Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

KatrinS: Verkrüppelte Flügel / Deformed Wing Virus bei Erd-Hummeln

Hallo,

entweder der Virus oder aber ich hatte es vereinzelt bei Ackerhummeln, als die Nester bereits von Wachsmottenlarven befallen waren. Eine Arbeiterin im letzten Jahr und eine in diesem Jahr (bisher). Ich bin mir nicht sicher, ob es einen Zusammenhang mit Wachsmotten gibt, aber möglich ist es und ich hab irgendwie das Gefühl.

Ich habe sowieso die Nase dieses Jahr voll von den Wachsmotten.
Ich HATTE drei Nester im Baumarkt-Komposter, zwei davon sind von Wachsmotten komplett zerstört worden.
Als ich dann noch eine Wachsmotte am vierten weit abgelegenen Moos-Nest entdeckt habe, ist mir der Kragen geplatzt und ich habe mir BT geholt. Bis dahin hatte ich mich immer noch geweigert.
Aber es kann ja nicht sein, dass die jedes Nest finden und niedermachen.

Das Nest im Moos habe ich geöffnet und die Waben besprüht.

Da ich nicht weiss, wo das dritte Nest im Baumarkt-Komposter liegt und ich nicht alles zerwühlen kann, speziell den Eingangstunnel nicht, habe ich mehrere Hummeln beim letzten Einflug abends besprüht. Am dritten Tag wurde dann eine noch kleine Wachsmottenlarve von einer Arbeiterin ausgeflogen. In diesem Zusammenhang tauchte kurz vor dem Besprühen die eine Arbeiterin mit den deformierten Flügeln auf. Es ist evtl. also möglich, dass in einem bestimmten Entwicklungsstadium die Wachsmottenlarve eingreift und es dazu kommt.

Gruss Katrin

Themenübersicht öffnen: Verkrüppelte Flügel / Deformed Wing Virus bei Erd-Hummeln

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #48998 Antworten
    Nina
    Buchtip:

    Hallo, Guten Abend,
    Habe gestern abend an meiner Kürbispflanze, (ca.1,5m vor unserem Hummelnest in einer Wand des Schuppens)
    Eine Baumhummel mit verkrüppelten/ deformierten Flügeln gefunden. Es sieht aus als seien sie abgeflämmt.
    Sie ist unermüdlich und offenbar munter. Übers We habe ich sie nun 3 Mal täglich mit einigen Blüten der Bienenblumen und Kürbisblüten versorgt und sie Ameisensicher in einem Gitter bedeckten Kübel mit Nistzeug untergebracht.Sie scheint die Notlösung gut angenommen zu haben.
    Ich habe keine Erfahrung mit “Summselmännern” aber ihr Kampfgeist beeindruckt mich.
    Kann man ihr irgendwie helfen?
    Hat jemand Erfahrung?
    Gerne würde ich ihr kleines Leben noch schön gestalten… Ja, ist vielleicht romantisch oder kindisch , aber es ist Leben.
    Montag kann ich Pollen besorgen und mit Wasser füttern… ???
    Ratschläge wären super. Vielen Dank

    #48999 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo Nina, herzlich Willkommen!

    Du kannst der Hummel leider nicht helfen. Streng genommen müsste sie abgetötet und entsorgt werden um weitere Ansteckungen zu verhindern.

    Sehr traurig, es gibt jedoch leider keine bessere Alternative.

    DWV – Deformed Wing Virus – Flügeldeformationsvirus

    #49002 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    Hallo Nina,

    ja das ist sehr traurig. Konnte auch schon manchmal – Gott sei Dank selten – solche Hummeln beobachten. Dieser Virus hat bei mir schon ganze Bienenvölker vernichtet. Las kürzlich, dass der DWV fast in allen Bienenvölkern nachweisbar ist. Leider auch ansteckend auf Hummeln. Lb.Gr.! Christian

    #49140 Antworten
    Pelzflieger

    Hatte in diesem Jahr nur bei den Steinhummelköniginnen zwei Exemplare mit dem Virus gesichtet. eine wurde sofort ensorgt, also noch ganz weiß gefärbt aus dem Kasten geworfen.

    Die Geschlechtstiere schlüpfen nun so nach und nach, während der arbeiterinnenflug rasant abnimmt.

    #49226 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    In den Hummel-Tagebüchern von insektenstaaten.de findet man nicht nur jedes Jahr die sehr interessanten Berichte über die Entwicklung der einzelnen Hummelvölker, sondern auch ganz fantastische Fotos dazu!:bravo:

    Im Tagebuch 2018 werden am 26.06.2018 zudem Überlegungen und Gedanken zum DWV angestellt, die auch Fragen und Zusammenhänge hierzu näher beleuchten: http://www.insektenstaaten.de/Tagebuch2018_2.html

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
Antwort auf: KatrinS: Verkrüppelte Flügel / Deformed Wing Virus bei Erd-Hummeln
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: