Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Der erste Nachwuchs ist da

  • Dieses Thema hat 126 Antworten und 22 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr von petersbergpetersberg.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 127)
  • Autor
    Beiträge
  • #29982 Antworten
    Budmaster
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Hallo. Mein Erdhummel die oben im Baumhummelkasten ist hat doch glatt schon den ersten Nachwuchs. Ich habe die Hummel zum ersten mal am 12.3. einfliegen gesehen. Wusste aber nicht wie lange sie schon drin war. heute sah ich 2 mal eine kleine ausfliegen. :hurra:   Ich glaube damit bin ich dieses Jahr sehr früh dran mit Nachwuchs :freu:   Meine andere Erdhummel sah ich Pollen eintragen.

    Da ich so früh dran bin dieses Jahr stellt sich mir die frage ob es ein sehr großes Volk wird, weil mehr zeit ist, oder ob sie einfach früher fertig sind?

    Grüße aus Ostfriesland :hummel:

    #29983 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    @Budmaster Wow! Wie toll! Gratulation an die Mama:hummel: und den fürsorglichen Versorger/Vermieter!:bravo:

    #30228 Antworten
    Budmaster
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo. Gestern habe ich im dritten Haus eine Erdhummel eingesetzt. Sie fliegt heute stetig ein und aus :freu: . Außer Erdhummeln sehe ich mit ausnahme einer Ackerhummel keine anderen. Hätte gern mal eine Steinhummel im Kasten gehabt. Nun sind meine drei Kästen eben mit drei Erdhummeln belegt. Auch gut.

    Nachdem bei der einen Erdhummel schon der erste Nachwuchs fliegt, sah ich heute bei der zweiten auch den ersten Nachwuchs fliegen. :hurra:   Zur zeit könnte es hier nicht besser laufen. :freu:

    Attachments:
    #30232 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    @Budmaster

    Wow gratuliere :bravo:

    Wir haben 303 Mitglieder da viele von uns mehrere Kästen besitzen gehe ich mal von mindestens 600

    erfolgreichen Völkern aus.

    Ziehe ich den Verlust der Königinnen ab kommen durch uns 1200 durch und werden in der nächsten

    Saison einen neuen Staat gründen.

    Da sieht man das auch wenige Menschen für die Natur einen wertvollen Beitrag leisten können.

    Nur mal so nebenbei :bravo:

     

    #30263 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    @ Petersberg – bin beeindruckt! Seid Ihr in einem Verein organisiert? Toll, dass so viele Gleichgesinnte Hummelkästen besitzen. Konnte bisher auch mehr als 100 Naturbegeisterte für den Hummelschutz motivieren und unzählige Hummelhotels zum (geringen) Selbstkostenpreis weitergeben. Diese werden auch x-fach nachgebaut (erst heute tauchte ein Kollege bei mir im Büro auf mit einem HH, werde morgen entsprechende Befüllung mitnehmen), sodass mir schon der Überblick über meine Hummelfreunde fehlt. Weiß auch, dass manche Kästen schon in Deutschland und Ungarn stehen. Weiter so… Beste Grüße! Christian, Oö.

    #30267 Antworten
    petersberg
    Forenmitglied

    Verstehe ich im Moment nicht…habe doch uns gemeint. :(

     

    #30269 Antworten
    Budmaster
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo.

    Da meine drei Häuser alle mit Erdhummeln belegt sind,zwei haben ja schon Nachwuchs und die dritte sah ich heute Pollen eintragen, entschloss ich mich einen neuen Kasten zu bauen. Ich war also den ganzen nachmittag draußen am sägen und schrauben. Das Hummelhaus welches sich in 2,5m höhe befindet konnte ich gut beobachten. Alle 10 min etwa sah ich den Nachwuchs ein und aus fliegen. Da kam plötzlich eine große Steinhummel und flog gezielt aufs Anflugbrett. Sie öffnete ohne Problem die geschlossene Mottenklappe und ging ins Nest. Nach etwa 2-3 min kam sie wieder und flog davon. dachte mir sie wäre vertrieben worden. Sie kam aber am Nachmittag noch 5-6 mal wieder und öffnete jedes mal die Mottenklappe. Dann ging sie rein, blieb aber jedesmal hinter der Klappe stehen und kam nach sekunden wieder raus.  was soll ich davon halten???

    Kann es sein das die den Kasten für sich will und könnte sie das trotz Nachwuchs im Kasten auch schaffen?

    Habe den vierten Kasten fertig. Er ist zwar nicht Regenfest und  kleiner als die anderen, (35x35x30) aber ich stelle ihn regensicher auf.

     

    #30291 Antworten
    Mirjam
    Forenmitglied

    Juchuu, unser erster Nachwuchs Erdhummel ist da… “Diesel” war erfolgreich… sie war auch die erste schon im februar

    Attachments:
    #30295 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    @Mirjam Super!!! :bravo:Gratulation!!!

    Übrigens, hübsche Kinder!:mrgreen:

    #30310 Antworten
    Budmaster
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Toll. Miriam.

    Ich war heute fast den ganzen Tag im Garten. Die Steinhummel von gestern macht mich verrückt. Die ist heute bestimmt 20 mal in den Kasten mit den Erdhummeln eingedrungen. Jedesmal ist sie vertrieben worden, aber sie gibt einfach nicht auf und kommt so etwa alle 10-15 min wieder. Ich habe sie als sie wieder einmal aus dem Kasten kam in ein Glas fliegen lassen und in meinen neuen Kasten gestetzt. Sie machte nach 5 min auch einen schönen Orientierungsflug aber nur um gleich danach wieder zum anderen Kasten zu fliegen. Sie sucht aber auch anderswo und schaute ein paarmal in einen Meisenkasten und in einen Holzstapel. Habe sie noch ein zweites mal in den neuen Kasten gesetzt. Jetzt ist es so das sie in beide Kästen geht. Fliegt in den neuen und wenn sie rauskommt weiter zu den Erdhummeln. Was etwa 5m sind.

    Werd nicht schlau aus dem Brummer. :irre:

     

    #30319 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    @ Petersberg – da hatte ich einen kleinen Blackout, sorry! :-(

    #30322 Antworten
    jimjack
    Forenmitglied

    @Budmaster,

    die Steinhummel könnte vielleicht eine Königin mit Klappenerfahrung sein? Eine Rückkehrerin?

    Es kann durchaus auch zum Kampf der Damen mit Nestübernahme kommen. Ich denke in diesem Stadium sind die Arbeiterinnen noch nicht genug wehrhaft um die Eindringlings-Dame abzuwehren.

    Einfach abwarten und sich an den verschiedensten Arten/Spiele der Natur erfreuen und beobachten – und berichten.

    VG Steffen

    #30328 Antworten
    Budmaster
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @jimjack.

    Rückkehrerin kann das nicht sein. Weder in dem, noch in einem anderen Kasten hatte ich letztes Jahr Steinhummeln. Bin gespannt was morgen los ist. Hoffe nicht das sie die Erdhummelkönigin absticht, die hat schließlich schon nachwuchs.

    #30332 Antworten
    jimjack
    Forenmitglied

    Ooch, die können ganz gut nebenher leben. Würde dann nur keine weiteren Arbeiterinen geben.

    Hatte ich vor 2 Jahren. Baumhummel mit Selbstansiedlung. Dann war sie verschollen nach ein paar Tagen. Kurz darauf hatte ich eine Erdhummel in den Kasten eingesetzt. Es flogen dann nach ein paar Wochen erstaunlicherweise Baumhummelarbeiterinnen parallel mit der Erdhummelkönigin und später auch mit den ersten Erdhummelarbeiterinnen. Leider ist die Erdhummel aber auch irgendwie zu zeitig verstorben und es gab keine Jungköniginnen.

    #30360 Antworten
    Budmaster
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo. Das soll gehen? Mit 2 Königinnen in einem Kasten? Kanns mir fast nicht vorstellen. :o Aber man lernt nie aus.

    War heute einige mal im Garten und habe die Steinhummel nicht gesehen. Allerdings war der Grashalm vor dem neuen Kasten in dem ich sie gestern setzte ein paarmal zur seite geschoben. Hoffe sie hat den angenommen. Muss ich mal im Auge behalten. Die kleinen Erdhummeln flogen fleißig.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 127)
Antwort auf: Der erste Nachwuchs ist da
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: