Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Eva: Laie sucht Antworten: Grashummel und Wachmotten

Bei mir haben sich diesen Sommer direkt unter der Holzdecke Hummeln eingenistet. Da ich keinerlei Ahnung von Hummeln habe, habe ich im Internet erst mal nach Informationen gesucht.

Bin schließlich auch auf diese Seiten gestoßen und habe auch schon mehrmals etwas über Wachsmotten gelesen.

Zum einen würde mich interessieren um welche Hummelart es sich hier handelt. Die Tiere sind komplett schwarz und haben einen gelben Po.

Bis vor ca. 2 Wochen hat man jeden Abend das Summsen der Hummeln gehört. Dann auf einmal nicht mehr. Es hat sich zwar immermal was gerührt, sowas wie Knabbergeräusche, sonst aber nix. (Da hatte ich erst ein wenig Muffesausen, weil ich dachte die Hummeln fressen sich durch das Holz durch). Zuerst dachte ich, dass sie schon ausgeflogen sind und ihr Nest verlassen haben. Doch gestern hat mich fast der Schlag getroffen, als durch eine Ritze an der Holzdecke eine ekelhafte weiße ca. 3 bis 4 cm lange Larve herauskroch. Mein erster Verdacht fiel sofort auf die berüchtigte Wachmottenlarve. Mein Freund hat am nächsten Tag in das Einflugsloch an der Außenwand reingeguckt und konnte keine Spur von Hummeln sehen. Auch auf das Klopfen an die Wand reagierte nix mit Summsen.

Nun hätte ich gern von euch eine Bestätigung, ob das tätsächlich Wachsmotten sein könnten und ob die denn das ganze Hummelvolk ausgerottet haben!?

Wir haben, nachdem wir ausgeschlossen haben dass es noch Hummeln in diesem Nest gibt, und aus Zorn über diese Mistviecher erstmal mit einer ganze Dose Insektenspray von innen und außen “ausgeräuchert”. Ob das was geholfen hat weiß ich nicht.

Über ein paar Informationen wäre ich sehr dankbar

Viele Grüße
Eva

Themenübersicht öffnen: Laie sucht Antworten: Grashummel und Wachmotten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*