Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Ackerhummelnest im August 2020

  • Dieses Thema hat 68 Antworten und 10 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Tage, 15 Stunden von MarylouMarylou.
Ansicht von 9 Beiträgen - 61 bis 69 (von insgesamt 69)
  • Autor
    Beiträge
  • #50962 Antworten
    Martha
    Forenmitglied
    Buchtip:

    @Christian, Stefan, Marylou, freudige Berichte über eure (noch) mehr oder weniger aktiven Hummeln, zeitgleich aber traurig, dass sie vielleicht brütend sterben müssen.
    Sonderbar finde ich das Verhalten der Jungkönigin, so spät noch unterwegs. :o

    #51169 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    In den letzten Tagen war hier herrliches Sonnenwetter mit Temperaturen von 16 bis 19 Grad – im Schatten, wohlgemerkt. Den Hummeln taten die warmen Temperaturen sehr gut. Bei meinem Ackerhummelvolk flogen einige Arbeiterinnen, und auch bei dem umgebetteten Ackerhummeln flogen zwei aus. Alle kamen wohlbehalten wieder zurück.:freu:

    @Martha  Die vor einigen Tagen gesichtete :hummel:Jungkönigin kommt nun doch täglich in den Hummelkasten zurück, wie ich beobachten (und hören) konnte.

    #51171 Antworten
    Stefan
    Admin
    Beitragsersteller

    Hallo @Marylou!

    Ich wohne leider in einem “Nebelloch”, hier ist immer als erstes und als letztes Nebel. Dementsprechend hatten wir die letzten Tage nie über 10 Grad. Nur heute spitzte mal kurz die Sonne raus. Da habe ich den Deckel vom Hummelhaus lieber zu gelassen.

    Grüße Stefan

    #51257 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    Gestern, an einem der hier ganz seltenen nebelfreien Tage, habe ich den Ackerhummeln im Nistkasten wieder einige Sonnenstrahlen gegönnt. Der NK steht jetzt etwas erhöht an der Hausmauer. Es waren noch 7 Ackerhummeln am Leben, 2 kleine flogen weg und kamen nicht mehr zurück. Die 5 verbliebenen sind recht aktiv, bedienen sich am Futter und lassen sich nicht stören. Es gibt halt seit Wochen keine Ausflüge mehr, aber ich gönnen den Hummeln ein langes Leben. Grüße aus dem schon wieder dichten Nebel in Oö.! Christian

    #51259 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Marylou   Das mit der Jungkönigin ist schon seltsam 🤨. Vielleicht ist sie unbegattet geblieben, oder sie hat einfach kein Schlafbedürfnis. Wäre interessant, wenn man solche Königinnen markieren könnte, dann wüsste man in der nächsten Saison, ob es Rückkehrerinnen sind ?!

    #51260 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Christian @Stefan   Ich lese da von Nebellöcher 🌫, wir haben hier seit Tagen eitel Sonnenschein 🌞, aber Hummeln sehe ich trotzdem keine mehr. Christian, in Deiner Lage würde ich es auch so machen mit den Hummelchen, es ist doch so schön, die letzten noch geniessen zu können. Eberhard von Hagen hat die Kästen bei kalten Nächten mit in die Wohnung genommen, jedenfalls bei einer besonderen, seltenen Art, so gesehen in einem Film. Hat mich fast zu Tränen gerührt. Man macht ja alles, um sie bestmöglichst zu schützen.

    #53075 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    Heute habe ich das eine Ackerhummelhaus mit dem „gebeutelten“, trotzdem erfolgreichen Volk ausgeräumt. Das Nistmaterial war überraschend sauber und fluffig. Sehr wenige tote Hummeln gefunden, ca. 5 – 7.
    Die Wachsmottenfalle war auch sauber.

    Die Tönnchen, teilweise noch gut gefüllt, waren übereinander gebaut in einer Höhe von 11 cm und knapp 10 cm Breite. Ist das bei Ackerhummeln normal, dass sie ihr Nest dermaßen auftürmen?

    Attachments:
    #53108 Antworten
    Bernd
    Forenmitglied

    Hallo Marylou,

    ja die Ackerhummeln bauen so aufgetürmte Nester, meine sehen auch immer so aus. Sind schöne friedliche Tierchen ideal um interessierten Mal ein Hummelnest zu zeigen.

    #53186 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    Hallo Bernd, vielen Dank, dann ist ja alles in Ordnung. Ich hatte mich beim Ausräumen nur gewundert, da Hummelnester doch eher breit als hoch gebaut werden. Ja, Ackerhummeln sind ganz bezaubernd, ich mag sie sehr! Gruß, Marylou

Ansicht von 9 Beiträgen - 61 bis 69 (von insgesamt 69)
Antwort auf: Ackerhummelnest im August 2020
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: