Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Stephan: Wachsmotten in Hummelnest

> Hallo Stephan,
>
> um diese Zeit können bereits Jungköniginnen da sein, sie sind am sehr tiefen Summton aber recht leicht zu erkennen.
> Haben die Nestreste noch Puppen? Wenn nicht, kann es kritisch werden, da dann in den kommenden 10 Tagen keine Arbeiterinnen schlüpfen werden und der Schund an Sammlerinnen im Sommer sehr groß ist.
> Ich würde jetzt erst einmal nichts spritzen, da die Hummeln das Nest in Ordnung bringen und für eine vernünftige Nestklimatisierung sorgen müssen.
> Die Gefahr, dass noch Wachsmotteneier an den Waben sind ist eher gering, da meist alle Larven gleichzeitig schlüpfen.
> Gruß
> Manfred
>

Danke für die Antwort.

Es waren noch ein paar verschlossene Waben zu sehen, da sind dann sicher Puppen drin, oder?
Ich kann nur hoffen, daß die Hummeln das Nest wieder hinbekommen. Es war eine Radikalkur und die Hummeln nur so um mich rumgesaust. Außer Handschuhe hatte ich nichts zu Schutz, haben mich aber nicht gestochen.
Warum greifen die Hummeln die Eindringlinge nicht an? Es war ja alles voll, von bis zu 3 cm langen Raupen.

Themenübersicht öffnen: Wachsmotten in Hummelnest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: 
 

*