Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Hummelsaison 2021 von janfo

  • Dieses Thema hat 196 Antworten und 20 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Woche von Marylou.
Ansicht von 15 Beiträgen - 151 bis 165 (von insgesamt 197)
  • Autor
    Beiträge
  • #58905 Antworten
    janfo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller
    Buchtip:

    im Gegensatz zu diesen Nachrichten habe ich aber auch noch etwas erfreuliches.

    Bei dem wilden Erdhummelnest im Garten sind die ersten Arbeiterinnen geschlüpft :)

    Morgen werde ich mehr wissen, wenn ich schaue was die Kamera aufgezeichnet ist. Ich hoffe auch die Erdhummel war einfach nur Neugierig oder die Wiesenhummel konnte sie erfolgreich verjagen, David gegen Goliath sozusagen :maul:

    #58925 Antworten
    Kev 26
    Forenmitglied

    Oh, man! Bei dir ist es aber auch immer spannend. Hoffentlich begegnen sich die beiden nicht und die Erdhummel merkt dass, das Nest von einer Wiesenhummel ist und nicht von einer Erdhummel. Vielleicht geht sie dann ja wieder! Ich würde es dir und deiner Wiesenhummel wünschen!!! :) :hummel:

    #58975 Antworten
    Frederik
    Forenmitglied

    Wie schnell es bei dir wechselt! Erst lange nichts und jetzt gleich solch eine aufregende Situation….

    Ich hoffe, deine Wiesenhummel kann sich behaupten!

    Dies bezüglich habe ich dieses Jahr übrigens auch eine interessante Beobachtung machen können: in ein Hummelhaus, welches von einer wirklich sehr kleinen Ackerhummel bewohnt wurde, lief eine Erdhummel, die das HH auf Suchflug fand. Mit einer Taschenlampe leutete ich durch das Flugloch und sah, wie die Erdhummel  in den Kasten krabbelte. Gerade als sie die Einlaufröhre innen verließ, lies die kleine Ackerhummel ein extrem hohes Sirren hören. Die Erdhummel stürzte Hals über Kopf aus dem Kasten und flog mir fast ins Gesicht, so schnell war sie :haha:   Ich konnte gerade noch beiseite treten. Das war denke ich ein gutes David-Goliat Beispiel, wo David gewinnt :lol:

    Ich denke auch, dass die Erdhummel bei dir eine Okkupantin ist. Bei mir fliegen sie aktuell zu Dutzenden rum. Mein Erdhummelwildnest hat jetzt die dritte Besitzerin innerhalb von 1 1/2 Tagen…
    <p style=”text-align: left;”>Viele Grüße, Frederik</p>

    #58979 Antworten
    HP 22927
    Forenmitglied

    Manchmal glaube ich meinen Augen nicht, was ich so lesen muss. Bei Frederik muß wohl ein Okkupantennest in der Nähe sein….

    #58987 Antworten
    janfo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Vielen Dank Kev, das wünsche ich mir auch, morgen weiß ich mehr :)

    Danke Frederik für den Erfahrungsbericht, sehr gute Beobachtungen. Hatte auch überlegt ob die Erdhummel sich vielleicht durch ein Summen der Wiesenhummel beeindrucken lässt.

    Die dritte Besitzerin innerhalb von 1 1/2 Tagen? Wow, hätte ich nicht gedacht dass es in dieser Frequenz passiert.

    #59054 Antworten
    janfo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Kleines Update:

    Die Wiesenhummel war auf Aufnahmen von heute Vormittag zu sehen. Habe leider keine Aufnahme von späteren Zeitpunkten. Aber ich habe sie herausfliegen sehen so gegen 17:00. Also denke ich, dass sie noch wohlbehalten an ihrem Nest weiterbaut.

    Ich hoffe morgen ist sie dann auch wieder auf den Aufnahmen zu sehen. Von der Erdhummel habe ich keine weitere Aufnahme gemacht, es scheint also als hätte die Erdhummel tatsächlich vor der Wiesenhummel reißaus genommen :maul:

    Freut mich, ich hoffe es entwickelt sich weiterhin gut :)

    Ich bange jeden Tag ob sie noch da ist oder ob ihr etwas zustößt, ich bin einfach sehr besorgt. Morgen werde ich wohl mal die Hummelklappe anbringen, wenn sie auf Aufnahmen von morgen früh zu sehen ist. Und dann am Sonntag schonmal leicht absenken.

    #59058 Antworten
    Frederik
    Forenmitglied

    Toll! :hurra:

    #59242 Antworten
    janfo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Habe heute auf den Aufnahmen wieder die Erdhummel gesehen :maul:

    Allerdings nur auf 2 Bildern, die kurz nacheinander aufgenommen wurden und es scheint als sei sie gar nicht erst in die Einlaufröhre hineingelaufen. Ich werde es weiter beobachten, von der Wiesenhummel waren heute recht viele Aufnahmen dokumentiert.

    Ich habe auch noch suchende Steinhummeln gesehen.

    Morgen werde ich im Garten sein bei dem schönen Wetter und beobachten, ich werde auch wieder einige Aufnahmen machen. Heute habe ich die Aufnahmen zusammengeschnitten von Ende April-Anfang Mai. Hier das Video (Hauptsächlich Hummeln):

    #59243 Antworten
    Stefan
    Admin

    Ende Mai, Anfang April? :?

    oder

    Ende April, Anfang Mai? :winken:

    (Vorschaubild YouTube)

    #59244 Antworten
    janfo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ist abgeändert, danke für den Hinweis!

    Flüchtigkeitsfehler :lol:

    #59245 Antworten
    Stefan
    Admin

    Von Ende Mai bis Anfang April hättest Du die Taubnesseln in allen viel Jahreszeiten filmen können! :pfeif: :lachtot:

    Tolles Video, wie immer!

    Ich hatte mal so viele Taubnesseln angepflanzt. Die sind leider so gut wie alle verschwunden. Doch ab und zu kommen in völlig anderen Ecken wieder einige zum Vorschein.

    Übrigens habe ich heute auch die erste Steinhummel gesehen. Ich Suchflug, aber noch viel zu wuselig. Vielleicht Morgen. :ja:

    #59246 Antworten
    janfo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ja, an den Taubnesseln ist immer sehr geschäftiges Treiben, die verbreiten sich dort auch recht gut. Werde ich auch weiter fördern :) Ein sehr wertvoller Frühblüher.

    Habe heute auch wieder einiges ausgesät (Vogel-Wicke, Kronwicke, Hornklee, Pfirsichblättrige Glockenblume, Salbei, Borretsch, Wundklee etc.)

    morgen ist dann beobachten, filmen und relaxen angesagt :ja: Schmetterling :hummel: :blume:

    freut mich wenn das Video gefällt! Werde auf jedenfall weitere Videos folgen lassen die wohl im Laufe der Saison immer vielfältiger werden aufgrund der vielen Pflanzen und Tiere die zu sehen sein werden ich freue mich schon

    #59258 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @janfo   Echt tolles Video. Es gibt so viele blühende Pflanzen von Jan. – Mai. Ab Ende Mai leben die Nektar und Pollen suchenden Insekten in so manchen Gärten in einer grünen Wüste. Der Mangel an Blütenpflanzen lassen die Hummeln hungern und zwingen sie dazu, immer weitere Strecken zu fliegen. Das schwächt ihre Vitalität und Abwehrkraft.

    Dass es in Deinem Garten anders aussieht, kann ich mir denken. Deshalb freue ich mich auf weitere Videos die aufzeigen, welche Pflanzen besonders in den Monaten Juni/Juli viel Nektar sowie die wichtigen Pollen liefern.
    Ich setze jetzt auch auf den Rotklee. Der liefert einfach alles was die Hummel zum überleben brauchen. :hummel:

    in

    #59283 Antworten
    janfo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Freut mich @Martha, dass es dir auch gefällt!

    Bei mir geht im Sommer die Blütenfülle erst so richtig los :) Und das bis in den Herbst hinein :blume:

    Ich habe auch gute Neuigkeiten zu meinen Hummelkästen.

    Die Wiesenhummel fliegt noch fleißig ein und aus. Habe die Erdhummel heute nicht gesehen. Dafür aber kleine Wiesenhummelarbeiterinnen (erste Generation) die sind wirklich goldig. Allerdings stammen die (meiner Meinung nach) noch nicht aus meinem Nest, habe sie nur daneben an der Knoblauchsrauke gesehen.

    Außerdem habe ich auch heute wieder viele suchende Steinhummeln gesehen und auch einige Ackerhummeln die noch auf Suche war sowie 2 Erdhummeln die auch gesucht haben. Es tat mir schon fast leid, denn wie ich heute Erfahren habe, habe ich kein Plätzchen mehr frei. Nächste Saison werden definitiv noch mehr Kästen angeschafft :D

    Ich habe nämlich in meinem Hummeltischler Kasten wie es scheint eine Ansiedlung :hurra:   Ich weiß nicht ob es noch die verschollen geglaubte Gartenhummel ist, die sich dort mal umgesehen hat. Oder ob es jetzt eine andere ist. Ich bin mir auch wieder nicht 100%ig sicher ob es eine Gartenhummel oder Erdhummel ist aber die Gesichtsform und der Hinterleib passen eher zu einer Gartenhummel denke ich. Hier ein kurzes Video:

    Bin gespannt wie es weiter geht, werde dann als nächstes die Vorbauklappe schließen und dann mit dem Hummelklappentraining anfangen :) Deko habe ich schon ein wenig entfernt.

    #59286 Antworten
    Frederik
    Forenmitglied

    Wow, das sind ja tolle Neuigkeiten! Herzlichen Glückwunsch!

Ansicht von 15 Beiträgen - 151 bis 165 (von insgesamt 197)
Antwort auf: Hummelsaison 2021 von janfo
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: