Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Jutta: Hummeln im Lavendel

Hallo Christian/Bulli,

mittlerweile bin ich “Hummelretterin”..:-))
Als erstes werde ich den Lavendel nächstes Jahr weit wegsetzen.
Ich habe beobachtet, dass die Hummeln über den Pool zum anderen Lavendelstrauch fliegen und daher denke ich dass sie durch das kristallklare “blaue” Wasser irriitiert werden.
Zweitens, meine Hummeln schubsen nicht, sie kommen sich absolut überhaupt nicht ins Gehege (da bin ich ganz stolz drauf, weil meine Hummeln haben ein gutes Benehmen..:-))
Als drittens, haben wir extra die Solarfolie tagsüber, wenn wir nicht zu hause waren, auf dem Wasser gelassen, so konnte das Wasser unseren Haustieren nicht gefährlich werden…
Und viertens, so langsam verwelkt der Lavendel und ich werde ihn nächste Woche schneiden, dann gibts keine Nahrung mehr (es sind jetzt schon viel weniger Hummeln am Strauch als die Wochen vorher)

Du hast Recht, Christian, die Hummeln brauchen oft länger, um wieder “aufzukommen”, wenn sie zu lang im Wasser waren, aber ich lege sie immer direkt auf eine Blüte ab, wenn sie es schaffen, ansonsten kommen sie direkt neben eine Blüte in den Schatten. Das macht Freude, wenn ich sie so wieder aufpäppeln konnte. Mit Zuckerwasser werde ich s jetzt auch noch probieren.

Ich habe mir schon überlegt einen Nistkasten zu kaufen, weiß aber noch nicht recht, wo der beste Platz ist. Wir haben nämlich nur 300 qm Grundstück, da steht ein Haus, eine Garage, ein Kräuter-und Blumenbeet und ein 6,50 x 3 m Pool drauf. Mmh, da ist der Platzt etwas begrenzt und die Hummeln sollen sich ja auch wohlfühlen.

Ich werde aber am Ball bleiben

Viele Grüße
Jutta

>Hi Jutta,
>bei mir im Garten gibts auch zahlreiche Hummeln. Hab aber auch jede Menge Trachtpflanzen, dachte es liegt daran. Umso interessanter ist Deine Beobachtung, könnte ja sein dass dieses Jahr – trotz des dürftigen Starts – ein gutes Hummeljahr war!
>Noch zu Deinem Anliegen. Wenn du Hummeln im Pool findest die kein Lebenszeichen mehr geben. Dann leg sie doch vor Ameisen etc geschützt in den Schatten. So manche Hummel kann da wieder “hochfahren”. direkte sonne ist dagegen schlecht. Evtl müsstest du mit Zuckerwasser/Honig nachfüttern oder die Tiere wieder auf ne Blüte setzen.Wär gut, denn z.T. handelt es sich bestimmt um Geschlechtstiere. Da isses schade um jede Jungkönigin.
>
>Zum Lavendel: Einfach verpflanzen geht da nicht, oder?
>Habt ihr schon dran gedacht fürs nächste Jahr nen Kasten/Nisthilfe aufzustellen?
>Gruß und noch viel Freude mit den Hummeln
>
>Christian

Themenübersicht öffnen: Hummeln im Lavendel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*