Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Luc: Ackerhummel im Baumarkt-Komposter und Hornisse

>Hallo allerseits,
>
>seit längerem beobachte ich ne Ackerhummel, die hat sich im oberen Bereich des Baumarkt-Komposters niedergelassen. Nun habe ich in den vergangenen Jahren ja den Kompost dort drin immer manuell gegossen bzw. bei längerem Regen den Deckel weg gelassen….damit das Zeugs auch verrottet.
>
>Das habe ich bisher noch NICHT getan, seitdem sie dort wohnt…aber…es wird dort drin ziemlich heiss und es ist im Moment natürlich auch sehr trocken dort drin (ich hatte dieses Frühjahr sehr viel Laub und Gras reingeworfen…bevor die Hummel kam).
>
>Soll ich sporadisch Wasser dort drauf regnen lassen oder besser nicht? In der Natur regnet es ja auch…ich hab bis jetzt auch noch nicht nachgesehen, wo genau das Nest ist…wollte sie nicht stören.
>
>Auch könnte ich den Komposter mit geschlossenem Deckel regelmässig beregnen…damit es etwas kühlt wird darin…was aber vermutlich nicht viel helfen wird.

Den Komposter würde ich wenn er oben eine Klappe hat, leicht offen halten. Hummeln nisten durchaus gerne trocken, aber zuviel Wärme kann tödlich sein. An heisseren Tagen auf jeden Fall genug Hitzeabzug.
>
>Was ist wohl das Beste?
>
>
>
>Hornisse
>
>Gestern habe ich eine Hornissen beobachtet, die erst den Komposter abgesucht hat und letztendlich reingekrochen ist…ich dachte eigentlich, sie ist nur neugierig und ist auf Futtersuche. Aber heute sah ich sie wieder einfliegen..die gleiche Ebene wie die Ackerhummel, aber das Loch auf der anderen Seite halt. Ich habe ne Weile drüber nachgedacht und…schweren Herzens nun das Weiterbauen verhindert…Ihr könnt mir glauben, es fiel mir nicht leicht…aber meine Gewächshaustür ist einen knappen Meter vom Komposter entfernt und der Bereich dort ist mein Hauptaktionsbereich was topfen und pflanzen usw. angeht….zudem ist die Terrasse der Nachbarn direkt hinter dem Zaun, der hinterm Komposter anfängt….wo gern mal die Insektensprayflschen auf dem Tisch stehen…insofern war jetzt eine Trennung meiner Logik nach das Beste für alle Beteiligten.
>
>Hier haben Hornissen jedes Jahr ihre Einflugschneise und das “Abducken”, wenn sie kommen, bin ich bereits gewohnt…ich hatte bisher aber auch noch nicht gewusst, dass sie sich Nester in Komposthaufen bauen…

Themenübersicht öffnen: Ackerhummel im Baumarkt-Komposter und Hornisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*