Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Hummel Bücher

  • Dieses Thema hat 5 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat von Martin.
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #53098 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller
    Buchtip:

    Dieser Beitrag enthält Fragen und Antworten zu:

    Hummel Bücher

    #59493 Antworten
    Karl Reiter

    Sehr geehrte Damen und Herrn!

    Ich habe ein landwirtschaftliches Grundstück mit Obstgarten und Wald am Traunsee in Oberösterreich und möchte mich als Anfänger mit einer Hummelhaltung beschäftigen. Welche Literatur können Sie mir dazu empfehlen?

    Danke für Ihre schönen und informativen Seiten und freundliche Grüße!

    Karl Reiter

    #59504 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    Hallo Karl, bin seit 4 Jahren Mitglied bei diesem tollen Forum und beschäftige mich seit mehr als 10 Jahren mit Hummelschutz. Vermutlich sind wir örtlich nicht weit voneinander entfernt, Hauptwohnsitz 15 km von Gmunden. Könnte Dir Infos geben, ev. Bücher leihen – habe aber keine Daten. Beste Grüße! Christian

    #59519 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Hallo Karl!

    Jeder Hummelfreund sollte das Buch von E. v. Hagen gelesen haben: Hummeln: bestimmen, ansiedeln, vermehren, schützen

    Ansonsten findest Du hier eine Auswahl sehr lesenswerter Bücher zum Thema:

    Hummel Bücher

    #59640 Antworten
    Bulli
    Forenmitglied

    Hallo Karl Reiter,

    für den schnellen Überblick zur Hummelförderung ist der Aufsatz von Hans-Heinrich von Hagen nach meiner Meinung gut geeignet. Er ist geschätzt aus den 1970er oder 1980er Jahren.

    Hans-Heinrich von Hagen:
    Naturgemäße Ansiedelung und Haltung von Hummeln in Nistkästen zu Schutz- und Vermehrungszwecken.

    Die fehlenden Bilder zum Nistkasten zeigen den Vorbau und den Nistraum in Draufsicht. Das Konzept ist nicht mehr zeitgemäß, wird aber heute noch beim Holzbetonnistkasten von Schwegler “Hummelnistkasten, oberirdisch” genutzt.

    VG Bulli

    #59651 Antworten
    Martin
    Forenmitglied

    Was soll denn das Ziel der Hummelhaltung sein? Einfach als Hobby oder geht es um die Verbesserung der Bestäubung im Obstgarten. Ich frage mal nach, weil explizit von einem landwirtschaftlichen Grundstück die Rede ist. Man kann Bestäuber nämlich auch anlocken und fördern ohne dafür unbedingt Nistkästen zu verwenden. Deswegen die Nachfrage. ;)

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
Antwort auf: Hummel Bücher
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: