Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Großstadt Hummeln aus Berlin

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 97)
  • Autor
    Beiträge
  • #26239 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller
    Buchtip:

    Hallo Thilo, “Fette Henne” brauch ich nicht, die sind auf 2 Nachbar-Balkone. Ich wechsele die Bepflanzung mehrmals in der Saison und das geht mit der “Fetten Henne” nicht. Ist halt nur ein Balkon.

    #26389 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Meine Hummelsaison 2018 ist seit gestern beendet. Alle Hummelhäuser sind leer und gereinigt.

    Ich freue mich schon auf die Saison 2019 :-) und kann es kaum erwarten.  :emb:

    #26518 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ist das langweilig auf meinem Balkon, ohne Hummeln. Noch kann ich ein Feierabend-Bierchen auf dem Balkon genießen. Unter 12°C wird es aber ungemütlich. Insekten, bis auf ein paar Wespen, kommen nicht mehr auf meinem Balkon, wenn ich so da rumsitze.  :hair: :cry:   Ich habe extra noch einmal ein paar blühende Pflanzen gekauft (Ajania pacifica; und Gentiana scabra blue und ein paar Astern). Hoffentlich sind die nützlich für die Insekten? Ich bin (noch) nicht der Pfanzenspezialist. :dunno: :conf: Ich kann es kaum erwarten, wenn die erste Jung-Königin im Frühjahr 2019 erscheint.

    #28314 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Die Saison 2019 hat begonnen. Natürlich erst einmal mit der neuen Befüllung meiner 3 Hummelkästen. Einer nach Jürgen Börner (Tischlerei Gubisch) und 2 Kästen von Christian Thale, mit Anzuchtkasten. Oben, auf dem Regal, habe ich noch einen alten Meisennistkasten (Holzbeton), mit verengten Eingang, gestellt, in der Hoffnung das dort vielleicht eine Baumhummel-Königin einzieht?  :-)

    Attachments:
    #28319 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Ein bischen beneide ich Dich mit Deinen Balkonhummeln…kannst jederzeit die Brummer beobachten.
    Mein Balkon hat ab Mittag die volle Sonne bis zum Untergang.
    Trotz Markise waren es voriges Jahr stellenweise an die 40 Grad.

    #28320 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    @Detter  Sehr praktisch gelöst mit dem Regal!

    Fliegen beim obersten Hummelhaus, wo der Eingang von der Einflugschneise abgewandt ist, die Hummeln auch problemlos um die Ecke ins Haus?

    #28331 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @ Detter  Der ist ja prima Dein Berlinerbalkon!! Und mit den geeigneten Pflanzen geradezu ein kleines Hummelparadies!

     

    #28346 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Stimmt @petersberg , es ist schon schön wenn man nach Hause kommt und gleich bei seinen Hummeln ist. Ich kann mich auf die Couch legen und alle drei Hummelkästen beobachten. So entgeht mir fast nichts.

     

    @Marylou das abgewandte Flugloch war noch nie ein Problem für die Hummeln.

    @Martha die balkongerechten und verfügbaren Pflanzen wechseln mehrmals im Jahr. Jetzt kommen erst die Christrosen, Winterlinge (unter dem Balkon angepflanzt) Krokusse, Narzissen, und die Puschkinia. Wenn sie verblüht sind werden sie ausgetauscht. Ich überlege schon, ob ich noch einen Satz Balkonkästen kaufe? Dann kann ich  schon frische Nachfolger Pflanzen aufstellen, während die Krokusse langsam verblühen. Später buddel ich die Zwiebeln, für das nächste Jahr, aus. Dann kommt frische Blumenerde rein und die Herbstpflanzen.  :happy:

    #28356 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @ Detter  …..und vergiss den Fingerhut nicht, in diese Pflanze sind die Hummeln ganz vernarrt, braucht aber ein tieferes Gefäss und eher ein Schattenplätzchen.

    #28469 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Fingerhut hatte ich natürlich auch. :zwinker: :-)   Einen weißen und pinkfarbenen Fingerhut.

    Attachments:
    #28478 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Detter Passt gut auf den Balkon der Fingerhut und viel Glück mit den Brummerchen!!!!!

    #29639 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Heute und morgen soll es ja etwas wärmer in Berlin werden. Die Sal-Weiden blühen auch schon und ich habe das Gefühl das bald die ersten Hummeln :hummel: zu sehen sein werden? Nach dem Video vom Hummeltischler Jan Gubisch (Baumhummeln?) habe ich die Klebefallen im Vorbau erneuert, damit auch wirklich keine Wachsmottenlarven sich durch den Vorbau schummeln. :maul::nein:

    #29645 Antworten
    jimjack
    Forenmitglied

    Hier in und um DD fangen die Sal-Weiden schon wieder an zu verblühen.

    Die Winterlinge sind schon ein paar Tage durch und auch die wilden Krokusse. Die “normalen” verblühen hier – bei fast 20°C – nun auch recht schnell.

    Lungenkraut ist i.A. ganz gut am blühen und demnächst kommt noch eine Zierkirsche – da sind die Mauerbienen dann wieder wie die Guppys dran.

    #29652 Antworten
    Detter
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @jimjack heute war die erste Queen :hummel: in Süd-Berlin zu sehen gewesen.

    #29654 Antworten
    Doris
    Forenmitglied

    Man Detter, das wird schon.
    LG

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 97)
Antwort auf: Großstadt Hummeln aus Berlin
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: