Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Was haben wir denn da?

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #39148 Antworten
    Martha
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Was haben wir denn da?

    Attachments:
    #39154 Antworten
    Martin
    Forenmitglied

    Das sind recht helle Exemplare der Ackerhummel.

    #39160 Antworten
    Martha
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Herzlichen Dank @Martin, mich irritiert immer der glänzende Thorax und die etwas dunklen Flügel und denke dann sofort an Kuckuckshummeln, aber diese sind  in dem Fall „echte Ackerhummeln!“ :|

    #39167 Antworten
    Martin
    Forenmitglied

    Tiere mit Glatze sehen immer speziell aus, da wirkt die Hummel irgendwie ganz anders. Mit dem Merkmal der Flügelfarbe konnte ich irgendwie nie etwas anfangen, ich sehe da im Feld kaum Unterschiede zwischen Kuckuckshummeln und “normalen” Hummeln. Vielleicht bin ich flügelfarbenblind.

    #39180 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    Vielleicht bin ich flügelfarbenblind.

    @Martin Bist Du mit Sicherheit nicht! Ich bin zwar Laie, habe aber für mich festgestellt, dass die Lichtverhältnisse eine enorm große Rolle spielen. Wenn unmittelbar neben einer Kuckuckshummel mit dunklen Flügeln eine “normale” Hummel sitzt/fliegt , kann ich Unterschiede recht gut feststellen. Aber manchmal sind die Flügel auch heller oder dunkler und je nach Lichteinfall (Hummel fliegt zur nächsten Blüte, anderer Lichteinfall) erscheinen sie bloß so. Dann gucke ich X-mal, um (halbwegs) (un-)sicher zu sein. Dazu kommen dann noch die anderen (Kuckucks-)Merkmale.

     

    #39194 Antworten
    Martin
    Forenmitglied

    Dann sind wir schon zu zweit. Ich halte das Merkmal jedenfalls nicht für feldtauglich, aus den von dir genannten Gründen (Lichtverhältnisse). Aber es gibt wohl Leute, die den Unterschied im Feld und auch ohne direkten Vergleich erkennen können (wollen). Die Glücklichen. ;)

    #39254 Antworten
    Wilhelm

    Hallo Martin

    Martha hat am 8.9.19   zwei Bilder eingestellt, am zweiten Bild bin zu 100% bei dir,   aber das erste Bild das  möchte ich ( ich traue es fast nicht zu schreiben)  als B.humilis zu erkennen und zwar eine Altkönigin. Die kontrastreichen Abstufungen an den hinteren Tergiten habe ich schon so oft bei den Veränderlichen gesehen. Auch die Glatzenbildung kommt dort häufig vor. Wäre vielleicht noch hilfreich zu erfahren wo die Bilder entstanden sind.

    Gruß Wilhelm

    #39256 Antworten
    Wilhelm

    Hier habe ich noch ein paar Bilder.

    [URL=https://www.hummelfoto.de/anzeige.php?bild=privat/Wilhelm-p1050988.jpg][IMG]https://www.hummelfoto.de/privat/thumbs/Wilhelm-p1050988.jpg%5B/IMG%5D%5B/URL]

    [URL=https://www.hummelfoto.de/anzeige.php?bild=privat/Wilhelm-p1030977.jpg][IMG]https://www.hummelfoto.de/privat/thumbs/Wilhelm-p1030977.jpg%5B/IMG%5D%5B/URL]

    Grußn Wilhelm

    #39257 Antworten
    Martha
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Wilhelm   Die Bilder vom 8.9.19 sind in der Schweiz entstanden, nahe Zürich, an meinem Wohnort. Wäre natürlich interessant, ob sie eine B.humilis ist. :hummel:

    #39258 Antworten
    Martin
    Forenmitglied

    Hallo Wilhelm,

    das ist aber spannend! Wir reden über die “glatzerte” auf dem Stein. Ich habe sie mir jetzt sehr lange angesehen und ich bleibe bei meiner Meinung. Ich erkenne da keine Abstufung und die (für mich) schwarzen Haare auf T2, T3 passen meines Erachtens nicht zu einer hellen humilis Variante. Aber wenn sich jemand hier mit humilis am besten auskennt, dann ja wohl du. Ich schlage trotzdem vor, wir einigen uns für den Moment darauf, dass die Hummel von diesem einen Bild nicht sicher zu bestimmen ist und vielleicht kann Martha ja noch weitere Bilder liefern..

    Gruß,
    Martin

    #39259 Antworten
    Martha
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Martin   Leider nein, keine weiteren Bilder. Genistet hatte sie unter einer dichten Moosschicht, auch das würde zusammen passen. Aber immerhin noch in Europa! :haha:

    #39261 Antworten
    Wilhelm

    Ich habe noch ein paar Bilder

    ich hoffe ich habe nicht wieder einen Fehler drin!

    #39262 Antworten
    Martin
    Forenmitglied

    Leider verdecken die Flügel die wichtigsten Teile der Färbung, deswegen lässt es sich ohne weitere Bilder nicht abschließend klären. Von dem was ich sehe passt es mir weiterhin eher zu einer hellen pascuorum. Ein Beispiel dafür im Anhang.

    Habe im Netz auch noch ein paar weitere passende Bilder gefunden.

    Bombus pascuorum worker - Bollington Hall, Essex 2017c
    Bombus pascuorum worker - Bollington Hall, Essex 2017b
    Bombus pascuorum worker - Low Force, Teesdale 2017a

    Da bleibt Martha leider nichts anderes übrig als nächstes Jahr noch so ein Exemplar zu finden, damit wir uns einig werden. :D

    Attachments:
    #39265 Antworten
    Martha
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Das werde ich bestimmt tun und einige Fotos mehr schiessen!

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
Antwort auf: Was haben wir denn da?
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: