Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Hummelsaison 2021 im Allgäu

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 58)
  • Autor
    Beiträge
  • #58769 Antworten
    Senta
    Forenmitglied
    Beitragsersteller
    Buchtip:

    Mittagessen

    Attachments:
    #58771 Antworten
    Senta
    Forenmitglied
    Beitragsersteller
    #58773 Antworten
    Senta
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    An der Tränke ist mächtig was los

    Attachments:
    #58781 Antworten
    janfo
    Forenmitglied

    Ich hoffe den Baumhummeln wird es nicht zu heiß unter dem Dach. Aber sie haben es sich ja selber ausgesucht.

    Schöne Aufnahmen, das kleine Bild ist das Günsel? Oder Gundermann, kann es schlecht erkennen.

     

    #58783 Antworten
    Senta
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Also gundermann und günsel

    die mein Mann heute gemäht hat

    obwohl er daaaa nicht mähen sollte :motz:

    zum Glück kommen die wieder

    das mit der Hitze unterm Dach hab ich mir auch schon gedacht, wir haben eine gute Isolierung also könnte es evtl klappen

    Den Hornissen vor 2 Jahren (in der anderen Ecke unserer Gaube) hatts dort gefallen, wobei die schon arg die Dämmung zerstören, ich hab die Damen im Schlafzimmer zur Ende der Saison gehört soweit sind sie ins Dach rein 8O

    gut Baumhummeln sind sonst ja auch oben, ich hoffe es machen kann ich an der Stelle eh nix an das Nest kommt man nicht ran

    #58785 Antworten
    Senta
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Nochmal etwas besser

    Attachments:
    #58788 Antworten
    Senta
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Das war er

    Attachments:
    #58790 Antworten
    janfo
    Forenmitglied

    Bei mir überwächst der Gundermann auch viele Flächen, dieses Jahr hab ich mir noch den Günsel in den Garten geholt :lol:

    Und ich bin mir sicher dort konntest du viele Wildbienen beobachten, beides wirklich tolle Pflanzen die ein früher Nektarspender sind. Schade, dass sie abgemäht wurden, dein Mann muss noch einen Blick dafür entwickeln :ja:

    Aber wie du sagst zerstört das Mähen die Pflanzen nicht, lediglich der Tisch ist nicht mehr so reich gedeckt.

     

     

    #58791 Antworten
    Senta
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Im oberen Teil des Garten war er nicht, da ist jetzt mal noch reichlich Futter, Apfel und Kirsche legen wohl am Wochenende auch los :blume: also für Futter ist gesorgt

    wisst ihr vielleicht noch einen guten Bodendecker, für Bienen weil phlox ist wohl nicht so beliebt, ist blaukissen besser?

     

    #58792 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    Blaukissen sind hier der Renner, sie blühen schon lange und immer noch. Bodennistende Wildbienen, Hummeln, Taubenschwänzchen mögen sie sehr. Auch Schmetterling tanken dort gerne auf.

    Der Boden gerne etwas steinig, leicht lehmig, auf jeden Fall aber vollsonnig pflanzen. Und keinen Rückschnitt, einfach wachsen lassen, auch wenn´s zwischendurch mal nicht so gut aussieht.

    #58793 Antworten
    Senta
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Eigentlich schade dass phlox nicht so beliebt ist

    Blaukissen werd ich vom Nachbarn besorgen :ja:

    was bei mir auch immer der Renner ist, Bergbohnenkraut und Thymian, letzterer wächst auch im Kies es mach auch nix wenn man drüber läuft

    #58820 Antworten
    Senta
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Sooo na toll es schneit mal wieder :irre:

    #58824 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Thymian ist eine feine Sache den haben wir am Zaun vor den Garten.
    Allerdings schneide ich ihn nach der Blüte fast Erdboden nah zurück.
    Dann kann er sich bis zum Winter wieder erholen und bleibt schön dicht.
    An bei ein Foto vom vergangenen Jahr.
    Insgesamt steht er da schon 5 Jahre und ist immer wieder ein Blickfang.

    Attachments:
    #58827 Antworten
    Senta
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ja sehr hübsch

    sieht so blau aus bei dir ?

    #58831 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Senta Schnee bräuchten wir jetzt wirklich nicht mehr, aber die Hummeln fliegen auch so aus.
    Man vermutet ja, dass die ersten Hummeln in den Bergen Zentralasiens vorgekommen seien. Klimatisch kennt Asien alle Extreme. Ist eigentlich schon interessant. :hummel:

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 58)
Antwort auf: Hummelsaison 2021 im Allgäu
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: