Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Presseschau

  • This topic has 80 Antworten, 16 Teilnehmer, and was last updated vor 1 Monat by StefanStefan.
Ansicht von 6 Beiträgen - 76 bis 81 (von insgesamt 81)
  • Autor
    Beiträge
  • #41548 Reply
    Stefan
    Admin
    #41732 Reply
    Stefan
    Admin

    Hummeln bevorzugen fettreduzierte Kost

    Fast 700 Wildbienenarten, davon 46 Hummelarten, gibt es in Österreich. Die wenig beachteten Verwandten der Honigbiene übernehmen einen bedeutenden Anteil der Bestäubungsleistung auf unseren Äckern. Vier Prozent der europäischen Bienen sind gefährdet. Möglicherweise könnte diese Zahl noch größer sein, doch über die Hälfte aller Arten liegen nicht genügend Daten zur Feststellung ihres Gefährdungsstatus vor. Besonders der Klimawandel und der Lebensraumverlust durch Verbauung und Intensivierung der Landwirtschaft macht den Bienen zu schaffen. Denn viele Arten benötigen spezielle Ökosysteme oder sind auf bestimmte Pflanzenarten spezialisiert.

    derstandard.de

    #41737 Reply
    Marylou
    Forenmitglied

    Danke, @Stefan. Hier ist auch noch ein Beitrag “Hummeln von extremen Temperaturen bedroht”, zusammen mit einem Video, das die immer höhere Temperaturkurve in Europa und Amerika von 1980 bis 2010/2015 zeigt und zugleich die parallel dazu abnehmende Hummelpopulation in den erwärmten Gebieten.

    https://www.derstandard.de/story/2000114260242/hummeln-von-extremen-temperaturen-bedroht?ref=rec

    Sehr erschreckend für den kurzen Zeitraum von lediglich 30/35 Jahren. Wie wird es mit den Hummeln in den kommenden Jahren/Jahrzehnten aussehen?

    #41815 Reply
    Stefan
    Admin

    Die Lieblingsblumen der Hummeln

    Die Sache mit den Bienchen und Blümchen ist komplizierter als gedacht. Zu diesem Ergebnis kommt eine Arbeitsgruppe um Jerry Cole vom Institut für Vogelpopulationen in Point Reyes Station. Das Team berichtet in »Environmental Entomology«, wie es auf insgesamt 413 Flächen in der Sierra Nevada Hummeln auf verschiedenen Blüten zählte.

    spektrum.de

    #41822 Reply
    janfo
    Forenmitglied

    Hummeln vernetzen ihre Sinneserfahrung

    Hummeln wissen ohne Herumprobieren: Was sich glatt oder flauschig anfühlt, sieht glatt oder flauschig aus. Und umgekehrt. Das ist keine Kleinigkeit, denn diese »kreuzmodale Wahrnehmung« trauen Forschern nur Menschen und sehr schlauen Tieren zu.

    spektrum.de

    #42013 Reply
    Stefan
    Admin

    Hummel-Populationen erhöhen Apfel-Erträge deutlich

    Der Verlust der Bestäubervielfalt kann die Erzeugung abhängiger Pflanzen verringern und das hat wiederum wirtschaftliche Auswirkungen. Es kursieren immer wieder Zahlen über den Wert der Bestäubung durch Bienen, die jedoch selten auf konkreten Studien basieren, sondern eher Schätzungen sind. In Argentinien sind Wissenschaftler der Frage nun anhand eines wichtigen einheimischen Bestäubers nachgegangen und haben die Auswirkungen auf die Landwirtschaft untersucht.

    bienen-nachrichten.de

Ansicht von 6 Beiträgen - 76 bis 81 (von insgesamt 81)
Antwort auf: Presseschau
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: