Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Nistmaterial Kapok für Vögel bereitstellen

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 44)
  • Autor
    Beiträge
  • #43698 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller
    Buchtip:

    Das Kapok ist bei Spatzen hier sehr beliebt. Hat also geklappt! Nur ein Foto, das hat (noch) nicht geklappt! :mrgreen: :blume:

    #43710 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    Mein aufgehängtes Meisenknödelgitter mit dem Kapok haben noch keine Vogerln gefunden. Nicht mal der Spatzenschwarm, und die vielen anderen Vogelarten, die hier zur Tränke kommen. Wird noch…

    #43712 Antworten
    janfo
    Forenmitglied

    Mein aufgehängtes Kapok wird auch gerne angenommen, aber ich denke auch dass es wohl vermehrt genommen wird wenn der Nestbau schon so gut wie abgeschlossen ist und nur noch weiches Material zum auspolstern benötigt wird.

    #43723 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Janfo   Auch brauchen nicht alle Vogelarten weiches Material, um ihre Kleinen grosszuziehen. Staren z.B.

    #43725 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Hallo zusammen!

    Ein Nachbar von uns hat einen Gartenteich. Und das vertrocknete Schilf ist wohl für die Stare ein gerne verbautes Nistmaterial. Diese fast einen Meter langen getrockneten Blätter stapeln sich inzwischen unter dem Starenkasten, weil “ihr” nicht alles Recht ist was “er” heranzerrt.

    Es geht schon los damit, dass er diese langen Dinger vom Nachbarn hier her fliegt. Das sieht schon mal kurios aus, wie ein Drachenflieger von Kindern im Herbst mit extra langem Schwanz.

    Dann landet er am Boden und geht so lange im Kreis umher, immer mit dem Schilf im Schnabel, bis das Schilf sich einmal faltet. Dann startet er und will damit durch das Loch in den Starenkasten. Das klappt aber nicht sofort, er braucht 5-10 Versuche dazu. Manchmal gibt er auf um 5 Minuten später mit einem neuen, noch längerem, Schilf einen neuen Versuch zu starten. Inzwischen stapeln sich unter dem Starenkasten Stöckchen, Äste, Schilf und Rindenmulch.

    Nach jedem Versuch geht er wieder im Kreis umher, immer das lange Ding im Schnabel.

    Wenn er es dann geschafft hat mit dem Schilf in den Starenkasten zu fliegen dann schaut mindestens ein halber Meter davon aus dem Loch raus. Und oft wirft “sie” dann alles wieder raus. Dann geht das Ganze Schauspiel wieder von vorne los.

    Zwischendurch muss man natürlich ausgiebig Baden, sich aufplustern, trällern und mit den Flügeln einen auf Angeber machen. Kommt ein fremder Star ins Revier wird sofort angegriffen und eine wilde Verfolgungsjagt beginnt.

    Und dann höre ich es schon wieder rascheln. Aha, neues Schilf… :lachtot:

    #43727 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    Ich stelle es mir gerade live vor … :haha::haha::haha: Besseres Kino gibt es nicht!

    #43728 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Ja, weil das auch so lustig aussieht. Da hebt sich der ganze Körper des Vogels und die Beine werden so lange. Dann marschiert er um das Schilf mit dem Schilf im Schnabel einen Kreis wie ein voltigierendes Dressurpferd. Und das alles so geschäftig und wichtig. Einfach lustig anzusehen.

    Als “Gage” gibt es hier Mehlwürmer gratis. :lol:

    #43732 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Also das war jetzt eine lustige Morgenlekture! :haha: Die „sie“ hat scheinbar andere Vorstellungen als „er“ bezüglich Nistmaterial!  Auch bei anderen Vogelarten ist solches feststellbar, da gibt sich „Monsieur“ alle Mühe und „Madame“ schmeisst alles wieder raus oder wird gar nicht angenommen. In der Vogelwelt hat das Weibchen das Sagen! :haha: :haha:

    #53032 Antworten
    Torsten
    Forenmitglied

    Ich habe dieses Jahr etwas Kleintierstreu und Kapok schon in die Vögelhäuser getan.. so müssen sie nur noch umräumen. Bin gespannt ob sie das annehmen oder eher verschmähen. Was denkt ihr?

    #53033 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Ich denke das ist einen Versuch wert. Würde ich aber eher sparsam machen.

    Ich biete Kapok im Meisenknödelspender an, da habe ich dann auch was zum zuschauen. :ja: :)

    #53035 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Nicht alle Vögel wollen die gleichen Nistmaterialien. Spatzen haben gerne zuerst z.B.Heu, und dies ganz gefüllt bis oben, dann Federn.
    Meisen gerne Moos, dann weiches Material. Kapok ist sicher geeignet.

    #56575 Antworten
    janfo
    Forenmitglied

    Ich beobachte schon seit circa 2 Wochen, wie sich immer mehr Spatzen und Meisen etwas Kapok für ihr Nest holen. Die stehen da teilweise Schlange um Nistmaterial herauszupicken. Sehr schön anzusehen, kann ich nur empfehlen wenn jemand Kapok übrig hat. Ich habe welches in einen Meisenknödelspender getan, wie letztes Jahr auch. Aber dieses Jahr wird es noch besser angenommen :bravo:

    #56640 Antworten
    Segler
    Forenmitglied

    Nachdem mein Hummelhaus ausgestattet war, habe ich auch Kapok in den Baum gehängt.

    Die Meisen aber auch die Feldsperlinge haben es voller Begeisterung angenommen. Wobei Martha recht hat:

    Die Feldsperlinge/Spatzen stopfen ihr Haus erstmal voll und gaaaanz zum Schluß kommt noch ein “Kissen” obendrauf. Einer ist sogar mit dem gesamten Kapokhäufchen geflogen.

    Sah sehr lustig aus :)

    #56650 Antworten
    Patrik
    Forenmitglied

    Bei uns hängt das ganze Jahr über ein Gesteckring mit Filzwolle in verschiedenen Farben unter einem Dachvorsprung vom Schuppen (trocken). Da bedienen sich meistens die Meisen… :D

    Attachments:
    #56652 Antworten
    Patrik
    Forenmitglied

    Im letzten Jahr hatte meine Frau noch zuviel orange übrig, da war’s dann nicht so bunt…..

    Attachments:
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 44)
Antwort auf: Nistmaterial Kapok für Vögel bereitstellen
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: