Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Neues Hummelhaus

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 55)
  • Autor
    Beiträge
  • #51934 Antworten
    Stefan
    Admin
    Buchtip:

    das Hummelvolk musste sich sehr wohl darin gefühlt haben, denn es entwickelte sich grossartig.

    @Martha: Bei den Schwegler-Nistkästen kann am Übergang Hummelhaus/Deckel genug Luft zirkulieren. Die sind ab Werk “nicht ganz dicht”. :lol::P

    Hoffentlich “ziehts” der Königin dann nicht zu sehr

    @Richie: Die Lüftungslöcher sollten sowieso erst geöffnet werden, wenn sich das Volk entwickelt und auch nachts annehmbare Temperaturen herrschen. Also einfach einen Verschlussdeckel/Stopfen mit konstruieren. Den Rest erledigen die Hummeln selbst.

    #51935 Antworten
    Franz
    Forenmitglied

    @Martha         ,,Blindschleichen“

    ich habe noch nie eine gesehen, aber würde sagen: lieber Blindschleichen als Naktschneken

    #51936 Antworten
    Richie
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Nacktschnecken haben wir sehr viele… Ist leider ein Nebenprodukt eines insektenfreundlichen Gartens…

    Werden diese den Hummeln gefährlich? Sie fressen ja sonst nur meinen Salat und meine Blumen…

    #51937 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Man merkt, dass der Frühling naht – die Tweets hier auf “Pollenhöschen” sind einfach :blume::haha:

    #51938 Antworten
    Richie
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ja, Martha! Ich überlege täglich, ob ich schon meine Chilis anbauen soll😂😂😂

    #51939 Antworten
    Franz
    Forenmitglied

    Ist tatsächlich so Martha, wir haben hier am Niederrhein 3C* aber einzelne Krokusse zeigen ihre Blätter und die Winter-Heckenkische hat dicke Blüten Knospen, und das am 03. Januar :o:o

    #51940 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Richie    Die Nacktschnecken in grosser Zahl können den Hummelnester sehr zusetzten, denn sie verschleimen diese und da sind die Hummeln machtlos. :doh:

    #51941 Antworten
    Franz
    Forenmitglied

    @Richie    es reicht schon wenn eine dicke exemplar im Laufgang stecken bleibt, die Hummel kommen nicht vorbei, und ohne Hilfe verhungern.

    #51942 Antworten
    Richie
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Das werde ich mit Stacheldraht verhindern :maul:

    Im ernst: alle Öffnungen sind mit Gitter gesichert..

    Andere Frage: ab wann stellt ihr die Kästen auf, sofern sie nicht an Ort und Stelle verblieben sind?

    #51943 Antworten
    Stefan
    Admin

    Bei Schnecken immer aufpassen. Ich habe letzte Saison eine mit Schneckenhaus aus dem Eingang gepopelt. Da war die Klappe noch nicht zu. Die hatte sich verkeilt und drinnen war Stau.

    Ich mache meine Hummelhäuser fertig wenn es nach Frühling riecht. Also Anfang März etwa, wenn die ersten wärmeren Frühlingstage Lust auf die Hummelsaison machen. Meine Hummelhäuser stehen das ganze Jahr draußen. Wenn über den Winter eine Maus einzieht – umso besser.

    #51944 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Richie   …..Alle Öffnungen sind mit Gitter gesichert….

    Aber doch nicht der Laufgang…..? Oder?

    #51945 Antworten
    Stefan
    Admin

    @Martha: Das gibt es auch. Ist sogar sinnvoll als Laufgangbelüftung:

    Hier ausführlich erklärt:

    Hummelfreunde und Tüfteleien aus Tschechien

    #51946 Antworten
    Franz
    Forenmitglied

    @Richie     wenn du in eine Region lebst wo viele Wachsmotten sind wird dir keine Gitter helfen, nur mit eine effektive Klebefalle dahinter (berührungslos für die Hummel) weilt die Motte legt ihre Eier durch die Gitter, 0,4mm Maschenweite reicht schon aus.

    #51947 Antworten
    Richie
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @ Martha:

    Danke für den Hinweis… Jetzt weiß ich endlich, warum meine Kästen nicht angenommen werden :haha::haha::haha:

    Klar, der Laufgang ist nur mit einer Klappe verschlossen….

    Hier ein Tipp von mir:

    Die perfekte Rundung für eine Klappe kann aus einer Kunststoff-Box geschnitten werden, die es (köstlich!!) im Supermarkt gibt: Mon Cherie…. (hoffe, das zählt nicht als verwerfliche Werbung). Aus einer Box kann man mehrere Klappen schneiden, da jede Kante dieselbe Abrundung hat. (Schneiden geht im übrigen auch splitterfrei auf einer Kappsäge – auf die Finger aufpassen!!!)

    #51948 Antworten
    Richie
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @ Franz :

    Diese automatische Hühner Tür ist nicht optimal… Stell dir vor, so ein Hummelchen vertratscht sich auf einer Blüte, oder noch schlimmer, es hat ein Date… Kommt um Mitternacht nach Hause und darf nicht mehr rein :haha:

    Die Arme 😂😂😂

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 55)
Antwort auf: Neues Hummelhaus
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: