Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Christophs Saisonstart 2021

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 262)
  • Autor
    Beiträge
  • #53808 Antworten
    Patrik
    Forenmitglied
    Buchtip:

    @Christoph: Ich habe ja außer deinem modifizierten Vorbau den identischen Kasten von Abrikadex.

    Ich habe innen einen Karton ohne Deckel press bis an die Außenwände gestellt und von der Höhe bis kurz unterhalb der Lüftungsöffnungen…

    Dann Einstreu bis kurz unterhalb der Einlaufröhre und Kapok oben drauf ( mit Nestmulde, etc)

    Nach oben hin habe ich lediglich die Plexiglasscheibe.

    Aufgrund des Forums habe ich meine Lüftungsgitter von innen noch mit Tape überklebt und kleine Löcher reingestochen (wegen dem dann geringeren Lichteinfall während geöffneter Belüftung).

    Karin von Abrikadex benutzt ja anscheinend auch nix anderes und das klappt ja auch.

    Ich probiere es einfach Mal so, bin ja noch am Anfang der Materie :-)

    Ich lade noch 3 Bilder hoch von der Ersteinrichtung (da fehlen allerdings noch die Klebestreifen über den Lüftungen)

    LG und viel Erfolg aus dem Süden

    Attachments:
    #53812 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Danke Marylou für Deine Unterstützung ist ja wirklich nicht alles so einfach.

    Noch ein kleiner Tipp zu den Kartons.

    In unserer Größe hat man Schwierigkeiten einen passenden Karton mit einer

    stabilen Wandung zu finden.

    Ich nehme seit 2Jahren immer einen großen mit und baue mir den nach meiner gewünschten Größe um.

    Holzleim hat nach 5-7 min derart angezogen das man bequem weiter basteln kann.

    Auf diese weise kann man die Stellen wo es eng wird (Toilettenecken)noch mal verstärken.

    Es reichen wenige Punkte von den Leim nur ein bissel anpressdruck mit Hilfe von einer kleinen Zwinge.

    Selbst die muß nicht sein ein Buch oder Aschenbecher geht auch.

    Mache ich meistens schon im Januar bei langer Weile.

    #53816 Antworten
    Christoph
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @petersberg  ja das habe ich heute gemerkt… Es hat schon ein wenig gedauert, bis ich einen Karton gefunden hatte, mit dem ich weitermachen wollte… Deshalb werde ich bei nächster Gelegenheit mal nach diesen Silikonschachteln suchen, die Stefan so gerne verwendet… oder (wie du es machst) in ruhigen Minuten selber zurechtbiegen.

    @Patrik  du scheinst dein HH ohne Innenkarton betreiben zu wollen wie Karin es auch macht. Ich vermute mal, dass bei Karin aufgrund ihrer Wohnlage im “Meran des bayrischen Waldes” nicht so viele Wachsmotten vorkommen wie bei uns (mir). Ich komme aus Niedersachsen (63 m üNN) und Ringelai liegt auf 425 m üNN. Das sind andere Voraussetzungen.

    Deshalb wollte ich mit Innenkarton und Klebefallen arbeiten. Dafür brauche ich aber einen geschlossenen Karton, damit die Hummeln nicht an die Klebefallen kommen. Deswegen die andere Einrichtung bei mir.

    Vlt. kannst du ja den Innenraum deines HH für die Damen noch ein wenig dekorieren. Hierzu eignen sich Moos. Laub, Tierhaare (Hund, Katze, Maus) [ja, wirklich!] oder auch Lavendel. Lavendel hat sogar mehrere gute Seiten. Zum Einen mögen es die Hummeln und zum Anderen mögen es die Wachsmotten nicht. Und es überdeckt den Hummelgeruch (aber der ist jetzt noch nicht da).

    Ich hoffe, ich erzähl hier nix Falsches!!

    Auf jeden Fall wünsche ich dir weiterhin gutes Gelingen und viei Freude mit den:hummel: !!

    LGC

    #53860 Antworten
    Christoph
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Oh mann… Es ist wieder kalt geworden…

    Bis hier die erste Bewerberin ernsthaft sucht, habe ich immer wieder Freude an meinen Erfahrungen vom letzten Jahr.

    Solitärbienen 2020 an meinen Nisthilfen

    #53861 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Christoph Tolle Videos mit Musik, schaue sie mir morgen nochmals an….. :bravo:

    #53863 Antworten
    Manfred HH
    Forenmitglied

    @Patrik

    Das ist zu viel Kapok bei dir, die Hälfte tut es auch. Bis auf den Einlaufschauch sollte das Nistmaterial die Wände nicht berühren.

    #53870 Antworten
    Christoph
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Schön @Martha, dass du auch Spaß daran hast!

    Hast du vlt. eine Idee, wer oder was da den Deckel hebt bei dem Trauerschweber rechts unten???

    Ich warte nämlich schon seit 2 Jahren darauf, dass sich dort was näher zu erkennen gibt…

    Jedenfalls ist es auf gar keinen Fall eine Löcherbiene…

    LGC

    #53871 Antworten
    Patrik
    Forenmitglied

    @ManfredHH:
    Ist die empfohlene Portion des Verkäufers, der auch selbst viel Erfahrung hat – ich probiere es jetzt mal so, jeder kann da ja seine eigenen Erfahrungen sammeln.

    Wieso ist es denn zuviel, eine Begründung wäre hilfreich…

    Gruß, Patrik

    Bei mir ist es auch wieder relativ kalt geworden und es herrscht wenig Aktivität :|

    #53872 Antworten
    janfo
    Forenmitglied

    @Patrik

    rein vom Gefühl her würde ich ManfredHH zustimmen. Kann aber von mir nicht sagen, dass ich Erfahrung hätte.

    Mein Nistkasten ist so befüllt:

    Also relativ wenig Kapok, dafür aber mit Moos etc. gemischt. Und bei anderen Hummelfreunden habe ich auch eher weniger Kapok gesehen. Also es ist auf jeden Fall möglich (und ich würde es auch machen) weniger zu nehmen. Aber ich wüsste jetzt außer der Nestgröße keinen Grund warum du weniger nehmen musst. Kannst es mal so ausprobieren wenn du willst.

    Vielleicht hat auch noch jemand der mehr Erfahrung hat einen Rat

    Und ja, ich glaube das schlechte Wetter ist momentan in weiten Teilen Deutschlands vorherrschend, hier hat auch alles erstmal eine Pause eingelegt.

    #53874 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Patrik    Hummeln brauchen Platz nach oben. Ein natürliches Mäusenest ist nie vollgestopft, hat immer einen gewissen Spielraum. So orientiere ich mich an der Natur und bin damit gut gefahren! 8O

    #53876 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Christoph   Das Rätsel mit dem Stecknadelkopf kann ich auch nicht auflösen. Aber bei einer Wartezeit von bis zu zwei Jahren bezweifle ich, dass da noch was lebendiges drinnen steckt. Willst Du nicht etwas Hilfe leisten –  mal ganz sachte etwas aufkratzen? :ja:

    #53879 Antworten
    Christoph
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    danke @Martha für deine Einschätzung! Ich habe während der gesamten Zeit kontinuierliche Veränderungen (weitere Öffnung) bemerkt. Z.B. für Schlupfwespen sind derartige Zeispannen dokumentiert. Daher werde ich mal äußerst gespannt abwarten… Vlt. gibts ja demnächst n neues Filmchen….

    PS: meine Frau teilt deine Vermutung übrigens auch schon länger….

    LGC

    #53880 Antworten
    Patrik
    Forenmitglied

    @Martha:

    Ich weiß gar nicht was ihr alle habt, da ist doch genug Platz (auch nach oben)….

    #53881 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @ Christoph    Siehste, bin nicht allein mit der Vermutung; aber lass Dich überraschen…. :o

    #53882 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Patrik    Vllt. sieht es auch nach mehr aus als es ist, ich meine die Füllmenge. Eigene Erfahrungen sammeln ist auch immer das Beste! Bald wirst Du mehr wissen, die Saison beginnt. :hurra:

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 262)
Antwort auf: Christophs Saisonstart 2021
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: