Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

susanne: Erdhummeln graben sich ein

> Hallo Stefan

hier ist ein gutes Hummeljahr, nachdem es erst recht lausig angefangen hatte. Mein Garten ist Tankstelle für Wiesen-, Acker-, Garten-, Erd-, Baum- und Steinhummeln.
Die Steinhummeln lieben Kornblumen und Glockenblumen, außerdem Königskerze, Phacelia und alles aus dem Kräutergarten.
Die Gatrenhummel hat einen Alleinanspruch auf den Rittersporn, weil nur sie so eine lange Zunge hat, geht aber auch in die Fingerhüte.
Acker- und Wiesenhummel waren erst am nun verblühten und zurück geschnittenen Salbei dominant und belagern jetzt den Lavendel. Die Wiesenhummeln nehmen aber stark ab, es sind viele Drohnen unterwegs, die wegen der gelben Büschel im gesicht sehr witzig aussehen.

Die Erdhummeln lieben meine Fingerhüte und was mich sehr erfreut auch die Brombeeren (es wird eine Spitzenernte) und die Tomaten. Außerdem ist jede Mohnsorte von Ihnen belagert und die Königskerze auch.

Gruß Susanne

> bei mir wird der Fingerhut auch sehr gerne von
> den Ackerhummeln besucht. Am liebsten sehe ich den Hummeln beim Sammeln am Löwenmäulchen zu, der wird ebenfalls von fast allen Hummelarten die bei mir im Garten rumschwirren genutzt. Leider konnte ich bei uns noch keine Garten- und Baumhummeln entdecken, Wiesen- und Steinhummeln nur vereinzelt.
>
> Gruß,
> Stefan
>
>
>
>
>
>
>
>
> > Hallo allerseits,
> > die Erdhummeln in meinem Nistkasten kann ich nun gar nicht mehr kontrollieren. Sie haben das Nest so tief in die Streu eingebuddelt, dass oben nur noch ein wenig Polsterwolle rausschaut.
> > Ein kurzer Blick gestern wurde mit sofortigem aufsteigen von ca. 10 Wächterinnen beantwortet, die oben auf der Polsterwolle saßen. Ich hab den Deckel sehr schnell wieder zugemacht.
> > Ich mach mir ein wenig Sorgen, ob sie sich auch nicht den Eingang zu sehr zustopfen. Etwas Streu quillt immer in den Vorbau und gelegentlich liegt da auch mal eine tote Arbeiterin. Die Pendeltür, die ich eigentlich verwenden wollte wegen Wachsmotten geht daher nicht, sie würde dauernd blockiert werden.
> >
> > Die Steinhummeln sind supereifrig unterwegs und lassen ihr Nest erfreulicherweise oben auf der Streu liegen. Sie haben eine richtige Drittelung des Nestraumes in Kokons, Brutwaben, Honigtöpfchen.
> >
> > Außerdem sind hier unglaublich große Gartenhummeln aus einem “wilden” Nest unterwegs. Sie freuen sich besonders über Rittersporn (der gehört nur ihnen) und Fingerhut.
> >
> > Grüße von Susanne
> >

Themenübersicht öffnen: Erdhummeln graben sich ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*