Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

: Hummeln in der Hauswand

Keine Angst, da passiert Nix.

Die Bausubstanz des Hauses sollte nicht gefährdet sein. Die Nistplätze sind zum einen nicht sehr Tief und zum anderen werden sie auch wieder verschlossen. In der Regel nutzen die Tiere auch imer wieder die schon vorhandenen Löcher.

Aus akutem Nistplatzmangel freuen sich die Tiere natürlich über eine solche Gelegenheit und nutzen sie dementsprechend ausgiebig. Ein Grund stolz zu sein, denn alle Wildbienen sind vom Aussterben bedroht und einige der Tiere die bei Dir nisten werden viele Menschen wohl nie zu sehen bekommen.

Die Experten hierzu findest Du aber z.B. auf www.wildbiene.de oder anderen Homepages zum Thema Solitärbienen.

Vielleicht kann man ja einen eine Art Beobachtungsstation daraus machen? Im Ernst, diese Nistplätze wären für viele Schulen und Naturfreunde bestimmt einen Ausflug Wert.

Gruß,
Stefan

> Die Wände unseres Hauses bestehen aus massiven Lehm.An einigen Stellen fehlt der Putz.Dort haben sich Hummeln eingenistet.An diesen Stellen sieht die Wand aus wie ein Schweizer Käse.Sollte ich mir da Gedanken machen?Wer kann mir einen Rat geben?

Themenübersicht öffnen: Hummeln in der Hauswand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*