php
    Bei Wikipedia steht:
    “Erst in jüngerer Zeit, wohl durch klimatische Veränderungen begünstigt, findet eine leichte Erholung der Populationen in den östlichen deutschen Bundesländern statt.”

    :roll:

    Attachments:
    #74190 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    @ Frank – tut mir leid, bin bei Wespenarten gar nicht kompetent. Aber vielleicht wissen Sabine und Petra mehr über die Dolchwespe. Jedenfalls toll, dass Du diese extrem seltene Wespe entdeckt hast. :-)

    #74196 Antworten
    PetraS
    Forenmitglied

    Einen schönen guten Morgen,

    ehrlich? Von einer Borstigen Dolchwespe habe ich bis jetzt noch nie gehört. Musste also auch wie Frank recherchieren. Und ich denke auch, dass es eine Borstige Dolchwespe ist. Interessant auch, dass die Weibhcen
    ihre Eier zum Beispiel in den Engerlingen von Rosenkäfern ablegen.

    Im letzten Jahr sind auch Borstige Dolchwespen am Rhein entdeckt worden. Frank, wo lebst du eigentlich? Gratuliere dir zu diesem interessanten Fund und Besucher.

    Liebe Grüße
    Petra

    #74257 Antworten
    Sabine
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Auch ich habe von “der Borstigen” noch nie etwas gehört oder gesehen – aber auch meine Internetrecherche führt zur Borstigen Dolchwespe.
    Wie schön, dass auch die seltenen Arten noch eine Chance haben, erst bei Kerstin das Auftauchen der Tonerdhummeln und jetzt hier bei den Wespen “die Borstige” – das macht Mut!!

    Liebe Grüße, Sabine

Ansicht von 12 Beiträgen - 46 bis 57 (von insgesamt 57)
Antwort auf: Wer weiss denn sowas?!
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: