Erster Nachwuchs 2018

Dieses Thema enthält 29 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Irene Vielhaber Irene Vielhaber vor 2 Tagen, 7 Stunden.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 30)
  • Autor
    Beiträge
  • #24110 Antwort
    Stefan
    Stefan
    Admin

    Du siehst maximal drei. Das können auch mehr sein. Drei ist aber trotzdem OK.

    Mein Livestream ist auch privat. Adresse über DynDns. Geht aber auch mit einem FritzboxDns (heißt das so?) oder ähnlichem. Mach ich alles selber.

    PM haben wir hier nicht, aber ùber eine Mail würde ich mich freuen. Adresse steht im Impressum.


    398 ü. n. N.

    #24128 Antwort

    jonzbonz
    Forenmitglied

    Okay, ich schicke dir eine Mail mit dem Stream. Eine weitere Möglichkeit ist es aber, auf meine Dropbox zuzugreifen, wo automatisch Videos hochgeladen werden, wenn Bewegung erkannt wird: https://www.dropbox.com/sh/z74kkxqd4qntic9/AADNtLlzqr–XbiQITqKm-Tpa?dl=0

    #24130 Antwort
    Stefan
    Stefan
    Admin

    Hallo jonzbonz!

    Hört sich nach “motioneye” an, freue ich schon auf den Link!


    398 ü. n. N.

    #24160 Antwort

    Heinz Cabbages
    Forenmitglied

    Hallo liebe Community,

    dieses Jahr läuft es endlich mal ganz gut mit meinen beiden Kästen (gebaut nach Jürgen Börner). Nachdem letztes Jahr eine Ackerhummel sich bemüht hatte, dann aber verschollen blieb, hab ich jetzt Besiedelungen von Acker- und Baumhummel.
    Bei der Baumi fliegen seit gut einer Woche Arbeiterinnen, die Ackerkönigin fliegt auch noch. Meine Frage, was mir nämlich Sorgen macht: Fliegt die Königin eigentlich immer weiter oder bleibt sie irgendwann drin (so wie das bei meinen Hornissen ist)? Bei meinen Baumis fliegen nur Arbeiterinnen, die Königin habe ich, zwei Tage nach Auftauchen der ersten Arbeiterinnen nie mehr gesehen… :(
    Kommendes WE will ich den Anzuchtdeckel runternehmen, dann sollte die Frostgefahr gebannt sein (Kreis Stormarn, Schleswig-Holstein).
    Brummrige Grüße,
    Heinz

    #24168 Antwort
    Stefan
    Stefan
    Admin

    Hallo Heinz, herzlich Willkommen!

    Die Königin verbleibt im Nest sobald die Arbeiterinnen das “Außengeschäft” abdecken können. Spätestens ab der zweiten Generation ist das so weit.

    Dass die Baumhummeln schneller sind als die Ackerhummeln ist völlig normal. Baumhummelnester sind spätestens im August fertig, Ackerhummeln haben sich bei mir schon mal bis Anfang Dezember Zeit gelassen.

    Das sind zwei völlig verschiedene Hummelarten. Baumhummeln vergrößern sich schnell, das Volk kann durchaus bei Stress (Hitze z. B.) auch mal aggressiv werden. Ackerhummeln jedoch sind sehr friedlich, auch bei Nestkontrollen. Das Volk bleibt klein und es lässt sich viel mehr Zeit als die Baumhummeln.


    398 ü. n. N.

    #24183 Antwort
    petersberg
    petersberg
    Forenmitglied

    Hallo zusammen….die erste Generation ist eben ausgeflogen.
    Einen schönen Orientierungsflug und ab durch die Mitte…freu :-)

    #24197 Antwort
    petersberg
    petersberg
    Forenmitglied

    hier nun eine kleine Aufzeichnung

    #24349 Antwort

    Franzy
    Forenmitglied

    Hallo Zusammen,

    Das Unterirdische Haus ist unbewohnt geblieben, konnte die Ameisen nicht fernhalten !
    Aber beide Oberirdische mit Steinhummel, entwickeln sich prächtig, die Hummelchen sind auch sehr fleißig, kommen mit riesen „Pollenhöschen“ nach Hause.
    Im Anhang eine kurze Aufzeichnung

    Mit freundlichen Grüßen
    Franzy

    #24352 Antwort
    Stefan
    Stefan
    Admin

    Hallo Ihr beiden!

    Na das sieht doch gut aus! Alles bestens!


    398 ü. n. N.

    #24387 Antwort

    Budmaster
    Forenmitglied

    Hallo.

    Gerade sehe ich bei meinen Baumhummeln wo der erste Nachwuchs schon eine weile fliegt, das die wohl 2 Larven bis zur Mottenklappe aus dem Nest befördert haben. Ob die noch leben weiß ich nicht.
    Warum machen die das???
    Zuwenig Nahrung?
    Die Arbeiterinnen verlieren am Eingang auch einige male ihre Pollen und ich weiß nicht wie ich das verhindern kann. Wenn sie sich unter die Klappe schieben und dann ins Rohr gehen bleiben die Pollen dort hängen.

    Dateianhänge:
    #24388 Antwort
    Stefan
    Stefan
    Admin

    Larvenauswurf ist normal so lange das nicht mehr werden.

    Das mit den Pollen liegt am Eingang. Bei meinen eckigen Eingängen ist das nicht so, könnte ich bisher beobachten. Reicht aber oft die Klappe umzubauen im nächsten Jahr.

    Grüße Stefan


    398 ü. n. N.

    #24391 Antwort

    Budmaster
    Forenmitglied

    Hallo Stefan.

    Habe noch schnell 2 Fotos gemacht.
    Es sind schon 3 Larven :-(
    Ich hatte den Gedanken das Holz am Eingang etwas runder zu schleifen. Denke aber das das zu viel radau macht weil das ganze Rohr zum Karton sich mit bewegen würde.
    Hoffe es werden nicht noch mehr von den Larven.

    Grüße aus Ostfriesland

    #24393 Antwort
    Stefan
    Stefan
    Admin

    Beobachte das mal die nächsten Tage. Bisher ist das nichts gross aussergewöhnliches. Kontrolliere vielleicht mal auf Wachsmotten…

    Ich würde jetzt auch nicht irgendwie am Eingang herumbasteln. Durch die Störung machst Du vielleicht mehr kaputt als es bringt.

    Vielleicht die scharfen Kanten der Rundung mit 120er Schleifpapier etwas entschärfen?


    398 ü. n. N.

    #24416 Antwort

    Budmaster
    Forenmitglied

    Das mit den schleifen werde ich noch machen. In dem Kasten sind zum ersten mal überhaupt Hummeln, deswegen kann ich mir nicht vorstellen das da jetzt schon Motten drin sein sollen. Die Klappe ist auch voll geschlossen. Habe sie nur für die Fotos aufgestellt.

    #24693 Antwort
    Irene Vielhaber
    Irene Vielhaber
    Forenmitglied

    Ich hab bei meinen Steinhummeln bereits 9 ausfliegende Arbeiterinnen gezählt. :D

    Sie flogen gestern Abend alle nacheinander nach Hause ohne dass eine den Nistkasten dazwischen verlassen hat. :D Somit sinds mindestens 9.   :happy:   :sat:   :love:


    Meine Steinhummelkönigin zog am 12.04.2018 von alleine in meinen selbstgebauten Hummel-Nistkasten ein und macht sich seither wirklich prächtig! :D <3
    Am 05.05.2018 zeigten sich die ersten Arbeiterinnen! <3 20.05.2018: mind. 9 Arbeiterinnen fliegen aus. :D
    Wohnort Linz/OÖ
    http://www.ireneswelt.at

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 30)
Antwort auf: Erster Nachwuchs 2018
Deine Information:




:hair:  :angel:  :conf:  :cry:  :devil:  :dontknow:  :dunno:  :emb:  :kiss:  :lmao:  :love:  :nerd:  :roll:  :-(  :sarc: 
:sat:  :ser:  :-)  :sun:  :happy:  :zwinker:  :yell:  :homepage: