Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Dennis: Die Rache der Schöpfung – Untergang der Bienen

Hallo,

>Ich denke es so, dass man hier diesen Berufstand auch in die Pflicht nehmen sollte. Sprich, Flächen
>anpachten/kaufen um dann auf diesen, wie eine Firma, Geld zu verdienen.

Sinnvoller wäre es hier, die Landwirte selbst in die Pflicht zu nehmen: Z.B. 30 % der gesamten Ackerfläche muss mit Blühpflanzen bestellt werden. Den Verdienstausfall hierfür sollte die öffentliche Hand ausgleichen (da diese Blühflächen auch in öffentlichem Interesse sind), hierfür hat die EU einen großen Agrarsubventionstopf, der hierfür sehr sinnvoll einsetzbar wäre.

Ein Kleinimker wird es sich meist nicht leisten können, Land zu pachten / zu kaufen, zumal hier die Preise seit des Energiemaisbooms z.T. deutlich gestiegen sind.
Für Berufsimker wäre die Absetz-/Abschreibbarkeit von gepachtetem / gekaufen Land aber eine Idee, aber er wird es wohl zeitlich nicht leisten können, größere Flächen zstl. zum normalen Tagesgeschäft zu bewirtschaften.

Viele Grüße
Dennis

Themenübersicht öffnen: Die Rache der Schöpfung – Untergang der Bienen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*