Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Habe ich was falsch gemacht?

  • Dieses Thema hat 73 Antworten und 17 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr, 7 Monaten von petersbergpetersberg.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 74)
  • Autor
    Beiträge
  • #29831 Antworten
    gingillinos
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Die Ansiedelung mit der Papprolle klappte bei mir voriges Jahr sehr gut..Dadurch das es eben dunkel war, war auch die Hummel ruhig. Jeder kann es so machen wie er es für richtig hält. Das war nur ein Beispiel wie ich es mache..Mit Glas habe ich es mal versucht..Die Hummel konnte ich gleich wieder  frei lassen so hat sie sich aufgeregt. Das habe ich mehrmals versucht..Dann taten mir die Hummeln leid..Jeder macht seine Versuche und sammelt seine Erfahrungen..Meine waren mit Glas nicht gut :pfeif::pfeif::pfeif:

    #29834 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    gingillinos  Frage zum Glas, war dieses auch dunkel abgedeckt?

    #29835 Antworten
    gingillinos
    Forenmitglied

    Ja na klar das habe ich gemacht…Irgendwie müssen die gemerkt haben das sie gefangen ist. Ich habe auch nicht nur Toi Rollen sondern auch die Rollen von den Küchenrollen genommen..Einwandfrei.. Nur eine Hummel hat mal gebrummt..Nun sind diese Jahr noch nicht so viele Hummeln unterweg..2 habe ich bisher gesehen..eine in Suchstimmung..Aber so richtig wollte sie dann doch nicht..Warten wir ab..Die Saison fängt ja erst an :hummel::hummel:

    #29836 Antworten
    Doris
    Forenmitglied

    Hallo, habe hier mal 2 Fotos von meinen Hummelfängern gemacht, hergestellt aus einer Papprolle aus dem Supermarkt (Folientüten beim Gemüse), einem dünnen Stück Teichschlauch und einem Teil von einer Verschraubung (Gartenschlauch). Dazu eine Schaumstoff-Farbrolle (passend geschnitten), auf die ich als Stiel ein Schilfrohr gesteckt habe. Der Knoten am Schilf sichert gleichzeitig gegen das Herausrutschen des Stieles. Hält bombenfest.
    Diese Dinger nehme ich nun schon die 3. Saison. Die Papprollen sind megafest und halten ewig, natürlich trocken gelagert.
    Ich bin nun mal Bastelfreak und such mir immer irgendwelche Teilchen zusammen, je nach Bedarf.
    Die Öffnung vorne kann ich mit einem luftdurchlässigen Plastestöpsel(weißes Teil) zumachen.
    Wenn ich eine Hummel in einem Bohrloch verschwinden sehe, Papprolle drüber und ab geht´s in die Kiste.

    Attachments:
    #29839 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Hallo Doris
    Verstehe ich nicht ganz…wo kommt die Hummel dann raus?

    #29840 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Habe mir die Bilder noch mal angesehen das Vorderteil sieht so klein aus.(im Durchmesser)
    Lg.detlef

    #29841 Antworten
    Doris
    Forenmitglied

    Die Hummel schiebe ich vorsichtig mit dem “Schaumstoff am Stiel” nach vorne und halte dann das dünne schwarze Schlauchstückchen an die Hummelklappe. Das hat einen Durchmesser innen von 14mm, also ausreichend für die Dame.
    Der weiße Verschluss ist nur so eine Idee, damit ich nicht den Finger zum Zuhalten nehmen muss. Die Hummel kann nicht ganz nach vorne krabbeln und so bleibt mir etwas Zeit, um den Fänger an die Klappe zu halten.
    So war meine Idee jedenfalls.

    #29842 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Leuchtet ein…durch die Verjüngung besteht nicht die Gefahr das die Hummel gleich vorne dran ist
    und beim einsetzen verletzt oder weg fliegen kann.
    Nachgedacht hat was gebracht…finde ich gut Deine Idee.
    Nur die 14mm wären 20mm nicht besser aber Du hast ja deine Erfahrungen zur genüge damit gemacht.

    #29843 Antworten
    Doris
    Forenmitglied

    Bei 20mm passt das Rohr nicht so gut in die Hummelklappe. Hat wie bebildert die letzten 2 Jahre gut funktioniert.
    Wie setzt du ein?

    #29844 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Hatte bis jetzt ein 15cm langes Stück vom Einlaufschlauch und 2 Schaumgummipfropfen.
    Das Schaumgummi lässt sich aber in den geriffelten Schlauch schlecht bewegen.
    Deshalb bin ich ganz froh das das Thema hier nochmal angesprochen wurde.
    Viele Wege führen nach Rom man sucht eben immer nach einer besseren Lösung.

    #29845 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @ Mirjam Wenn Deine Fangmethode empfehlenswert ist -direkt in den Kasten ohne „einlaufen“  zu lassen-,ist sie am einfachsten. Habe dies das erste Mal gehört.

    @ Doris Bastelfreak sollte man sein😆! Das ist ja fast eine Doktorarbeit!! Muss mir das wirklich nochmals genau anschauen. Für die Hummel soll es ja keinen Stress und keine Aufregung beim Fangen geben, sondern eine angenehme Überraschung, plötzlich in einem warmen trockenen Nest zu sitzen.

    #29846 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Von oben einsetzen halte ich für gewagt.
    Wie Stefan schon mal angemerkt hat kann es unter gewissen Umständen dazu führen das die Hummel nicht den Ausgang findet.
    Außerdem kommt es zu einer Unterbrechung der Dunkelphase was sicherlich ein bissel Stress macht.
    Sicher jeder macht seine eigenen Erfahrungen und wenn es klappt dann ist das auch ok.

    #29847 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Petersberg Du meinst, jeder nach seiner Facon, aber das Beste für die Hummelchen. 🐝 Ja sicher, das wollen wir doch alle.😊

    #29848 Antworten
    Doris
    Forenmitglied

    @petersberg, wo wohnst du in Erfurt? Erbitte Mail.

    #29849 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Warum wenn ich fragen darf willst du das wissen….

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 74)
Antwort auf: Habe ich was falsch gemacht?
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: