Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Vögel füttern das ganze Jahr

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 41)
  • Autor
    Beiträge
  • #40218 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller
    Buchtip:

    @martha: Der Nabu hat inzwischen nichts mehr dagegen. Oben der Film ist recht interessant zu diesem Thema.

    Es schadet jedenfalls nicht und ich habe viel Freude daran. :)

    #40228 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Danke Stefan, dieser Film ist mir bekannt.

    In dem Fall weiterhin viel Freude mit den Piepmatzen.

     

     

    Attachments:
    #40233 Antworten
    Detter
    Forenmitglied

    @stefan das mit der der Kamera finde ich eine gute Idee. :bravo:   Wenn da die vielen Vögel das Futter sich holen und dann noch Schnee liegt, ist es für mich als Großstädter besser wie ARD und ZDF zusammen. Warum soll auch die Kamera ein halbes Jahr im Keller rumliegen? Und Schnee gibt es noch seltener in Berlin, wie Türken-Tauben, wir haben andere “Migranten” :god:   in Berlin. :P:hurra:   Duck und wech. :freu:

    #40333 Antworten
    Frank
    Forenmitglied

    petersberg vom 14.09.

    Da Du Amseln anschneidest….zur Zeit ist hier nicht eine mehr zu sehen.
    Weder am Wohnort noch in der Gartenanlage…die hat es wohl hier voll erwischt.
    Hoffentlich sind anderswo noch einige das die Lücke im nächsten Frühjahr wieder geschlossen wird.

    An dieser Stelle muss ich einmal eine Lanze für die Amseln brechen!
    Gestern war ich im Wald auf Pilzpirsch. Da gab es reichlich Amseln!
    Ist sicher dem Nahrungsangebot geschuldet. Im Wald gibt es im Herbst deutlich mehr Beeren als in der Stadt.
    Sie werden sicher erst wieder in die Städte kommen, wenn in den Wäldern alles “abgegrast” ist.
    Dann gibt es lecker ungeschwefelte Rosinen im Vogelhäuschen! :ja:
    Die Rosinen aus dem normalen Supermarkt sind sicher mehr zu empfehlen, als die Futterrosinen aus dem Netz!

    #40336 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Hallo!

    Und ich habe heute seit langem wieder mal Amseln in meinem Garten gesehen. Gleich vier Stück auf einmal. An der Vogeltränke waren sie auch.

    Überhaupt war heute ein außergewöhnlicher Tag. Denn ein Buchfink verirrte sich an die Futterstelle und auch der hier seltene Buntspecht flog bis auf einen Meter zu mir her.

    Und nachdem in den letzten Tage fast nur noch Meisen hier waren, kamen heute bei schönstem Wetter auch die Spatzen zurück.

    #40338 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Hallo!   Amseln waren ja ursprünglich scheue Waldvögel. Nach längerer Abwesenheit habe ich auch wieder welche im Garten. Die vielen Beeren an diversen Sträuchern ziehen sie wahrscheinlich an.
    Leider werden sie hier oft Opfer des Sperbers und des Turmfalkens.

    Attachments:
    #40343 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    Wer Platz im Garten hat und Amseln, anderen Singvögeln, etc. Nahrung durch kleine Hagebutten für Herbst/Winter bieten möchte, sollte Büschelrosen pflanzen. Man kann diese stark wüchsige Wildrose auf Bäume leiten, wie z.B. bei mir auf den Bienenbaum, der damit 2 x blüht. Büschelrosen sind gute Pollenspender und werden hpts. morgens/vormittags stark von (Baum-)hummeln frequentiert.

    Attachments:
    #40624 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Ich glaub es nicht- schon jetzt tragen Feldspatzen Material in den Nistkasten 🥺

    #40626 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    @Martha: Die richten sich ihre Schlafplätze ein.

    Und wenn sie einen Nistkasten zum schlafen verwenden ist die Chance auf Brut im Frühjahr groß.

    #40630 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Stefan   ….und ich dachte schon, die spüren den Frühling! :lol:

    #40671 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Hallo ihr lieben Vogelfreunde!

    Damit ich die kleinen Dinger nicht so oft auffüllen muss, habe ich mir etwas einfallen lassen! :lol:

    Attachments:
    #40678 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Hallo Martha!

    Ich finde das immer gut, wenn man aus “Zeugs” etwas sinnvolles bastelt. Ein paar Untersetzer, ein KG-Rohr und fertig ist die Futtersilo-Station! Finde ich super! :bravo:

    #40680 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Danke Stefan, es soll ja einfach nur zweckmässig sein! :)

    #40690 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    @ Martha – bewundere Deine Steinmauer, genau eine solche fehlt noch in meinen Naturgärten.

    #40691 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Christian   Ja solche Steinmauern sind beliebt und werden bevölkert von Eidechsen, Blindschleichen, Schlangen und anderem Getier. Auch eine Hummel hat sich darin mal ein Nest gebaut. :hummel:

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 41)
Antwort auf: Vögel füttern das ganze Jahr
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: