Hummelhaus wird aussen nass

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Stefan Stefan vor 1 Jahr, 3 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #4212 Antwort

    Brummer
    Forenmitglied

    Hallo Stefan

    Bei uns regnet es momentan sehr fest. Ist es möglich das Hummelhaus (seit zwei Wochen bewohnt) unter ein Dach auf einen Topf umzuplatzieren? Ungefähr 1m entfernt, 30 cm höher und Eingang um 90 Grad gedreht :angel: Geht das?

    Wünsche dir noch schöne Ostern😊

    Brummer

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 3 Monate von  Brummer.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 3 Monate von  Brummer.
    #4216 Antwort
    Stefan
    Stefan
    Admin

    Hallo Brummer!

    Nein, lass es wo es ist, sonst findet es die Königin nicht mehr. Sorge besser dafür, dass das Dach vom Hummelhaus seine Aufgabe besser erledigt. Hast Du ein Foto?

    Als Sofortmaßnahme eignen sich Platten oder Planen oder auch Dachschindeln. Schau mal was Du findest! Nicht übertreiben, das Haus soll nicht schwitzen!

    Wichtig ist, dass das vorhandene Hummelhausdach eine Tropfkante hat und so kein Wasser vom Dach sich den Weg ins eigentliche Humemlhaus suchen kann.

    Ein paar Tropfen draußen an der Außenwand schaden nicht.

    Das Nest verrücken kann man nur ganz langsam. Jeden Tag um 10 cm etwa.


    398 ü. n. N.

    #4219 Antwort

    Brummer
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Zum Glück hat das Wasser den Weg in das Haus noch nicht gefunden. Das Hummelhausdach hat eine Tropfkante. Bei starkem Wind und Regen wird das Haus trotz dieser Massnahme nass. Ich habe nun zusätzlich eine Gartenplatte auf das Haus platziert. Jetzt ist die Hummel sicher :happy:

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 3 Monate von  Brummer.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 3 Monate von  Brummer.
    #4223 Antwort
    Stefan
    Stefan
    Admin

    Tjaaa…
    …jetzt fehlen nur noch ein paar Nektar- und Pollenquellen drum herum. Kann man schön auch in Töpfen zur Verfügung stellen! :angel:


    398 ü. n. N.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
Antwort auf: Hummelhaus wird aussen nass
Deine Information:




:hair:  :angel:  :conf:  :cry:  :devil:  :dontknow:  :dunno:  :emb:  :kiss:  :lmao:  :love:  :nerd:  :roll:  :-(  :sarc: 
:sat:  :ser:  :-)  :sun:  :happy:  :zwinker:  :yell:  :homepage: