Medien

Ansicht von 6 Beiträgen – 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #32059
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller
      • DE 84513
      • 398 m

      Dieser Beitrag enthält Fragen und Antworten zu: Medien

      #32060
      Hermann Schultka

        Große Bitte:
        Wir haben ein einfaches Hummelvolk einer Bio-Firma
        Meine Fragen: Wie können wir den Wachsmottenbefall vorbeugen?
        Wir halten unsere Hummeln in keinem Gewächshaus sondern in einer
        Voliere mit Freiflug.
        Wie können wir eine Überwinterung von jungen Königinnen
        unterstützen?
        Unser Hauptproblem ist der Schutz vor Wachsmotten.eine Verzögerung des Befalles gelang uns mit Essig. Hummelklappen erscheinen uns nicht absolut zuverlässig.Bitte geben Sie uns einen Rat.
        Kurz zu mir: Ich arbeite viele Jahre mit Insekten und versuche diese
        Freude mit Kindern zu teilen.
        Hermann Schultka Gartenbaulehrer

        #32061
        Stefan
        Admin
        Beitragsersteller
          • DE 84513
          • 398 m

          Hallo Hermann!

          Erst einmal eine Frage vorweg: Handelt es sich um Zuchthummeln oder um “in der Natur vorkommende und bei Euch angesiedelte” Hummeln?

          Zuchthummeln sind grundsätzlich abzulehnen! Es gibt bereits einen langen Beitrag in unserem Forum.

          Zuchthummeln

          Zuchthummeln werden in diesen Kartons ausgeliefert, der ist wie die Zuchthummeln leider ein Wegwerf-Produkt!

          ———————————————————–

          Natürliche Hummelvölker kannst Du sehr gut mit einem gut durchdachten Hummelhaus (incl. Hummelklappe) schützen. Bitte die Hummeln nicht mehr mit Säuren (Essig) quälen, hat keinen Sinn!

          Selbst das best durchdachte Hummelhaus ist aber leider keine Garantie gegen Wachsmotten. Ein gesundes Volk ist jedoch auch ziemlich wehrhaft gegen Eindringlinge.

          Sind Wachsmotten ins Hummelnest vorgedrungen hilft eigentlich nur noch Bacillus thuringiensis. Bekommt man in jedem Gartencenter.

          Jedoch gibt es immer wieder befallene Hummelnester bei denen nichts mehr hilft, auch das ist Natur.

          Eine Überwinterung kann man insofern unterstützen, dass man den Garten/das Grundstück natürlich belässt. Nicht zu viel aufräumen/zubetonieren dann finden Hummelköniginnen genügend Überwinterungsplätze.

          Grüße Stefan

          #32067
          Stefan
          Admin
          Beitragsersteller
            • DE 84513
            • 398 m

            Ein Experiment: Ab sofort sind hier

            Medien

            Nachrichten zu finden die automatisch gesucht und veröffentlicht werden. Noch etwas experimentell, aber ich denke nicht uninteressant… :hummel: :girl:

            #32071
            Martha
            Forenmitglied
              • CH
              • 545 m

              @Stefan  Bin gerade durch mit lesen, diese Beiträge sind sowas von hochinteressant!!!*

              #32198
              Stefan
              Admin
              Beitragsersteller
                • DE 84513
                • 398 m

                Danke Martha!

                Die Beiträge aktualisieren sich selbstständig. Das bedeutet die Seite Pollenhöschen.de durchsucht selbst alle paar Tage bestimmte Seiten nach relevanten Beiträgen (abhängig von Schlagwörtern) und zeigt diese dann hier an.

              Ansicht von 6 Beiträgen – 1 bis 6 (von insgesamt 6)
              • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.